Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Lenkererhöhung sinnvoll? Um wieviel?

Erstellt von freshman, 10.03.2015, 17:32 Uhr · 31 Antworten · 4.205 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von grafebner Beitrag anzeigen
    hab die tt, merkst du fast nicht, macht aber viel aus :-) das musst du probieren. kostet nicht die welt und kriegst du mit ein paar euro abschlag wieder weg, wenn´s wirklich nicht passt.
    Schau dess öffteren mal hier in der Biete Ecke, ich hab meine auch dort erstanden.

    Josef

  2. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Das wirst Du in Deutschland nicht finden... ;-)
    Sag' bescheid, wenn Du mal in Richtung Brandenburg, Mecklenburg oder auch Polen (nix D, schon klar) unterwegs bist!


    freshman

  3. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #13
    Hallo Lenker Erhöhung ist sinnvoll !
    Ich hab mir, um zu testen wieviel Erhöhung, Holzstücke in den jeweiligen erhoeungen auf die Griffe gelegt den Lenker gelockert und dann im trockenmodus die Sitz- bzw Standposition ausprobiert!!

  4. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #14
    Hallo!

    Durch reine Rechnerei oder durch Erfahrung anderer wirst du da nicht weiter kommen.

    Gibt ja Sitzriesen und Leute mit langen Beinen, manche können sich im stehen die Kniekehlen kratzen ect. pp.

    Da hilft nur ausprobieren.
    Wie andere schon geschrieben haben: schau mal in der Biete Ecke oder bei Ebay.
    Wirst das dort auch wieder los.

    Und nicht vergessen auch den Lenker mal etwas nach vorne und hinten zu drehen und die Armaturen passend einzustellen!

  5. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #15
    Bin selbst 1,81 cm groß und ich hatte bei meiner 1100er GS
    eine 20mm Erhöhung angebaut die war für mich gut.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #16
    Guter Beitrag Wetzlarer , ich hatte letztes Jahr den Lenker im Stand verstellt und am Gardasee hatte ich Schmerzen im Unterarm ,
    was ich zu deinen Beitrag noch hinzufügen könnte , nehmt Werkzeug mit .!

  7. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Guter Beitrag Wetzlarer , ......
    was ich zu deinen Beitrag noch hinzufügen könnte , nehmt Werkzeug mit .!
    Ahh! Seht Ihr. Noch ein Grund warum man Werkzeug mitnehmen sollte.
    Sorry.
    Ist mir grad so spontan zu anderem Thread eingefallen. Ich such ihn noch, wenn ich Zeit dazu habe und mach den Querverweis..
    Grüßle
    Klaus

  8. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #18
    Seit ich (1,8m) die 28 mm Erhöhung von SW-motech verbaut hab (geht noch ohne Verlegung der Züge!) und den Lenkerblock nach vorn gedreht, wegen der langen Arme, sind Verspannungen in der Schulter merklich besser geworden. Stehend abseits des Asphalts bin ich selten unterwegs, max. 0,5 - 1% der Jahresfahrleistung. Ich geniesse es doch ab und an auch auf normaler Strasse stehend zu fahren, sei es um den Rücken mal durch zu strecken, nasse Klamotten zu trocknen oder einfach nur neugierige Blicke "von oben" zu verteilen . Die Haltung beim Stehen mit der Erhöhung ist dann schon wesentlich geschickter, wobei auch das Entfernen der Gummies an den Standard-Rasten minimal was bringt.
    Wie geschrieben ... probier es einfach auf längeren Strecken mal aus und weg bekommst du die Dinger immer irgendwie.

  9. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    912

    Standard

    #19
    bin selber 189 cm und habe die mit 20 mm... fahre sehr oft gelände im stehen und da reicht das aus... ginge aber auch die 30 mm... mit sicherheit

  10. Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    #20
    Hallo zusammen,

    ich denke, ich habe hier die ungewöhnlichste Kombination.

    ich bin ca. 170 cm groß, normale Körperproportionen, habe die extra niedrige Sitzbank UND eine Lenkererhöhung 40 mm.

    Für mich passt diese Kombination perfekt. Ich habe den Lenker groß und breit vor mir (fast schon Chopperfeeling) und fahre entspannt auch mehrere hunderte KM am Tag.
    Ich bin vorher eine 1250er Bandig gefahren und diese nach vorne gebeugte Sitzhaltung und der Druck auf die Handgelenke nach längerer Fahrt empfand ich als unbequem, trotz damaliger 20 mm Lenkererhöhung.

    Aber wie schon meine Vorredner geschrieben haben, das ist eine sehr individuelle Sache...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung sinnvoll????
    Von Soran im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 12:48
  2. Lenkererhöhung um 25mm
    Von Tom_GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 00:19
  3. Lenkererhöhung. Wieviel geht?
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 07:59
  4. Lenkererhöhung - Wieviele extra-mm empfehlenswert?
    Von Der_Tobi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 13:50
  5. Wieviel 11er gibts?
    Von Mabaisch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 11:49