Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Leistungsloch bei knapp 5000 U/min GS 2007

Erstellt von Erwin88, 16.06.2008, 08:47 Uhr · 34 Antworten · 5.913 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #21
    Hallo Leidensgenossen, da bin ich ja froh daß ich nicht der einzige bin im Bunde nach'm Softwareupdate. War heut neu besolen an der HA und siehe da die Felge schlägt in alle Himmelsrichtungen hab das Ei dann wieder angeschraubt und im stand laufen lassen, Scheibe und Bremssattel eiert genauso, hab dann meinen kontaktiert, der meinte dies sei normal sollte aber mal vorbeikommen im Herbst wenn er wieder mehr Zeit hätte um mal zu prüfen ob es noch in der Tolleranz liege.
    Habe einen Interisenten für den Hobel, wenn der Preis stimmt kommt sie im Herbst weg und probiers mal mit ner 08er die ich aber vorher zur Probe fahren werde (schauma mal).

    An alle noch mein Herzlichstes beileid .

  2. Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard Update Motorsteuerung (Klopfsensor)

    #22
    Zitat Zitat von Erwin88 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe eine GS von 2007, - jetzt wo ich sie bei ca. 3000 km eingefahren habe, merke ich bei knapp 5000 U/min einen Leistungseinbruch, dieser zieht sich bis ca. 5800 U/min, - ab knapp 6000 U/min zieht sie wieder gewaltig an.
    Ist meine GS nicht richtig eingestellt oder ist das normal? Wie kann ich das Leistungsloch einigermaßen ausgleichen?
    Normalerweise fahre ich nicht so oft in dem Bereich, aber wenn man mal züglich überholen möchte, dann merkt man es eben.
    Vielleicht könnte auch ein Sportschalldämpfer etwas bewirken. Von einer anderen Nockenwelle habe ich auch schon was gehört. (Boxer-Boost)

    Wäre nett wenn jemand etwas dazu sagen kann.


    Gruß
    Erwin

    Hallo Erwin,
    ich habe ebenfalls eine GS Bj.04.2007 bis zu einem Kilometerstand von 7500 hatte ich leistungsmäßig keinerlei Probleme bis bei der Inspektion eine Softwareänderung wegen dem Klopsensor erfolgte im mittleren Drehzahlbereich habe ich deutlich spürbaren Leistungsverlust nach Rücksprache bei meinem Freundlichen BMW - Händler wurde mir dies auch bestätigt heute Morgen rief ich deshalb bei der BMW Hotline an.
    Der Bearbeiter kannte das Beschriebene Problem und ich sollte mich mit meinem Händler in Verbindung setzen und beim Werk einen "Puma" Fall anlegen lassen was ich dann auch machte.
    Aber ungeheuerlicher finde ich das der Händler vor der Inspektion zwar sagte es gäbe eine Rückrufaktion wegén Bremsleitung,Lesespule (Weckfarsperre),Klopfsensor aber kein Wort von einem Leistungsverlust
    ich kann nur jedem raten dies nicht einfach so hinzunehmen.


    Ich würde mich freuen wenn wir gemeinsam gegen dieses Problem vorgehen würden.
    lg Torsten

  3. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von toti67 Beitrag anzeigen
    Hallo Erwin,
    ich habe ebenfalls eine GS Bj.04.2007 bis zu einem Kilometerstand von 7500 hatte ich leistungsmäßig keinerlei Probleme bis bei der Inspektion eine Softwareänderung wegen dem Klopsensor erfolgte im mittleren Drehzahlbereich habe ich deutlich spürbaren Leistungsverlust
    Meine Q hat heute u.a. ( Bremsleitungen und Ringantenne ) auch das Software-Update wg. dem Klopfsensor bekommen. Auf dem Heimweg fiel mir ebenfalls auf, daß das Moped vor dem Update wesentlich besser am Gas hing.

    Bin mal gespannt was sich bei euch so ergibt.

    Grüße

    Kramer

  4. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    223

    Standard

    #24
    Hallo,

    ich habe auch eine 03/07, 13000km und seit 6 Wochen mit allen "Updates" (Ringantenne, Bremsleitungen,Software). Weder vorher noch nachher habe ich ein Leistungsloch feststellen können. Entweder sind nicht alle Motorräder betroffen oder ich bin zu unsensibel?!.

    Gruß Carlo

  5. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von carlo93 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe auch eine 03/07, 13000km und seit 6 Wochen mit allen "Updates" (Ringantenne, Bremsleitungen,Software). Weder vorher noch nachher habe ich ein Leistungsloch feststellen können. Entweder sind nicht alle Motorräder betroffen oder ich bin zu unsensibel?!.

