Ergebnis 1 bis 6 von 6

Lenkanschlag von Touratech oder Wunderlich?

Erstellt von powertwin, 26.01.2007, 19:51 Uhr · 5 Antworten · 1.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    22

    Standard Lenkanschlag von Touratech oder Wunderlich?

    #1
    Hallo Zusammen,

    Wer von Euch hat einen Lenkanschlag verbaut?
    Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
    Ist dies ein sinnvolles Zubehör.
    Könnt Ihr eine Empfehung geben, Touratech oder Wunderlich.

  2. Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    365

    Standard

    #2
    moin moin,

    gucks du hier oder vielleicht auch mal unter suchen

    Sinnvolles Zubehör?

    elektriker-2000

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Ich behaupte einfach mal, dass es im Bedarfsfall das hochstehende Wunderlichteil welches sich an der "Aufschlagstelle" nur an einer Rundung anlehnt, wegdrückt. Der Lenkweg muss --entgegen der Werbung-- eingeschränkt sein. Sonst könnte der Weg nicht "sanft begrenzt" werden und der originale Anschlag würde benutzt werden.
    Eine in meinen Augen leichte aber weniger gute Konstruktion als diejenige von TT.
    Ich komme seit 9 Jahren ohne diese Dinger aus und falle zwischen Kamelbuckeln öfter mal um. Andere allerdings wären bereits bei Umfallern auf dem Parkplatz dankbar gewesen..
    gerd

  4. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #4
    Hallo,

    also ich habe die Anschläge von WU. Denke, dass beide gleichermaßen wirksam sind, habe mich eigentlich mehr aus optischen Gründen für WU entschieden, zumal TT nebenbei mich auch noch etwas geärgert hat.

    Der Hinweis von Gerd ist richtig, habe den Lenkeinschlag vorher und nachher gemessen, da fehlen schon einige Grad Einschlagwinkel.

    Gruß
    Charly

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Q-Charly
    ....da fehlen schon einige Grad Einschlagwinkel.
    Aber mal im ernst... das merkt man doch höchstens mal beim rangieren... ich bin während der Fahrt noch nie auch nur in die Nähe des Anschlages gekommen

    Und aufm Parkplatz schiebt man dann ein mal mehr hin und her

  6. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #6
    Ja logisch, habe ich auch nur interessehalber gemessen, da ich mir die Beschreibung im Katalog "fast ohne Einschränkung des Lenkeinschlags" auch nicht vorstellen konnte. Wo soll denn sonst ein Dämpfungsweg herkommen?

    Beim Fahren merkt man natürlich nichts, aber beim Rangieren in der Garage. Aber das war vorher schon beschwerlich und wurde durch die Beschaffung eines Rangierwagens super gelöst.

    Gruß
    Charly


 

Ähnliche Themen

  1. Gepäckhalter Wunderlich oder Touratech
    Von Wanderratte im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 22:42
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Touratech oder Wunderlich?
    Von MoNaGs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 15:07
  5. Lenkanschlag von Touratech oder Wunderlich?
    Von Marcus ZH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:15