Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 116

leistungsverlust nach update klopfsensor

Erstellt von axelbremen, 15.04.2008, 14:47 Uhr · 115 Antworten · 19.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    Hat denn noch keiner ne Leistungsmessung vor und nach dem das Update draufgespielt ist machen lassen , habe am 23.Juli ein Termin für ne Leistungmessung und danach wird erst das Update draufgespielt, und dann gehts zur zweiten Messung .

    Gruß Michi

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    Moin,

    einige Anmerkungen zu Leistungsmessungen:

    1. wäre mir dieser Spaß zu teuer (für diese Aktion),

    2. muss das Prüfstandsergebnis nicht unbedingt 1:1 für die Straße Gültigkeit haben,

    3. merken auf der Straße einen Unterschied von 3-5 PS/Nm nur die hier häufig vertretenen Valentinos,

    4. kann die Motorleistung sich nach einigen gefahrenen KM wieder verändern, keine Seltenheit(!),

    5. kann im Nachhinein das Update so oder so nicht Rückgängig gemacht werden.


    Ob tatsächlich in dem verdächtigen Drehzahlbereich ein Unterschied in der Leistungskurve zu sehen ist, wäre zumindest interessant, mehr aber nicht.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Wer nicht zufrieden ist kann mal folgendes versuchen:

    - Zuendung aus. Minuskabel der Batterie loesen, ca. 1 Minute warten, Minuskabel wieder anschliessen.
    - Zuendung einschalten.
    - Gasgriff dreimal hintereinander voll oeffnen.
    - Zuendung wieder ausschalten.

    Das setzt die Mototronic zurueck, d.h. alte gelernte Werte werden geloescht. Nun kann die Mototronic neue Werte speichern, diesmal mit dem Update. Nun einfach ein paar Tage fahren.

    Vielleicht weiss ja einer ob das eventuell die Werkstatt nicht schon macht, aber ein Versuch schadet nicht.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    - Gasgriff dreimal hintereinander voll oeffnen.
    dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Ist total überflüssig und stammt aus den Chipzeiten der 11xx-Modelle.

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Ist total überflüssig und stammt aus den Chipzeiten der 11xx-Modelle.
    Das Motorsteuergerät muss die Drosselklappenstellung nach dem Wiederanschließen der Batterie auch bei der 12er neu erfassen:

    • Zündung ein
    • Grasdrehgriff bei stehendem Motor ein- bis zweimal ganz öffnen (dreimal ist auch ok )
    • Zündung aus
    • Fertig!


    Steht übrigens auch in der Bedienungsanleitung, S. 127 und in der aktuellen RepROM.

    Ob das allerdings bei den beschriebenen Problemen nach dem "Klopfsensor-Update" hilft, ist fraglich. Mit dem Update wurde u.a. wahrscheinlich das Kennfeld der Zündung verändert, so dass der Zündzeitpunkt unter gewissen Bedingungen in Richtung spät verschoben wird.

    chris

  6. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    Ob tatsächlich in dem verdächtigen Drehzahlbereich ein Unterschied in der Leistungskurve zu sehen ist, wäre zumindest interessant, mehr aber nicht.

    Na das reicht doch um eventuell beschwerde einzureichen bei BMW .

    Und die 2x 35 €uro sind mir den spass wert

    Nun musst du uns aber verraten wie sich die Motorleistung nach ein paar Km wieder verändert, die SW stellt sich ja nicht alleine um oder verändert das Kennfeld.

    Das mit den 3-5 mehr oder weniger PS da geb ich dir recht aber wenn man mal so liest gibt es ja leute denen irgendwas am durchzug aufgefallen ist.
    Aber in einen Forum wird eh immer alles dramatisiert.

  7. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard Neues Update...?

    Meine Q (2007 ADV) war am Freitag bei der 30000 Inspektion. Das "Klopfsensorupdate" liegt schon etwas länger zurück, zu Anfang war ich ganz zufrieden, weil der Motor m.E. ruhiger lief. Das hat sich allerdings im Laufe der Zeit geändert. Hatte schon etwas länger das Problem, dass die Dicke verzögert Gas annahm, zum Schluss wurde es schon unangenehm (bis 5 Sekunden verzögert) bzw. gefährlich. Die Fehlersuche beim ergab kein Ergebnis, auch im Fehlerspeicher stand nichts. Auch jetzt bei der Inspektion war nichts zu finden. Habe deswegen ein SW-Update bekommen, da es seit dem "Klopfsensorupdate" was neues gibt. Wenn sich jetzt nicht noch irgendetwas zufällig "selbst geheilt hat", war es das. Der Motor läuft wie ausgewechselt - wieder absolut ruhig, ohne jede Verzögerung wird das Gas aus jedem Drehzahlbereich angenommen und er zieht wieder druckvoll (wie früher - oder besser?) durch.

    Hat jemand zu diesem Update Infos? Wird damit evtl. ein Fehler der alten Mapping-Änderung wieder ausgebügelt? Ich habe den Eindruck - werde mal weiter beobachten. Im Moment bin ich jedenfalls wieder richtig glücklich

    Gruß
    Berndt

  8. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    hallo Berndt,

    das mit dem neuen Update würde mich auch interessieren, - bei mir ist es zwar nicht so schlimm wegen Gasannahme bis 5 Sek..., aber vielleicht würde das das Leistungsloch bei ca. 5000 U/min wieder einigermaßen ausgleichen. Habe als letztes Update das mit der Klopfregelung draufbekommen, also im Neuzustand, - müßte ich wegen dem neuen Update nicht von BMW angeschrieben werden?

    Gruß
    Erwin

  9. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo Erwin,

    nö, müsstest Du nicht - m.W. gibts "Zwangsupdates" wie das "Klopfsensorupdate" und andere. Zu den "anderen" scheint niemand so richtig was zu wissen, aber manchmal helfen sie... Sie sollten aber nicht eingespeilt werden, wenn kein Bedarf besteht - so nach dem motto: "never touch a running system" - nur meins rannte halt nicht so richtig .

    Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen

    Gruß
    Berndt

  10. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    Hey Berndt,

    danke für die Info, - habe mich geradre beim Händler erkundigt, - er sagte, daß es schon ein neues Update nach dem Klopfsensor gibt, er könne aber nicht sagen, ob es leistungsmäßig was aus macht, - außerdem sollte man mit den Updates sparen, wenn es nicht wichtig ist, da beschränkte Aufspielzeit.

    Ich könnte schon vorbeikommen, er würde das mit der Gasannahme testen, dann würde ich eben so 20,-- bis 40,-- selbst zahlen müssen für die Aufspielung, eine Garantie, daß man nachher etwas merkt, gibt er mir nicht.


 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOM TOM Rider nach update Blitzerwarnung weg?
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 20:05
  2. Tankanzeige nach SW update ok?
    Von topgun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 16:31
  3. Probleme mit Zonealarm nach Windows-Update
    Von BoGSer-Rüde im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 19:42
  4. Ladesteckdose ständig aktiv nach SW update
    Von Joerg35075 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 11:50