    Gruß Carlo
    vorher gab es ja auch kein Leistungsloch . Vielleicht liegt es ja bei mir auch daran, daß mein Ersatz-Mopped 167 PS hatte ... Spaß beiseite - ich hatte auf dem Heimweg wirklich das Gefühl, daß die Kiste vor dem Update wesentlich agiler war ...

    Grüße

    Kramer

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von toti67 Beitrag anzeigen
    ... heute Morgen rief ich deshalb bei der BMW Hotline an. Der Bearbeiter kannte das Beschriebene Problem und ich sollte mich mit meinem Händler in Verbindung setzen und beim Werk einen "Puma" Fall anlegen lassen ...
    Was bitte schön ist denn ein "Puma"-Fall?
    Hat das schon mal sonst jemand gehabt/gehört? Wenn es so etwas geben würde, würden alle Puma-Fälle wollen und dann sind wieder alle gleich, odr?

    Nee, ernsthaft - falls die so etwas wie ein "Vorwarnsystem" haben sollten, würde ich mich natürlich auch gerne daran beteiligen. Also, wer hat schon mal einen Puma-Fall gehabt? Wenn ja, was ist daran besonders?

  7. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Was bitte schön ist denn ein "Puma"-Fall?
    Hat das schon mal sonst jemand gehabt/gehört? Wenn es so etwas geben würde, würden alle Puma-Fälle wollen und dann sind wieder alle gleich, odr?
    PuMa= Produkt- und Maßnahmen-Management

    Weltweit können Händler über das kundeneigene Intranet/Extranet und das Internet im Produkt- und Maßnahmen-Management-System nach Lösungen für ihre Problemstellungen suchen. Ist noch keine Information im System vorhanden, wird das Problem zur Bearbeitung an die zuständige Vertriebsgesellschaft übergeben.

    Die Vertriebsgesellschaft beantwortet über das System die Anfragen durch fahrzeugbezogene Empfehlungen für einen bestimmten Händler oder durch generelle Maßnahmen, die online an alle Händler freigegeben werden und damit auch präventiv wirken. Über das System können für komplexe Probleme auch Maßnahmen von der Zentrale für die Vertriebsgesellschaften bereitgestellt werden.

    Grüße

    Kramer

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #28
    @Kramer
    Danke schön für die schnelle und ausführliche Antwort!

    PuMa find' ich gut - falls es BMW Ernst damit ist. Ich weiß von unserer Firma (Kranhersteller), wie schwer solche Sachen durch die Instanzen zu treiben sind.

    Aber, wenn schon die Möglichkeit da ist, zeugt es davon, daß sich BMW Gedanken darüber gemacht hat und auch etwas für die Vertriebspartner zur Verfügung gestellt hat.

    Wie bereits einige Male hier erwähnt wurde: Probleme gibt es bei allen Marken. Die Art und Weise wie reagiert wird, ist entscheidend. Wobei es natürlich unterschiedliche Meinungen zu den div. Maßnahmen von BMW gibt/geben wird.

    Bin gespannt auf meinen Freitag-Ringantennen-Tausch-Termin beim ;-). Hab' da dann doch noch ein paar Fragen *g*

  9. gs2005 Gast

    Standard

    #29
    Dieses
    scheiß
    Leistungsloch
    bei 5000 ist richtig gravierend, hatte auch etliche Diskusionen mit meinem freundlichen aber genausogut hätte ich es der Wand erzählen können.

    Sie läuft über den gesamten Drehzahlbereich ärmlicher und wenn man bei 5000 überholen will röchelt sie nur, da hilft auch der
    Acropovic
    nichts.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von gs2005 Beitrag anzeigen
    Sie läuft über den gesamten Drehzahlbereich ärmlicher und wenn man bei 5000 überholen will röchelt sie nur, da hilft auch der
    Acropovic
    nichts.
    Eine Maschine die nur roechelt wenn man ueberholen will, nein das wuerde ganz ganz sicher nicht behalten. Ich wuerde mir an Deiner Stelle eine andere Maschine kaufen. Denn das ist wirklich unakzeptierbar. Also weg damit.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verdammt knapp...
    Von robota im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 10:44
  2. leistungsloch
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:14
  3. Leistungsloch bei 5000 U/min
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:47
  4. Kurz und knapp
    Von Q-VEGA im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 20:22
  5. Leistungsloch bei 5000 u/min
    Von quattros1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 06:59