Ergebnis 1 bis 8 von 8

Lenkerklemmung ??

Erstellt von sk1, 27.08.2012, 19:14 Uhr · 7 Antworten · 873 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard Lenkerklemmung ??

    #1
    Hallo zusammen,

    habe gerade meine linke Lenkerklemmung (GSTÜ) gelöst und habe nun eine Frage zum Drehmoment.

    Welchen Drehmoment nimmt man für die vordere 10 und welche für die hintere 8 Schraube??

    Ich hatte bei "powerboxer" gelesen, dass man 29NM nimmt. Stimmt das? Für beide Schrauben?

    In der Suchfunktion findet man von 16-28NM??

    Gruß Stefan

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    ...

    Ich hatte bei "powerboxer" gelesen, dass man 29NM nimmt. Stimmt das? Für beide Schrauben?

    Gruß Stefan
    ich hab bei pb nix gefunden.
    (edit: doch jetzt ... das ist für die GS bis 2007)

    ausm bauch:
    unterschiedliche momente
    um 40Nm für die 10er
    um 25Nm für die 8er
    10er zuerst fest, dann die 8er

    ich recherchier noch mal.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    28Nm hab ich in der rep-dvd für die klemmung ohne umsetzbare unterschale gefunden (bis 2007?).
    2x M8 mit je 28Nm.
    andere quellen sagen 21Nm.

    für die MÜ und TÜ hab ich leider keine rep-anleitung.

    zu meiner schätzung stehe ich aber noch

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #4
    Hallo,

    siiehe

    Drehmoment Lenkerbefestigung

    Gruss
    Boogieman

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boogieman Beitrag anzeigen
    Hallo,

    siiehe

    Drehmoment Lenkerbefestigung

    Gruss
    Boogieman
    cool, derselbe frederöffner

    also sinds 36Nm für die 10er ... erst anziehen ohne spalt.
    und dann 16Nm für die 8er ...

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    cool, derselbe frederöffner

    also sinds 36Nm für die 10er ... erst anziehen ohne spalt.
    und dann 16Nm für die 8er ...
    Ja ich weiß, hatte ich schon einmal

    Damals hatte ich ca. 16NM für die 8 genommen. die 10 hatte ich damals nicht gelöst. Nun habe ich beide (10+8) lose. Und ich bin halt durch die Angabe von Powerboxer mit 28NM und der damaligen Angabe hier im Forum mit 16NM ein wenig irritiert.

    Zusätzlich muss ich sagen, dass die 10 ziemlich fest war, als ich diese löste. die hatte mind. 28NM.

    Gruß

  7. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #7
    Bei der TÜ

    Erst die großen Schrauben festziehen mit 36 Nm (M10 x 90 - 10.9),

    dann die Kleinen mit 16 Nm (M8 x 30)

    Zwischen den Klemmböcken auf Seite der großen Schrauben darf kein Spalt bleiben.
    Ggf. Schrauben (2) weiter lösen und Schrauben (1) nochmals mit Drehmoment festziehen.
    Kleine Schrauben (2) festziehen


    Zwischen den Klemmböcken auf Seite der kleinen Schrauben bleibt ein Spalt



    Quelle: RepRom 6



  8. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #8
    Danke für die Info.

    stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Schaltergehäuse F650Dakar auf Lenkerklemmung?
    Von Locky im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:11
  2. Kugelkopf für Lenkerklemmung?
    Von sk1 im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 07:08
  3. Drehmoment Lenkerklemmung
    Von klingelfee1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 09:26
  4. Suche Touratech Lenkererhöhung/GPS-Anbauadapter auf Lenkerklemmung
    Von Jürgen AC im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 16:26
  5. GPS-Anbauadapter auf Lenkerklemmung
    Von MKP im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 08:37