Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Leistungsreduzierung

Erstellt von Tutima, 03.05.2009, 12:46 Uhr · 33 Antworten · 6.884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #11
    Und wie ich oben schon erwähnte, auch andere Versicherungen machen das mitlerweile.
    Und warum soll ich mit dem Motorrad zur BMW-Versicherung wechseln, wenn die Bedingungen gleich sind ?

  2. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard Leistungsreduzierung

    #12
    Auch ich hatte mich vor kurzem mit der Frage auseinandergesetzt: Leistung reduzieren (von 105 PS auf <= 98 PS) oder höhere Versicherungsbeiträge bezahlen.
    Nach Auskunft meines hätten sich die Kosten für die Leistungsreduzierung (also Material + Arbeitszeit + TÜV + Eintragung in Papiere) mit den höheren Beiträgen in etwa die Waage gehalten. Wieviel die Leistungsreduzierung unterm Strich gekostet hätte, habe ich nicht weiter gefragt, denn: 1. wollte ich nicht noch länger auf meine Q warten (bis die ganze Prozedur abgeschlossen wäre) und 2. wollte ich nicht wirklich mit einem gedrosselten Mopped ´rumfahrn!
    Also was ich hier verraten kann ist was ich an Versicherung bezahle (Saison-Kennzeichen 04-10): HP (50%) € 72.89, VK (55%) € 380.35. Also insgesamt bezahlbar. Das ist nicht bei der Versicherung mit der BMW zusammenarbeitet versichert, was die verlangen würden weiss ich auch nicht, wahrscheinlich sogar billiger!

    Gruß
    Ralf.

  3. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard Leistungsreduzierung? Neee...

    #13
    So, also. Moin erstmal.

    Habe mich gegen eine Leistungsreduzierung entschieden.
    Auf eine Reduzierte hätte ich warten müssen...

    Also gleich beim Versicherungsmenschen angerufen.
    Frage, die noch bleibt: VK ja oder nein?
    Immerhin ist die VK ca. doppelt so teuer. Da ich das Moped als Zweitwagen erstanmelden muss, fange ich in den jeweils höchsten Versicherungsklassen (Rabatt ca -2 SF) an. Da kostet eine VK locker schonmal 700 bis 800€.
    Für eine VK spricht die zu ersetzende Geldmenge bei Totalausfall.

    *Grübel*
    Nu weiss ich garnicht mehr, was ich machen soll...

    Gruss
    Tutima

  4. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    *Grübel*
    Nu weiss ich garnicht mehr, was ich machen soll...
    Mach auf jeden Fall eine VK mit!

  5. Finkus Gast

    Standard

    #15
    Hallo,

    ich kann Marco nur zustimmen. Habe meine im März 08 zugelassen und die Drossel von Alpha Technik gleich vom Händler einbauen und abnehmen lassen. Merken tue ich nix da wir noch ne ungedrosselte vom August 08 in der Fam. fahren. Leider gab es damals noch keine guten Versicherungsangebote für knapp über 100 PS so wie heute.
    Der Spareffekt war ziemlich groß.

    Gruß
    Finkus

  6. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #16
    könnte ja für einige sinnvoll sein wenn sie wissen wo die drosselung sitzt.
    hier eine kleine beschreibung.

    wer die drossel selber einbauen/ausbauen will.
    das brauch keinen erfahrenen werkstattmeister, das sind nur 2 torx schrauben.
    man kann praktisch nichts falsch machen.
    stecker abziehen oben (bild), dann einfach die drossel an/abschrauben. stecker wieder rein bis es klackt.

    hier ein bild.


    Hier sieht man es genauer


    2. Bild (Quelle Hornig.de)

  7. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #17
    hier nochmal ein bild davon.
    weil die alten entfernt wurden.
    wurde schon öfters gefragt
    je nach baujahr auf der linken oder rechten drosselklappenseite

  8. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    Moin Allerseits.

    Vielleicht mach ich mir ja viel zu viele Gedanken, aber bevor ich knappe 15T€ überweise, möchte ich auch sicher sein, dass ich das richtige tue. Und wer wäre kompetenter, mir meine Fragen zu beantworten, als ihr...

    Bin neu hier und kurz vor Kauf einer R1200GS Mod. 2009.
    Mein Problem ist, dass ich eigentlich keine Lust habe, für 7PS mehr so viel mehr an Versicherung auszugeben. Zumal ich eine VK für die ersten beiden Jahre als sinnvoll betrachte.

    Gestern habe ich im Konfigurator auf der BMW-Site die Option gefunden, eine neue GS mit "Leistungsreduzierung auf 72KW" zu ordern.

    Weiss jemand hier, wie diese Reduzierung ab Werk technisch vonstatten geht?

    Gruss vom Deister,
    Tutima

    moin,

    den unterschied merkst du bei normalen fahren nicht, es sei den, du drehst immer bis 8.500 upm aus.

    gruss, stefan

  9. marvin59 Gast

    Frage

    #19


    Ist schon merkwürdig was hier abgeht
    Die einen spüren keinen Unterschied mit 7 PS weniger und die anderen
    merken sofort wenn sie 7 PS mehr haben.
    Wenn man einen Motor drosselt verändert sich nicht nur die Spitzenleistung sondern auch die gesamte Leistungs und Drehmomentkurve.
    Wenn man oft mit Sozia unterwegs ist kommt das schon zum tragen.
    Man sollte sich das schon genau überlegen ob man es macht!!!
    Ich bin froh über jeden PS und Nm den meine Dicke mehr hat.

    Zum Thema Versicherung kann ich mich nur den anderen anschließen.
    Man sucht sich ein günstigere Versicherung.
    Hatte vor Jahren auch das Problem mit meiner GoldWing .
    Die HUK wollte Unsummen und hat auch noch den Versicherungsschutz auf D, F und Österreich beschränkt. Also ins Internet gegangen Telefon dazu und siehe da nach einer Stunde hatte ich eine günstige und unbeschränkte Versicherung.
    So war mich die HUK nach 25 Jahren los.

    Gruß

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Man sucht sich ein günstigere Versicherung.
    Mann, du bist ja ein ganz schlauer Fuchs

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungsreduzierung X-Country
    Von rainmoto im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 18:24
  2. Leistungsreduzierung 100 GS 34 PS
    Von motsahib im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 15:20
  3. Suche F650 GS (04-07) Leistungsreduzierung Winkel gesucht
    Von Andi1965 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 07:56
  4. Erfahrungen Leistungsreduzierung 72 KW
    Von wehretaler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 08:05
  5. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Leistungsreduzierung 25 KW
    Von binner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 11:26