Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Leistungsloch bei 5000 u/min

Erstellt von quattros1, 02.06.2008, 12:25 Uhr · 14 Antworten · 2.972 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Lächeln Leistungsloch 5000

    #11
    Hi,
    wie am Anfang beschrieben kann man ja entnehmen, dass ich die R 1200 R(98 PS) mit meiner R 1200 GS(98 PS) vergleiche. Also das es sich bei beiden um einen 2Zylinder handelt. Gerade heute habe ich wieder die Kleine meiner Freundin dabei und kann erneut den Unterschied feststellen.
    Ich bin bekennender Made in Germany Fan und will die Kuh auf keinen Fall schlecht reden. Vergesst das nicht, ich habe nur die Frage der Unterschiede gestellt, die hier bestehen.
    Die Tankuhr, das langsamfahr Ruckeln und das Leistungsloch sind meine offenen Punkte zum sonst besten was der Markt so hergibt!!
    Was kann ich tun, was gibt es, um diese Punkte noch zu verbessern?


    Vielen Dank schon mal

    Gruß
    Christian

  2. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von gs2005 Beitrag anzeigen
    Seit meiner letzten Inspektion ist da auch was im argen.

    Das Leistungsloch bei 5000 ist ja richtig heftig und irgendwie kommts mir vor als ob da mal ein paar Newtonmeter irgendwo fehlen.

    Hat sich mal jemand beim freundlichen erkundigt was das soll ?

    Da ja viele nach dem last Update das bemängeln scheint es ja Softwaretechnisch zu sein.


    Herzlichen glückwunsch zum klopfsensor update. wenn ein bmw motor klopft, dann wird halt solange die leistung weg programiert bis er nicht mehr klopft. so einfach ist das bei bmw. andere hersteller lassen sich da was besseres einfallen. siehe suzuki, ducati oder selbst moto morini.
    ABER SO IST DAS WENN MAN EIN PREMIUMPRODUKT KAUFT.......
    gruß axel

  3. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    80

    Standard Leistungsloch 5000

    #13
    Hi,

    danke für die Antwort, leuchtet mir auch ein. Was mir jetzt fehlt ist a: Warum hat es der eine, und der andere nicht? b: Warum liegt der Bereich bei 5000 u/min ? Ich meine danach geht es ja wieder vorwärts und warum sollte er dann net mehr klopfen?
    Wenn das obenraus wäre, wäre ich mit der Antwort einverstanden. Weiter sollte es dann auch mit 98 okt. besser sein und das ist es nicht.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wo wohnst Du denn? Meine komplette SR kannst Du gern mal versuchen, ist im Moment demontiert
    Hallo Schlonz
    hab gerade deinen Betrag gelesen:

    wieso demontiert? nicht zufrieden?

    ich hatte eine SR Analge an meiner 1150 GS, war sehr zufrieden
    im Vergleich mit andern 1150er hat meine GS einfach den besseren Durchzug
    (Drehmoment war auch gemessen höher)

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    nee, keine Unzufriedenheit, war wunderbar, läuft deutlich besser. Ich hatte sie für die Sardinien-Reise demontiert, weil ich nicht wusste, wie die Polizei dort darauf reagiert hätte.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. leistungsloch
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:14
  2. Leistungsloch
    Von rabanser81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 20:34
  3. Leistungsloch bei 5000 U/min
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:47
  4. Leistungsloch
    Von 12GSer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 08:52
  5. Leistungsloch bei knapp 5000 U/min GS 2007
    Von Erwin88 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 08:05