Ergebnis 1 bis 5 von 5

Lenker vibriert links

Erstellt von Dobs, 28.10.2011, 14:42 Uhr · 4 Antworten · 889 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard Lenker vibriert links

    #1
    Hi Folks,

    ich hätt da gern mal ein Problem.....

    Nachdem meine Hände immer während der Fahrt ein Schläfchen machten hat mir der die MV Lenkererhöhung im Rahmen der 1000er Kontrolle montiert. Das war auch durchaus erfolgreich.

    Nach einer Woche Testfahrt komme ich zu dem Schluss: Die rechte Hand ist wach, die Linke....schnaaarch.....wenn auch nicht mehr so wie vorher.

    Besonders im Stadtverkehr pennt die Hand ein, aber auch auf der BAB.

    Ich habe subjektiv links wesentlich größere Vibrationen festgestellt als rechts.

    Nun dachte ich zuerst an die Synchro.

    Aber: Der Hobel war ja gerade zur 1000er und damit auch zur Synchrokontrolle....die hoffentlich auch gemacht wurde......

    Dann dachte ich an eine falsche Synchro, die im Leerlauf durchgeführt wurde. Dann müßten die Vibrationen evtl. bei zunehmender Drehzahl größer werden.

    Versuch im Stand, auf der Maschine sitzend. Im Leerlauf deutliche Vibrationen, mit steigender Drehzahl weniger. Zwar mit höherer Frequenz, aber von der Amplitude her abnehmend. So sollte es auch sein.

    Während der Fahrt wieder stärke Vibrationen, subjektiv mit der linken Hand durch "auflegen" festgestellt linkt deutlich mehr als rechts.

    Woran liegts, hat jemand einen Tipp??

    Danke

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Frage

    #2
    Keine Ahnung, aber evtl. Lenker nicht mittig montiert?
    Befestigung links und rechts ungleich festgezogen?
    Gruss
    alex37

  3. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    230

    Standard

    #3
    Hallo

    "ich hätt da gern mal ein Problem....."

    Ich hätte lieber kein Problem ...

    Technisch / Schrauberisch kann ich Dir weniger helfen ...
    Aber:
    Bei mir ist das anders rum, die rechte Hand schläft ein. Hat aber was mit der Art und Weise wie ich fahre / Lenker mehr oder weniger fest halte zu tun. Linke Hand liegt meist locker auf. Nur beim schalten oder gespannteren Ereignissen auf der Strasse wird fester zugegriffen. Rechte Hand immer wegen Geschwindigkeitskontrolle stärker eingesetzt und nach einiger Zeit verkrampft/eingeschlafen. Wenn Heizung eingestellt schläft die rechte Hand, wenn überhaupt, erst nach sehr langer Zeit ein.

    Nebenbei: Q wurde schon mit Cruise Control gekauft. Benutze ich aber nicht weil es mir lieber ist wenn sie sofort drosselt wenn ich Hand vom Gas nehme. Benutze auf längeren fahrten eine "Stutzhilfe" / "Handauflage" (oder wie das auf Deutsch heissen will -komme aus Brasilien) am Gashebel. Bei kürzeren Fahrten (Stadtverkehr) eher störend, hauptsächlich wenn Du mal stark / ordentlich bremsen willst.

    Peter

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #4
    Hallo Dobs,
    ich hatte zu Anfang auch massive Probleme mit einschlafenden Händen aufgrund der Vibrationen meiner neuen r1200gs. Zum Teil fing dies schon nach 30km an. Nach nunmehr 5500km in 3Monaten konnte ich auch feststellen, dass mit Griffheizung das Einschlafen der Hände wesentlich später erfolgt. Zusätzlich habe ich das Gefühl, was vielleicht aber auch nur eine Art Gewöhnung ist, dass die Vibrationen über den gesamten Drehzahlbereich hinweg weniger gworden sind.
    Ansonsten macht das Dingen super viel Spaß und das von 1000 bis 8500 1/min. Ich hatte noch nie ein Motorrad mit dem es so viel Spaß macht Reiskocher und Milwaukee-Schrott zu jagen.

    Grüße,

    maxquer

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #5
    Hi,

    das sehe ich genau so. Damit kann man herrlich die Gebückten....


    Ansonsten habe ich einen festen Griff mit der rechten Hand und da schläft nix und es sind auch kaum Vibrationen spürbar. Links liegt locker und schläft


 

Ähnliche Themen

  1. Meine GS 800 vibriert!
    Von Baubau im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 15:06
  2. Lenker Vibrationen links
    Von Stefanc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 14:29
  3. R1150GS Kombischalter am Lenker links
    Von Jo63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 07:38
  4. Akrapovic und nun vibriert es ....
    Von Newbug im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 07:49
  5. Windschild vibriert
    Von peter1212 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 23:22