Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Leistungssteigerung R 1200 GS Mü

Erstellt von Brisch, 24.06.2009, 13:24 Uhr · 62 Antworten · 25.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #31
    Also ich habe die HARTE Tuningart gewählt. Hat zwar nicht mehr PS, aber fühlt sich besser an.
    Bei mir ist der Fahrer mal richtig GETUNT worden. Gürtel ist um zwei Einstellungen strammer . Merkt man ganz schön und nicht nur auf der Kuh.

    Gruß

    Henson

    PS. War auch billiger als irgend ein Tuning. Nur jetzt kommt die Frage. Weiter machen und neue Kleidung kaufen, oder .....

  2. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von bigdog Beitrag anzeigen
    Servus,
    ich kann Dir in der Sache leider nicht helfen. Ich fand nur Deinen Mopedwechsel interessant, da auch ich bis Anfang diesen Jahres auch eine Speedi 1050 gefahren habe (davor eine Tiger). Ich denke, daher kann ich Deine Suche nachempfinden. Möchte die Kuh nicht mehr missen, der Tripple ist aber halt schon was Besonderes gewesen.

    dann sind wir schon zu 3.
    hatte bis vor ca. 4 wochen auch noch eine speed triple 1050 in der garage stehen.
    der tausch zur gs ist mir nicht schwer gefallen.
    ok ist schon etwas radikaler der umstieg von `ner triple zur Q aber die vernunft hat gesiegt.

    die triple ist jetzt nicht unbedingt das perfekte touren bike.
    mit sozia und gepäck kannst du es total vergessen.
    sie ist ein wunderschöner kurvenräuber für die "kleine runde" aber das war es dann auch schon.
    meine war ein wenig umgebaut und wurde daher an bikertreff`s öfters von anderen fahrern in augenschein genommen und es entstehen immer wieder mal nette frage und antwort spielchen zur hübchen engländerin.

    ich bin super zufrieden mit meiner Q.
    das moped ist einfach für alles zu gebrauchen.
    flotte kurven fahrten, alleine oder mit sozia, mit oder ohne gepäck, ob kurze ausfahrt oder längere urlaubsreise, mit der Q alles kein problem.


    ........und na ja man wird halt auch nicht jünger.

  3. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #33
    Mal ne dumme Frage zum Tuning.

    Wäre es nicht einfacher einen Motor oder zumindest Teile einer HP oder S zu verbauen?

    Die Dinger haben doch schon einiges mehr auf der Pfanne.
    Klärt mich doch bitte mal auf!!!

    Gruß omopenk

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #34
    moin,

    nein, der umbau auf HP oder S ist unsinn.

    die teile sind nicht günstiger als ein gut gemachter umbau und schon gar nicht besser (ok, die köpfe der HP2sport sind vielleicht schon besser, kosten aber um 1.000€ das stück).
    einziger vorteil der HP und S ist die höhere drehzahlfestigkeit (s bis 8800, HP bis über 9000), aber das ist sicher nicht das, was man bei einer GS braucht.

    eine GS mit um 135Nm und 125PS ist eindrucksvoller als 135PS mit nur 120Nm (was bei einbau der S-teile + div tuning eintreten würde)

    die fragen die man für sich beantworten muss sind:
    will ich überhaupt tunen (oder schalte ich einfach mal einen gang tiefer?)
    was will ich erreichen (und warum)?
    was darf die sache kosten?

    je nach anspruch kann man dann zwischen 0 und 5.000€ in der Q versenken (oder auch noch mehr wenn es high-end tuning werden soll)

    kostenmäßig im rahmen und deutlich spürbar sollte sein:
    nockenwellen 350,-
    hochverdichtete kolben (nicht bei MÜ) 400,-
    boxerburner inkl abstimmung 500,-
    RB3 oder PC3 400 - 600,-
    auspuffanlage (500 - aua)

    damit hat die GS auf der landstraße nix mehr zu befürchten (ausser dem fahrer )


    edit:
    einbaukosten sind nicht angeführt ...

  5. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #35
    Och, das sind ja gute Aussichten

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Och, das sind ja gute Aussichten
    wirds ne MÜ oder ne olle 1200er??

  7. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #37
    Eine MÜ wird´s nicht werden, ich bin im Moment bei ´ner 05er.
    Ma sehen. Gibt´s große Unterschiede zur MÜ ?

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #38
    wie man es nimmt ...

    die MÜ hat etwas mehr schmackes und ist kürzer übersetzt.
    beim tuning sparste die kolben und sie ist etwas weniger hässlich als die ohne MÜ.
    dafür hat die ohne MÜ die schickeren räder.

    was hast du denn mit der 1200er vor?
    mehr fahren??
    oder mehr schrauben (wie an der 1100er)

    für die paar km die du gefahren bist, finde ich dein tuningengagement bemerkenswert

  9. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #39
    Ach Larsi, das leidige Thema Schrauben,-Fahren oder doch lieber Arbeiten ?

    Also, ich sach ma so:

    Mehr fahren hatte ich mir ohnehin vorgenommen, Schrauben wird natürlich nicht vernachlässigt, aber weniger.

    Aber wenn, dachte ich nur an:

    17" Umbau
    Fahrwerk wechseln
    Motor ´n bischen auffe Sprünge helfen
    ( aber nich mehr als Kolben, Nocken und RB )
    OK, ´n schoner .... muss noch dran

    Das war´s eigentlich, oder ?? Ach ja, schwarz machen fehlt noch

    Die Bequemtlichkeit und die Sozustauglichkeit der GS werde ich aurecht erhalten.

    Ich glaube im Großen und Ganzen kannst Du Dir vorstellen was ich mir vorstell.

  10. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    215

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Andreas ist normalerweise sehr zuverlässig.

    Ggf. hängt dies mit seinem Umzug zusammen?


    Hast du die richtige Adresse gewählt:

    http://www.rehcing.com/
    Hallo Bernd !!!

    Rehcing hat sich gestern gemeldet und hat sich auch gleich entschuldigt das es so lange gedauert hat !!!
    Er empfiehlt eine SR-Anlage und Rapid Bike plus abstimmung usw. und das alles mit TÜV , oder andere Krümmer ohne Kat usw. !!!!
    Muß ihn noch mal schreiben und einige sachen fragen !!!
    Also nochmal danke für den Tip , und " schau me moll wos drauß wet " !!!
    Gruß Richi !!!!


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungssteigerung bei R 100 GS / PD
    Von Jusuf im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 18:17
  2. Leistungssteigerung bei GS 1200
    Von GS-Dietl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 18:00
  3. Leistungssteigerung MM
    Von Pitzek im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 15:17
  4. Leistungssteigerung!?
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 11:14
  5. Leistungssteigerung GSA 1200 Modell 08
    Von docjake im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 22:54