Ergebnis 1 bis 5 von 5

Lenker Vibrationen links

Erstellt von Stefanc, 03.05.2011, 22:40 Uhr · 4 Antworten · 1.036 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard Lenker Vibrationen links

    #1
    Habe seit kurzem die Touratech-Spiegel http://www.touratech.com/shops/001/p...30958a183f6e1f
    an meiner GS. Seit dem muss ich leider feststellen, dass ich auf der BAB bei Geschwindigkeiten über 100 kmH so starke Vibrationen habe, dass ich im Spiegel nichts mehr erkennen kann bzw. die Welt hinter mir sehr unscharf und verschwommen wird. Komischerweise treten diese Vibrationen nur am linken Lenkerende auf, rechts ist alles völlig ruhing und die Sicht im Spiegel einwandfrei.

    Mit den Originalspiegeln ist mir das nie so extrem aufgefallen.
    Woran kann das liegen, und wieso links so stark aber rechts normal?

  2. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #2
    Hallo,

    sei froh, dass du`s nur links hast. Bei meiner ADV (2011) hatte ich mit den Originalspiegeln beidseitig ab 100 das gleiche Problem. Mein Kumpel (2088er ADV) dito. Ich habe mir nun die Spiegel von MFW gegönnt. Die kann man einmal ausrichten und dann bombenfest ziehen.
    Eventuell liegt es bei Dir jedoch auch am Spiegelglas des linken Spiegels, da Du ja das Prob wohl nur links hast. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die Vibrationen des Motorrades nur auf einer Seite des Lenkers ankommen. Allerdings finde ich die "Einsteck - und Festklemm - Methode" Deiner TT-Spiegel echt nicht vielversprechend. In Verbindung mit dem Gelenk im Spiegelarm erscheint mir diese Konstruktion ohnehin vibrationsanfälliger als Original oder andere Zubehörspiegel.

    Gruß
    Tobias

  3. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    #3
    Könnte sein, werd ich mal nachsehen. Aber ich bin mir sehr sicher, dass die Vibrationen vom Lenker übertragen werden, wenn ich links mal loslasse vibriert der wie die Sau, aber wieso rechts Totenstille ist versteh ich dann auch nicht...

  4. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    #4
    Ich glaub ich werd mal die originalen wieder dranschrauben und testen, wie es dann aussieht.

    Hat sonst keiner Vibrationen am Lenker bzw. den Spiegeln?

  5. Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    64

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Stefanc Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich werd mal die originalen wieder dranschrauben und testen, wie es dann aussieht.

    Hat sonst keiner Vibrationen am Lenker bzw. den Spiegeln?
    Bei mir (2010 TÜ) ab ca. 100 km/h Vibrationen in beiden Speigeln, so dass zwar noch Lichtpuntke erkannt werden, aber was genaues sieht man nicht ... (wurde auch schon etwas weiter oben geschrieben). Hat mich bisher nicht so richtig gestört.

    Viel mehr stört mich die Vibration der rechten (ja nur der rechten) Fußraste, da schlafen mir dann manchmal soger die Zehen ein

    Gruß,
    Jpmmuc.


 

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen am Lenker nerven!
    Von Conny im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 07:09
  2. Vibrationen im Lenker ab ca. 4000 u/min
    Von tomsdt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:23
  3. Lenker vibriert links
    Von Dobs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 23:54
  4. Wie kann man die Vibrationen im Lenker verringern?
    Von Christian RA40XT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:30
  5. Vibrationen in Fußrasten und Lenker
    Von Schnabelkuh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 21:52