Ergebnis 1 bis 6 von 6

Lenkererhöhung bei hoher Geschwndigkeit

Erstellt von Spirit100, 11.04.2011, 15:28 Uhr · 5 Antworten · 964 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    119

    Standard Lenkererhöhung bei hoher Geschwndigkeit

    #1
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem nach Einbau einer Lenkererhöhung 25mm an meiner GSA TÜ. Ab ca. 140km/Std bemerke ich das der Lenker unruhig wird. Ich kannte dieses "Schlingern" bisher nur von meiner damaligen Varadero mit Koffern. Also die Schrauben sind angezogen:-)

    Gruss

    Norbert

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Norbert,

    habe meinen Lenker 35 mm erhöht und es ist alles problemlos.

    Da, soweit ich es weiss, bei der 2010er die Lenkerböcke gedreht werden können, ist das mit meiner 07er nicht vergleichbar.

    Sollte aber zur niedrigen Version nicht mehr Vibs haben.

  3. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Spirit100 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem nach Einbau einer Lenkererhöhung 25mm an meiner GSA TÜ. Ab ca. 140km/Std bemerke ich das der Lenker unruhig wird. Ich kannte dieses "Schlingern" bisher nur von meiner damaligen Varadero mit Koffern. Also die Schrauben sind angezogen:-)

    Gruss

    Norbert
    Hallo, habe auch eine Erhöhung montiert und habe dann mit der Lenkerneigung etwas Experimentiert. Dabei habe ich wenn ich weiter nach hinten neige mehr Luftwirbel am Körper und unruhiges Fahrverhalten. Weiter nach vorn wird unbequem und unpräzise zu Lenken.
    Mit und ohne Handprotektoren macht auch etwas aus.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.519

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Spirit100 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem nach Einbau einer Lenkererhöhung 25mm an meiner GSA TÜ. Ab ca. 140km/Std bemerke ich das der Lenker unruhig wird. Ich kannte dieses "Schlingern" bisher nur von meiner damaligen Varadero mit Koffern. Also die Schrauben sind angezogen:-)

    Gruss

    Norbert
    Dann stelle mal das ESA auf eine höhere Dämpfung ein, also von Comfort auf Normal oder sogar Sport. Das bewirkt bei hohen Geschwindigkeiten rel. viel und beruhigt die Maschine in der Hochachse. Gegen evtl. von flatternder Kleidung in den Lenker eingebrachte Unruhe kann eine höhere Dämpfung aber nur bedingt bis gar nicht wirken.

  5. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #5
    Ich bin eine Zeit lang die 4 cm Erhöhung von Wundersam gefahren. Sehr entspannte Sitzposition, vor allem im 2-Mann-Betrieb. Allerdings rutscht der gesamte Schwerpunkt des Systems doch arg unsportlich nach hinten. In Kurven verliert man gänzlich das Gefühl fürs Vorderrad und auf auf schnellen Autobahnetappen merkt man tatsächlich eine gewisse Unruhe. Nun ist die ADV zwar immer noch eine recht stabile Angelegenheit, aber die Kombination aus sehr breitem Lenker, dem Schwerpunkt weiter hinten und (bei mir) der hohen Wunderdings X-trem Scheibe ging dann doch nicht spurlos vorbei.

    Jetzt wieder alles tiefer gesetzt, und sie ist ein ganz anderes Motorrad. Von Touring zu sportlich sozusagen...

    LG
    Z

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #6
    Hi
    Zwar hab' ich eine 1150 aber von den beschriebenen Dingen merke ich nix. Und das bei 50mm höher. Natürlich sitzt man etwas aufrechter, doch diesen Nachteil muss man eben schlucken wenn man beim Fahren im Stehen keinen Handstand machen will.
    Wie sieht es mit dem Reifendruck aus? "Knallhart" = "wackelig"
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler Hoher Kotflügel R 80 GS
    Von DieterSpeckmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:16
  2. Hoher Benzinverbrauch
    Von Willi-GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 12:25
  3. Hoher Ölverbrauch !??
    Von 1774Dany im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 00:45
  4. hoher kettenverschleiss??
    Von r-bob im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 12:04
  5. Zu hoher Ölverbrauch?
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 18:12