Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Lenkeralternativen??

Erstellt von alexisan, 22.12.2013, 19:27 Uhr · 27 Antworten · 2.260 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #11
    Und wie siehst mit dem m10er Gewinde aus? Am magura gleich mit dran?

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    Und wie siehst mit dem m10er Gewinde aus? Am magura gleich mit dran?
    Nein , da musst Du dir was einfallen lassen ….seitdem Du beziehst den über BMW ..!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von reclino Beitrag anzeigen
    ...
    @-larsi- Magura X-Line AX2
    thx

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    Und welche Lenker hast du konkret and deinen beiden Maschinen?
    Den EX

    https://www.magura.com/de/powersport...x-line-ex.html

    Lenkergewichte habe ich an V2A selber gedreht. Im Zubehör gibt es aber eine riesige Auswahl.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    Und wie siehst mit dem m10er Gewinde aus? Am magura gleich mit dran?
    btw: das gewinde am lenkerende ist M12
    schraube M12X1,5X80-MKL

    evtl kommt man da mit helicoil oder Ensat weiter.

  6. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #16
    Ok, wegen der lenkergewichte mach ich mir keine Gedanken...wichtig ist mir, dass ich nicht an der Scheibe anschlage...weniger Kroepfung könnte das verursachen...

  7. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #17
    Hallo, liebe Freunde, ich möchte mich hier auch einmal einklinken. Was kann eine andere Kröpfung bewirken. Ich habe das Problem, dass sich nach einiger Zeit auf der GS ein Muskel am Rücken verkrampft. Das tut dann extrem weh, und meistens kann den Knoten nur mein Physiotherapeut lösen.
    Kann ich da mit einem anderen Lenker auch dagegenwirken? Hat das Problem noch jemand.

    Liebe Grüße aus dem Weinviertel

    Peter

  8. Registriert seit
    02.10.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #18
    Hi Peter,

    war bei mir genau so, alledings mit R850R, Bj.2001. Keine Möglichkeit den Lenker zu verstellen, Lenkererhöhung nicht auf dem Markt, es war nur eine komplettänderung mit neuem Lenker, Heizgriff weg, neuverdrahten etc. möglich, wegen der Platte im Zentrum des Lenkers, wo Schalter für Heizgriff, ABS usw. verbaut sind.
    Auf die Lösung meines Problems bin ich im Frühjahr 2012 gekommen.
    1. Ausfahrt mit meiner kleinen F650GS mit LE Wunderlich 40mm: 160 km ohne Probleme im Schulterbereich
    2. Ausfahrt mit der 850: 50 km und Schmerzen ohne Ende, die letzten 20 km waren die Hölle
    Lösungsansatz: a) Lenkererhöhung selber basteln / b) GS 1200
    Ich wählte wegen der Kosten und der technischen Herausforderung die Variante a)
    Die "Selbstgemachte" (mit TÜV-Gutachten und Eintrag in Papieren) bringt 45 mm in der Höhe und die Griffe sind ca. 20 mm näher.
    Resultat: bisher ohne Schmerzen.
    Seit Juni steht dennoch eine 1200GS in der Garage.

    Grüße

    Bernd

  9. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #19
    Hallo, Bernd,
    danke für die Infos, werde mich einmal um eine Lenkererhöhung umsehen.

    LG Peter

  10. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard Lenkeralternativen??

    #20
    ...hat immer noch niemand diesen Beitrag gelesen, der n anderen Lenker an der 12er GS verbaut hat ??? ;-)
    Alle mit Original unterwegs?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte