Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Leistungsloch bei knapp 5000 U/min GS 2007

Erstellt von Erwin88, 16.06.2008, 08:47 Uhr · 34 Antworten · 5.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #31
    Mein freundlicher sagt mir zu dem Leistungsloch, dass sich das Motormanagement prozentual auf die durchschnittliche Gangart einstellt. Das Ergebnis wäre dann, z.B. in der Einfahrzeit langsames Gas ergibt eine verzögerte Gasannahme und natürlich umgekehrt. Hat das schon mal einer vernommen?

    Lösung: Steuergerät resetten oder über ne längere Zeit ordentlich Gas!!

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #32
    Das ist zwar etwas einfach ausgedrueckt, aber so kenne ich das auch. Die ECU ist lernend. Darum sollte man sie eigentlich vor Veraenderungen zuruecksetzen.

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das ist zwar etwas einfach ausgedrueckt, aber so kenne ich das auch. Die ECU ist lernend. Darum sollte man sie eigentlich vor Veraenderungen zuruecksetzen.
    Darf ich mal doof fragen was sie lernt? Vor allem was fängt sie mit dem gelernten an? Zündwinkel, Einspritzmenge (anderes Kennfeld)?
    Ich habe davon schon häufiger gehört, nun interessiert mich die technische Seite mal genauer, weiß jemand was die Programmierer da gemacht haben?

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #34
    Jenachdem wer auf der Karre sitzt und in welcher Sprache er flucht lernt die Kuh Sprachen.
    Mal macht se Ringantenne Kaputt, dann lernt sie das bei Chinesen auf Chinesisch... beim Deutschen auf Deutsch etc.
    Ein anderen Tag wille se mal was neues lernen... also wird vorn mal der Reifen blockiert... naja und so weiter. Unsere Kühe sind doch niedliche Tierchen, oder?





    sry wegen OT, konnte ich mir ned verkneifen... aber nun gern wieder zum Thema, daß mit dem lernen interessiert mich auch.

    Ich kenn das nur von Gasgriff... halte ich den ein wenig offen und schalt dann die Zündung ein kommt das Steuergerät ins schleudern, weil der Nullpunkt dann falsch gesetzt wird (vereinfacht ausgedrückt).

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #35
    Die Motortronic ist eine selbstlernende Motorsteuerung. Viele der beim Betrieb von Sensoren gemessenen Daten (abhängig von Fahrweise, Temperaturen, Vebrennungseigenschaften des Treibstoffes, usw.) sind Grundlage zur Steuerung des Motors. Und diese Daten werden nichtflüchtig gespeichert und ab diesem Zeitpunkt verwendet.

    Geänderte Betriebsbedingungen werden zwar registriert, aber es dauert einige Zeit, bis diese auch zu einer Modifizierung des Mapping vom Motormanagement führen, da die alten Daten nur langsam verändert werden, und auch nur, wenn die neuen Betriebsbedingungen längere Zeit oder wiederholt andauern.

    Man kann aber die gespeicherten Daten löschen und so die Steuerung dazu bringen, ab sofort anhand der aktuellen Betriebsbedingungen neu zu lernen. Genau das wuerde ich bei einem Softwareupdate immer machen. Sonst muss der Motor mit einem neuen Mapping aber den alten gespeicherten Daten laufen.

    Vielleicht macht BMW das sowieso beim Softwareupdate. In diesem Fall waehre es logisch, dass sie zu Anfang nicht wie gewohnt zieht. Man braucht die Karre einfach nur ein paar Tage fahren, und dann sollte das Laufverhalten sich von selber optimiert haben.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Verdammt knapp...
    Von robota im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 10:44
  2. leistungsloch
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:14
  3. Leistungsloch bei 5000 U/min
    Von calliminator im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:47
  4. Kurz und knapp
    Von Q-VEGA im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 20:22
  5. Leistungsloch bei 5000 u/min
    Von quattros1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 06:59