Ergebnis 1 bis 9 von 9

Leistung ohne Auspuff?

Erstellt von cladoli, 22.12.2012, 20:17 Uhr · 8 Antworten · 2.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard Leistung ohne Auspuff?

    #1
    Hallo schönen Abend,
    ich habe eine vielleicht "dumme" Frage....
    Wie verhält es sich mit der Leistung wenn mann ohne Endtopf fährt und nur mit dem Krümmer?
    Braucht der Motor den sog. Rückstau?
    Ist mir schon klar das man so nicht rumfahren kann!
    Ich frage da ich mit einem gekürzten Hexagon Endtopf ohne DB Eater fahre.
    Ich finde übrigens nicht das es extrem laut ist, alle Harleys sind um längen lauter.
    Ausserdem gibt es ja keinen norweg. TÜV bzw, strenge deutsche Beamten.

    Danke für Eure
    Antworten
    OLI

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    Dumme Fragen gibt's nicht, nur dumme Antworten :-)
    Zumindest solange der Auspuff bei uns legal sein soll braucht er einen Rückstau um seine Leistung zu erreichen. Sonst fehlt die Resonanz des Systems und somit ist die Füllung schlechter.
    Bezeichnend ist, dass es nur einen einzigen Zubehörauspuff gibt der tatsächlich einen Leistungszuwachs ergibt (1 PS mehr bei diversen Fabrikaten ist ein zufälliges Ergebnis).
    Bezeichnend ist auch, dass keiner der Töpfe die zumindest minimale Mehrleistung bringen nach 6 Monaten noch legal ist (Dämmstoff rausgeblasen).
    Lass' doch mal Deine eigene Tröte im Vergleich zum Serientopf messen. Wahrscheinlich mehr Krach aber weniger Leistung. Egal wie man den Krach in Norwegen beurteilt.
    gerd

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #3
    Danke Dir Gerd für die schnelle Antwort. Frohe Feiertage

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #4
    Moin Oli
    Unter Harley Treibern von vor der elektronischen Zeit ist es bekannt, dass die sog. strait pipes, also offene Rohre zwar "schönen" / lauten sound ergeben, aber sowohl in Leistung, als v.a. in Drehmoment hohe Einbussen erfordern. Einzig nahe der Höchstdrehzahl ist die Leistung einige % höher. Ob diese Effekte durch die heutige Elektronik ausgeglichen / aufgehoben werden, kann ich nicht sagen, meine Harley hat Vergaser
    Frohe Festtage

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Gefühlsmäßig betrachtet ist das Teil mit ausgeräumten Auspuff und kürzerem Rohr schneller. Besonders beim runterschalten.

    Das war vor 30 Jahren mit meinem alten Ford 15 M schon so, nachdem der Endschalldämpfer defekt war. Und aus den serienmäßigen 55 PS wurden dann eben 55+ PS.

    Beim Zeitakter kann man da tatsächlich was machen. Viele Roller und auch einige ehemalige 125iger waren motorseitig durch eine verstimmte Resonanz gedrosselt. Abhilfe, man nehme ..., ist mittlerweile in den einschlägigen Foren nachzulesen.
    Auch die alte Bandit war meines Wissens über den Auspuff auf 98 PS gedrosselt.

    Bei der GS kam der erste Vergleichstetst mit geänderten Schalldämpfern meines Wissens kurz nach Markteinführung der GS raus (Rep-Anleitung). And the Winner was...! Daran haben spätere Vergleichstest auch nichts viel geändert.

    Andererseits dürfte die vermeintliche Mehr- oder Minderleistung nicht gebrauchsrelevant sein. Wenn Du dafür dann aber die Elche von der Fahrbahn jagen kannst. Tue es

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Das Schlimmste (finde ich) an einer Auspuffveränderung sind eventuelle Drehmomentlöcher

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #7
    Hallo Thomas, ja die Elche halte ich fern. Schlimmer sind diese doofen Reentiere und Schafe, als ich im Herbst einen Ausflug zum Nordkapp gemacht habe waren diese ganz schön lästig. Habe sie ja schon von weit weg gesehen, hab gehupt und gehupt....keine Reaktion, sie rannten neben mir her.
    Erst als ich mit dem gasgriff aufgedreht habe rannten sie zur Seite. Das sind wirklich saudumme tiere, schmecken allerdings gut.

    viele Grüsse in den Süden
    Oliver

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas, ja die Elche halte ich fern. Schlimmer sind diese doofen Reentiere und Schafe, als ich im Herbst einen Ausflug zum Nordkapp gemacht habe waren diese ganz schön lästig. Habe sie ja schon von weit weg gesehen, hab gehupt und gehupt....keine Reaktion, sie rannten neben mir her.
    Erst als ich mit dem gasgriff aufgedreht habe rannten sie zur Seite. Das sind wirklich saudumme tiere, schmecken allerdings gut.

    viele Grüsse in den Süden
    Oliver
    Na dann guten Appetit und Frohe Weihnachten.

  9. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Blinzeln

    #9
    Hallo, aerger gibts sicher nur, wenn man dich bis nach hier hin hoert. Dann wirst du wahrscheinlich von undercover-tuev pruefern gekidnapt und hier verurteilt.
    ;-)


 

Ähnliche Themen

  1. Auspuff Leistung
    Von schinkenbude im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 07:59
  2. Leistung mit und ohne Kat
    Von Stobbi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 14:05
  3. Auspuff ohne Kat
    Von heinzbush im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 10:41
  4. Auspuff / Drehmoment / Leistung
    Von Noeder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 09:33
  5. Neu - und ohne Auspuff
    Von Professorvizlipuzli im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 12:35