Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Lenkerflattern nimmt kein Ende

Erstellt von Matti63, 27.04.2011, 19:28 Uhr · 53 Antworten · 9.058 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Böse Lenkerflattern nimmt kein Ende

    #1
    Hi,

    ich hatte schon vor einigen Wochen über das Problem unter "Finger weg vom Conti Trail Attak " geschrieben.

    Das Problem mit dem Lenkerflattern begann mit dem Reifenwechsel des o.g. Fabrikats.
    Bei meinem nahm man an bzw. stellte sich erst heraus, dass der Reifen einen Höhenschlag hat.
    Es gab dann noch mal einen neuen Reifen: aber das Problem blieb.

    Dann stellte der fest, dass die Felge einen Höhenschlag hat.

    Heute bei der 10.000er gab es dann eine neue Felge und das Problem ist noch immer ( fast ) das Gleiche.
    Zwar tritt es nicht mehr im unteren Km/h Bereich auf ( ca. 50Km/h ).

    Es ist nun bei 70km/h ! Wenn ich da die Hände vom Lenker nehme bzw. etwas locker lasse, fängt der Lenker wieder an zu flattern und das Moped wird unruhig.

    Zuhause habe ich mir noch mal den Reifen nebst Felge angeschaut .......es sind insgesamt 70Gramm AUSGLEICHGEWICHTE verklebt.
    Ist die Menge normal?

    ich weiß momentan nicht weiter und auch mein ist mit seinem Latein am Ende.
    ich würde gerne nochmals auf der neuen Felge auch einen neuen Reifen haben wollen.
    Kann ich das einfordern
    Habt ihr noch Ideen

    LG Matti

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Matti.

    Vielleicht ist dein bzw. dessen Monteur einfach nicht in der Lage, vernünftig zu wuchten. Anders kann ich mir das nicht erklären.

  3. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #3
    Hi,

    sofern das Lenkerflattern nur in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich, meist zw. 70 und 100 km/h, vorkommt, liegt es tatsächlich an einer Unwucht.

  4. Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hallo! Zuhause habe ich mir noch mal den Reifen nebst Felge angeschaut .......es sind insgesamt 70Gramm AUSGLEICHGEWICHTE verklebt.
    Ist die Menge normal?
    Also die Menge würde mich nicht nervös machen,da der Reifendrucksensor auch schon ca.40 gramm wiegt!!Mein Reifenhändler hat das letzte mal beim Wuchten den Reifen noch 3 mal auf der Felge nachgedreht!! Ich habe dennoch 65 gramm am Vorderreifen (1 ausrüstung waren auch 60g drauf)läüft aber proplemlos!

  5. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #5
    Als erklärter Fan vom Trial Attack kann ich nur immer wieder auf die min 2,7 Bar (vorne) verweisen, den diese Schlappen bei mir brauchen. Drunter gibt es Shimmy... Trotz meines straffen Fahrstils schaffen die Dinger 10000km.

    LG
    Z

  6. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #6
    Runter mit dem billigen Conti TA , mein nervendes Problem war danach gelöst

    Mein Freundlicher war auch zu Blöde,sollte auch die Felge wechseln, dank dem Thread (Finger weg...) bin ich erst drauf gekommen.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    - Rad unrund (Felge oder Reifen)
    - Radlager defekt
    - Rad schlecht ausgewuchtet
    - abgenutzter Reifen
    - starke Sägezahnbildung
    - Dämpfung funktioniert nicht richtig
    - Lernkopflager lose

    Wenn ein Reifen neu eine starke Unwucht hatte und die zur Zufriedenheit beseitigt wurde, dann kann die Unwucht im Laufe der Abnutzung durchaus wiederkehren, z.B. nach 3 mm Abnutzung.

    Ich würde das Vorderrad ausbauen und mit der Achse provisorisch irgendwie was zusammenbasteln, prüfen ob's wirklich überall stehen bleibt.

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von bmwdocter Beitrag anzeigen
    Hallo! Zuhause habe ich mir noch mal den Reifen nebst Felge angeschaut .......es sind insgesamt 70Gramm AUSGLEICHGEWICHTE verklebt.
    Ist die Menge normal? Also die Menge würde mich nicht nervös machen,da der Reifendrucksensor auch schon ca.40 gramm wiegt!!Mein Reifenhändler hat das letzte mal beim Wuchten den Reifen noch 3 mal auf der Felge nachgedreht!! Ich habe dennoch 65 gramm am Vorderreifen (1 ausrüstung waren auch 60g drauf)läüft aber proplemlos!
    Hallo,
    Sorry, aber das verstehe ich nicht, wie spielt da der Reifendrucksensor mit hinein?
    Habe selber keinen würde aber sowas gerne nachrüsten.
    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard Conti Trail Attak

    #9
    Ist schon erstaunlich wie wenig objektiv hier geschrieben wird.

    Conti Trail Attak - gerade zu diesem Reifen habe ich persönlich wieder eine ganz andere Meinung. Ich habe schon eine Menge Reifen gefahren und den Conti fahre ich nun immer wieder. Ich bin von dem Grip dieses Reifens einfach begeistert. Ein Anderer kommt bei mir nicht mehr drauf.

    Und flattern tut bei mir nichts !!

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von bmwdocter Beitrag anzeigen
    Hallo! Zuhause habe ich mir noch mal den Reifen nebst Felge angeschaut .......es sind insgesamt 70Gramm AUSGLEICHGEWICHTE verklebt.
    Ist die Menge normal? Also die Menge würde mich nicht nervös machen,da der Reifendrucksensor auch schon ca.40 gramm wiegt!!Mein Reifenhändler hat das letzte mal beim Wuchten den Reifen noch 3 mal auf der Felge nachgedreht!! Ich habe dennoch 65 gramm am Vorderreifen (1 ausrüstung waren auch 60g drauf)läüft aber proplemlos!
    Bitte mach dich mit der Zitierfunktion des Forums vertraut! O.g. Zitat habe ich repariert.

    Siehe: http://gs-forum.eu/showthread.php?t=56911


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektrik-Lurch und kein Ende, evt. Anlasser?
    Von stoe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 12:01
  2. Lenkerflattern
    Von tschuderheuel im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 22:37
  3. Untere Gabelbrücke und kein Ende!!??
    Von eLHa im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 18:14
  4. Das Grinsen mit der MM nimmt kein Ende....
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 20:20
  5. Der Wahnsinn nimmt kein Ende........
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 07:18