Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Lenkanschlag-Begrenzer

Erstellt von Hobestatt, 23.11.2010, 18:22 Uhr · 34 Antworten · 9.676 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Klabo Beitrag anzeigen
    Prosit Neujahr ...
    Hat jemand von euch, so einen Gummipuffer, einfach nur angeklebt?
    Porösit Neujahr ... lass dir die Idee Patentieren !!!
    Und mach nen Internethandel für mopp-gummis auf ...

    Das müsste doch machbar sein !

    Herrlich einfach, einfach genial ... so mag ich das

    Gruss, Volker

  2. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #22
    Hi,

    stell mal bitte Bilder rein, würde mich interessieren wie es aussieht ....

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Der von Mitglied Palmstrollo selbst gebaute ist meine ich sehr gut:







    Nur hübschere Schräublis hatte er wählen können, und das äußere Stück gehoert natürlich nicht extra angeschraubt , aber im Prinzip isses das.

  4. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #24
    Hallo
    möchte mir evtl. auch den von TT zulegen. Wie viel wird der Lenkeinschlag begrenzt bzw. gibt kein Problem beim verriegeln vom Lenkrad schloss so das evtl. Spannung auf dem Schloss ist?
    Gruß

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Boxerklang Beitrag anzeigen
    Hallo
    möchte mir evtl. auch den von TT zulegen. Wie viel wird der Lenkeinschlag begrenzt bzw. gibt kein Problem beim verriegeln vom Lenkrad schloss so das evtl. Spannung auf dem Schloss ist?
    Gruß
    nein kein Problem
    ist noch Luft

  6. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Hilti Beitrag anzeigen
    Nabend,

    ich habe Heute den Lenkanschlagsbegrenzer von Touratech bekommen, aber die Montage gestaltet sich etwas problematisch.
    Passgenau ist etwas anderes.
    Ich bekomme den Lenkanschlagsbegrenzer nur mit Gewalt und nur nach weglassen der Kunststoffkappe die auf der vorderen Schraube sitzt auf den Längslenker geschoben.
    Ist bei der Montage irgendetwas zu beachten?

    Grüße Uwe
    Hallo
    auch wenn der Beitrag schon älter ist möchte ich noch eine Frage stellen. Wenn man das hier ließt und sich die aktuellen Bilder bei TT anschaut scheint dieses Teil doch nicht gerade sehr passgenau zu sein. Die vordere Schraube vom Telelever wird doch arg eingeengt durch die Öffnung des Lenkanschlages. Bewegt sich diese Schraube eigentlich in der Öffnung während der Fahrt ?

    Gruß

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #27
    Daaaas wäre schlecht!

  8. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #28
    Hallo
    habe heute den TT-Lenkanschlag bekommen und eingebaut. Alles super gelaufen ohne irgendwelche Passungenauigkeiten. Passt perfekt und ich hoffe die Praxis wird den Positiven Eindruck bestätigen.
    Gruß Boxerklang

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Boxerklang Beitrag anzeigen
    Hallo
    habe heute den TT-Lenkanschlag bekommen und eingebaut. Alles super gelaufen ohne irgendwelche Passungenauigkeiten. Passt perfekt und ich hoffe die Praxis wird den Positiven Eindruck bestätigen.
    Gruß Boxerklang

    ICH hoffe wiederum, dass Du das nie testen musst

    Die Dinger verhindern (jedenfalls im Praxistest bewiesen, so be 30- 40 km/h) schlimmere Beschädigungen.

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Der Gerd hat mal irgendwo geschrieben, bei dem Wunderlichen könnte der Gummipuffer an den Standrohren unter Umständen weggedrückt werden. Wissen weiss man's nicht. Beim Touratech scheint das so wie der befestigt ist jedenfalls unmöglich. Schöner find' auch ich das Wunderliche.

    auch wenn das hier schon ein paar jahre auf dem buckel hat...bei mir wurde bei den wunderlich anschlagbegrenzern der innere der beiden gummis(also der auf der seite vom standrohr) durch die spanngurte am zug gelöst und war dann futsch....tja


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche TT Lenkanschlag
    Von Norddeutscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 09:30
  2. Suche Lenkanschlag
    Von Tritium im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 22:59
  3. Lenkanschlag
    Von eisi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 08:17
  4. Lenkanschlag
    Von lemmi+Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 07:31
  5. Lenkanschlag
    Von mike58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 14:02