Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Leichter Ölverlust im Bereich des linken Zylinders

Erstellt von Frankk F, 10.11.2014, 11:18 Uhr · 16 Antworten · 2.273 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #11
    Guten Abend,

    Heute kurz 10 km gefahren.
    Linker Fuß eingeölt.
    Könnte das gleiche Problem sein.
    Allerdings war der ölverlust doch recht erheblich.

    Frankk:
    Ist bei deiner jetzt alles ok?

    Kann jemand beschrieben wie man die Dichtung wechselt?
    Ist die einfach unter der Schraube gelegt??

  2. Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    #12
    Jo, scheint alles in Ort zu sein. Ich bin zwar den Winter durchgefahren. Aber insgesamt nur 2- 300 km. Keine Verluste festzustellen.

  3. Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    58

    Standard

    #13
    k29_11007b_small.jpg

  4. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard Leichter Ölverlust im Bereich des linken Zylinders

    #14
    Hallo,

    Vielen Dank für die Antworten.

    Um an die Schraube zu kommen muss die Einspritzanlage wohl ab...

    Braucht man dazu ein spezielles Werkzeug und ist die Sache mit einfachen handwerklichen Kenntnissen/Geschicklichkeit selbst zu erledigen?

    Bitte nur mal kurz ne Einschätzung.

    Es geht mir nicht um die paar Euro... Ich müsste erst den Transport des Mopeds zur Werkstatt organisieren. Da überleg ich ob ich das selbst hin bekomme...

    Am Ende scheints ja nur ne Schraube und eine Dichtung zu sein....

  5. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #15
    Wer weiß was an der Schraube dranhängt? Nicht dass sich dann im Motor was löst und peng.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nordman Beitrag anzeigen
    Wer weiß was an der Schraube dranhängt? Nicht dass sich dann im Motor was löst und peng.
    Kettenspanner.

  7. Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    655

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mulicard Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Um an die Schraube zu kommen ...

    Braucht man dazu ein spezielles Werkzeug und ist die Sache mit einfachen handwerklichen Kenntnissen/Geschicklichkeit selbst zu erledigen?


    Kann mir jemand beschreiben wie ich die Einspritzanlage demontieren kann?
    Vielleicht ne Anleitung oder so?!?

    brauche ich für die "Schellen" ein spezielle Werkzeug?

    Besten Dank im Voraus !

    Muli


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Drehzahl abhängiges Tickern im linken Zylinder
    Von airforce_reserve_man im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 11:39
  2. Klappern im linken Zylinder
    Von Kirsche-sar im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 20:46
  3. Dringend!!! Suche linken Zylinder R100GS/hohe Sitzbank!!!!
    Von Rosi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 17:41
  4. Klappern im Bereich Lampe/Tacho...
    Von nobbi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 20:03
  5. Klappern aus dem linken Zylinder
    Von Lady im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 20:21