Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Leistung

Erstellt von gs-michel, 18.09.2008, 13:02 Uhr · 61 Antworten · 11.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #21
    Die Mogelpackung ist, dass es andere Versicherungen nach ner kurzen Verhandlung deutlich günstiger tun.

    Das Mit dem Steuergerät stimmt. Meins wurde aber schon resetet mit dem selben Ergebnis. Leistungsloch noch vorhanden.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    @ Hope

    Du hast recht, die Motorsteuereung ist selbstlernend.

    Normalerweise soll vor einer Gemischverstellung / Update die ECU zurueckgesetzt werden. Alleine dadurch kann sie manchmal schon etwas Leistung verlieren. Aber das sagt man vergebens.

    Der Deutsche an sich tendiert halt stark zum meckern, wenn er etwas nicht versteht.

  3. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Es kann nicht nur am Update liegen. Mein Kumpel hat das selbe Mopet und es läuft!! So eifach kommt BMW aus dieser Nummer nicht raus. Die haben im Winter genug zeit, zu probieren, bis das Dingen läuft. Das gibt es ja wohl gar nicht!!
    Hallo Calli,

    die bei SR-Racing meinen alle 2007 Modelle hätten das Loch. Von welchen Bj ist denn die Maschine deines Kumpels?

    Gruß
    Michael

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    @ Hope

    Du hast recht, die Motorsteuereung ist selbstlernend.
    Habe ich das jetzt richtig verstanden? Wenn die Dicke immer Feuer bekommt läuft sie automatisch besser, weil sich das Steuergerät das gemerkt hat? Meine Dicke hat ihr letztes Update im August mit der aktuellsten Software bekommen und seitdem läuft sie finde ich deutlich besser.
    Bringt dann ein Update bei einer Feuerkuh mehr als bei einer Blümchenpflückerkuh, oder braucht die dann nur länger um es zu lernen?

  5. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #25
    @ gs-michel

    Beide sind 2007er Modelle. Also kann mann nicht global sagen, dass diese Baureihe ein Loch hat

  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Habe ich das jetzt richtig verstanden? Wenn die Dicke immer Feuer bekommt läuft sie automatisch besser, weil sich das Steuergerät das gemerkt hat? Meine Dicke hat ihr letztes Update im August mit der aktuellsten Software bekommen und seitdem läuft sie finde ich deutlich besser.
    Bringt dann ein Update bei einer Feuerkuh mehr als bei einer Blümchenpflückerkuh, oder braucht die dann nur länger um es zu lernen?
    Was genau das Steuergerät lernt habe ich leider noch nicht herausgefunden, nur soviel (Telefonat mir einem BMW Mitarbeiter) wenn die Steuerung z.B. merkt der gemessene Lamdawert stimmt permanent nicht (zu hoch zu niedrig) dann werden die Werte der Motorkennlinie (Zündung, Einspritzdauer, -zeitpunkt) korrigiert. Unklarheit besteht aber darüber bis zu welchem Bereich (Drehzahl) die Steuerung per Lamda Sonde regelt und in wie weit darüber hinaus (feste Kennlinie ohne Regelung) das "gelernte" angewendet wird. Mit mehr Power und der Fahrweise hat das nur indirekt zu tun.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Habe ich das jetzt richtig verstanden? Wenn die Dicke immer Feuer bekommt läuft sie automatisch besser, weil sich das Steuergerät das gemerkt hat? Meine Dicke hat ihr letztes Update im August mit der aktuellsten Software bekommen und seitdem läuft sie finde ich deutlich besser.
    Bringt dann ein Update bei einer Feuerkuh mehr als bei einer Blümchenpflückerkuh, oder braucht die dann nur länger um es zu lernen?
    Die Software bildet die Grundlage fuer den Motorlauf. Darueber hinaus werden viele der im Betrieb von Sensoren gemessenen Daten zur Steuerung des Motors herangezogen. Manche Daten welche abhängen von Fahrweise, Vebrennungseigenschaften des Treibstoffes, Temperaturen, usw. werden auch gespeichert, und kontinuierlich zur Verbesserung der programmierten Software in die Berechnungen von Zuendzeitpunkten, Einspritzzeitpunkten und Einspritzdauer herangezogen. Aus der fortlaufenden Rueckmeldung der Sensoren kann die Steuerung erkennen, welche Aenderungen zu Erfolg fuehren. So wird auf Dauer der Motorlauf immer weiter verfeinert.

    Sich aendernde Betriebsbedingungen werden zwar registriert, aber es dauert einige Zeit, bis diese auch zu einer Modifizierung des Motormanagements führen. Die alten Daten werden nur langsam verändert, und auch nur, wenn die neuen Betriebsbedingungen längere Zeit andauern. Das wirkt als ein Logikcheck, oder als Auslesemechanismus.

    Man kann die gespeicherten Daten löschen und so die Steuerung dazu bringen, ab sofort anhand der aktuellen Betriebsbedingungen neu zu lernen. So hab' ich es jedenfalls beim abspeichern einer Motorprogrammierung meiner Suzuki kennengelernt.

    Wie man sieht haben viele gute Erfahrungen mit dem BMW Software-Update, und manche schlechtere. Vielleicht hat der eine Haendler die ECU nicht zurueckgesetzt, und der andere hat es? Wie den auch sei, es kann erst eine wirkliche Wertung abgeben werden, nachdem man eine Weile gefahren ist. Man kann zuerst mit muederen Fahrleistungen rechnen, und auch mit der einen oder anderen Fehlzuendung.

    Auf lange Sicht gesehen kann ich mir nicht vorstellen, dass ein qualitativer Unterschied zwischen einer Bluemchenpfueckerkuh und einer Feuerkuh besteht (in Bezug aufs Lernen). Aber kurzfristig wird die letztere wohl schneller lernen, da die Datenaenderungen schneller anfallen. Das ist aber nur meine Meinung, nach bestmoeglicher Abschaetzung.

    Es ist ja sowieso bekannt, dass Kuehe langsam lernern aber dafuer sofort vergessen koennen. Sonst muessten sie sich andauernd ekeln, vor diesen vielen .........n.

  8. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    166

    Standard Sepp, wo bist Du ?

    #28
    Zitat Zitat von gs-michel Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte ich ihr doch was vom Sepp gönnen und die Software optimieren lassen, aber dann gibts hurra bei der Garantie...

    mal sehen...
    @GS-michel
    Wo finde ich diesen "Sepp" wegen ne´r Optimierung ?

  9. marvin59 Gast

    Standard

    #29
    hallo,

    den " sepp " findest du bei SR-Racing. die stellen auspuffanlagen her.
    zur optimierung mußt du dir einen tuner suchen.
    einer von ihnen ist andreas von
    http://www.hai-motorradtechnik.de/
    sonst solltest du im net suchen.

    gruss roland

  10. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard Leistung

    #30
    So, nun hab ich mal eine ´08 GSA gefahren. Meiner Meinung nach in der Leistung kein Unterschied, obwohl sie doch 105 Pferde hat...
    Vielleicht ist wirklich so, dass mir das Leistungsloch nur so extrem vorkommt weil ich von der 1150´er auf die 1200´er gewechselt habe...
    Damit hat sich das Thema (für mich) dann wohl irgendwie erledigt.

    Gruss
    Michel


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistung bei ADV
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 19:43
  2. KM-Leistung
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 17:18
  3. Leistung für Hp2
    Von Marco-r-s im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 17:55
  4. Leistung der GS
    Von gummikuh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 02:16
  5. KM-Leistung
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 15:58