Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Leichter Ölverlust am Federbein

Erstellt von dan_lue, 08.11.2014, 10:40 Uhr · 30 Antworten · 3.529 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #11
    Wie soll denn etwas gleiten wenn es f....trocken ist? Dann waere die aeussere lippe schnell verschlissen! Das Bild zeigt dass die Aussenabdichtung ihre Reinigungsfunktion voll erfüllt ! Bindet den Staub fuehrt ihn nach aussn ab und hält das Innere des Systems sauber! (Innen kommen ja erst die richtigen Dichtungen/ Dichtlippen) Den Dreckring abwischen und fertig!

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Abwischen und fertig , hast Recht ....!

  3. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #13
    Ok, dann werde ich das ganze einmal "kritisch weiterbeobachten".

    Was den angemerkten Hinterreifen angeht, würde ich behaupten, dass der Vorbesitzer keine Kurven mochte.

    Mal ne gerelle Frage: Lässt sich der Dämpfer hinten abdichten?

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #14
    2009er MÜ: das ist ein Serienfehler. Letztes Jahr waren die BMW NL noch recht kulant (mit Beteiligung des Besitzers), was ich so mitbekommen habe.

  5. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #15
    Ich war heute bei BMW und mir wurde gesagt, dass das nicht normal sei. BMW wird wohl, aufgrund der geringen Laufleistung von ca. 35.000km, 70% der Kosten des Dämpfers übernehmen.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von dan_lue Beitrag anzeigen
    Ich war heute bei BMW und mir wurde gesagt, dass das nicht normal sei. BMW wird wohl, aufgrund der geringen Laufleistung von ca. 35.000km, 70% der Kosten des Dämpfers übernehmen.

    So so ist das ,endlich mal ne klare Ansage .! Stoßdämpfer sind eben geschlossen Systeme und ein bisschen Undicht ist eben auch Undicht ,also defekt .

    Ist das ein Showa Dämpfer .?

  7. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    45

    Standard

    #17
    Ja, das ist ein Showa..

    hier noch mal ein genaueres Bild... auch nach dem Wegwischen kommt es wieder. Wie ist eure Einschätzung? Normal?

    2014-11-10-13.13.10.jpg

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #18
    Der ist Tot .... Siehe # 2

    schonmal gegoogelt nach Reifenbild bei defekten Stoßdämpfern ?.

    Und Highsider ist dem einen oder anderen auch bekannt ,kommt durch defekte Dämpfer ..!

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #19
    Ja so ist das halt mit den ferndiagnosen!

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Ja so ist das halt mit den ferndiagnosen!

    Es es gibt aber Zustände ,die sind klar auch dann wenn deine Dichtlippen Schmierung brauchen ,übrigens gibt es beim Motorrad noch mehr mit Kolbenstange und Dichtlippen , Bremse zB. Geber und Nehmer Kupplung das selbe , da wird auch nix geschmiert bzw Muss Dicht sein , sonst kaputt ....alles andere ist Unsinn ..!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverlust am Schauglas?
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 09:54
  2. Ölverlust am Kupplungsnehmerzylinder
    Von schmiu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 10:20
  3. Schleifspuren am Federbein
    Von ilix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 16:01
  4. Ölverlust am Boxer
    Von Gastarbeiter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:23
  5. leichter Ölaustritt am Ölstopfen, bei mehr als 5500 U/min
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 23:01