Ergebnis 1 bis 5 von 5

Lenkererhöhung

Erstellt von horst-dino, 13.07.2008, 13:56 Uhr · 4 Antworten · 1.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Lenkererhöhung

    #1
    Ich wollte gestern meine Lenkererhöhung an der 12er GSA Modell 07 anbringen, soweit alles geklappt. Nur bemerkte ich, dass der Schalter für die Zusatzscheinwerfer nicht mehr zu montieren war. Kabel zu kurz. Die GSA hatte ich neu gekauft und diese Zusatzscheinwerfer wurden dann in der Niederlassung montiert. Es ist schon ärgerlich, wenn man dann den ganzen Rotz wieder wegbauen kann.
    Was ich dann noch bemerkte, dass die Lenkermontage nicht einfach ist, weil Markierungen für die Justierung fehlen.

    .....

    Ok, ich könnte jetzt Tank abbauen, usw, hab da aber kein Bock, weil auch das nötige Werkzeug fehlt.

    Das war es mal.

    LG Horst

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #2
    Habe bei meiner 07er GSA mit Schalter für Scheinwerfer die 35mm Erhöhung von Wunderlich mit den Spezialschrauben montiert. Funktioniert ohne Probleme, alle Kabel und Züge ausreichend lang (Kabel für den Schalter sowieso). Höher geht wegen Gaszug allerdings nicht mehr. Bezüglich der fehlenden Markierung mach Dir doch mit nem Edding selber welche!

  3. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.489

    Standard

    #3
    Habe meine witzigerweise auch gestern montiert 35mm Wundermilch,
    keine Probleme bei der Montage, ich musste lediglich einen Kabelbinder lösen
    Gruß Ralf

  4. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    111

    Standard Kabellänge...

    #4
    Moin!

    Wenn das die originalen Zusatzscheinwerfer mit dem dazugehörigen Schalter sind, ist das Kabel ausreichend lang... Es ist direkt vorn unter dem Tank - also recht nah am Lenkkopflager - in Buchten gelegt, und dann per Stecker angeschlossen.
    Ich habe bei mir zwar den Tank abgebaut um das Kabel auszufädeln... vorher wusste ich auch nicht, dass das Kabel lang genug ist und dort in Buchten liegt... ist aber - zumindest bei der Adi - nicht unbedingt notwendig. Mit etwas Geschick und langen kurzen Fingern kannst du das Kabel vielleicht auch so ausfädeln. Waren bei mir nur 2 Kabelbinder die dieses Werk zusammengehalten haben.
    Sonst brauchst du einmal einen kleinen Torx25 (glaube ich) für die Verkleidungen und einen Inbus 7 oder 8 um den Tank abzubauen. Geht eigentlich recht einfach. Für einen "Ersttäter" ne knappe Stunde...
    Bei Fragen einfach melden.

    Gruß
    Sascha

    P.S. Habe den Zusatzschalter jetzt mit in die Linke Lenkerarmatur integriert - das Kabel hat auch bis dahin gereicht...

  5. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Merci,

    #5
    Zunächst mal, ganz herzlichen Dank. Wie ich heute mal schauen konnte, sind bei mir die Kabel am Tank vorbei gelegt irgendwie komisch, ok, werd mal schauen .

    Also Dank nochmals.

    LG Horst


 

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung HP2
    Von willi.k im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:15
  2. F 800 GS Lenkererhöhung?
    Von Luz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 15:51
  3. Lenkererhöhung
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 16:01
  4. Lenkererhöhung
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 12:45
  5. Lenkererhöhung
    Von Mds im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 16:52