Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Lenkungsdämpfer für 17 Zoll Umbau ?

Erstellt von Phil Zombie, 08.09.2009, 14:19 Uhr · 14 Antworten · 2.097 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    5

    Standard Wilbers ?

    #11
    Hallo zusammen,
    so langsam lüften sich die Nebel um mein Fahrwerksproblem, von daher
    danke nochmal an alle die sich dieser Frage angenommen haben.
    Ich denke Wilbers sollte gehen, ich habe gesehen das Wunderlich
    für vorne ein Federbein speziell für 17 Zoll anbietet (Typ 630).
    Jetzt noch die Frage welches hintere Federbin dazu passt:
    Typ 640 hinten Comfort (Normal oder Version Strong oder Super Strong) oder 55mm tiefer ? Hat jemand die Dinger schon mal verbaut und ist zufrieden ? Oder wäre da Öhlins die bessere Anlage ?
    Da ich hier ja mal wieder tiefer in die Jeans greifen muss,
    bin ich dankbar für jede Vorab-Info.
    Viele Grüsse
    Phil

  2. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #12
    ..ruf einfach bei wilbers an und lass dir einen Techniker geben
    der kennt sich bestens damit aus

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #13
    Hi Phil
    ob Wilbers oder Öhlins hängt in erster Linie von ab wie tief du in die Tasche greifen möchtest. Beim Öhlins musst du da etwas mehr ausgeben, lässt sich aber auch etwas feiner justieren.

    Beide Hersteller bieten auf jedenfall gegenüber den org. Dämpfern einen viel breiteren und besseren Einstellbereich, hinzu kommt noch dass man die Dämpfer spez. auf den Fahrer abstimmen bzw. bestellen kann.
    Bei sportlicher Fahrweise wirst du sehen das zwischen dem org. und einem Wil/Öhl. Fahrwerk "Welten" dazwischen liegen.

  4. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Ausrufezeichen

    #14
    hatte auch das problem trotz langem wilbersfederbein vorn und wilbers hinten. luftdruch und einstellung hat nichts gebracht. habe dann auf ne andere reifenmarke gewechselt und siehe da alles ruhig bis zum vollgas und ausgedrehtem 6 gang. hatte michelin drauf und habe dann zu pirelli gewechselt. jetzt habe ich dunlop drauf und auch wie bei pirelli alles bestens. luftdruck 2,5 2,8.
    gruß axel

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #15
    hatte michelin drauf und habe dann zu pirelli gewechselt
    das ist jetzt für mich nicht ganz nachvollziehbar, gerade der Michelin PP ist was Geradeauslauf, Haltbarkeit/Trocken/Nassgrip, und Handling angeht an erster Stelle. (bei der 17" GS)
    Mein Kumpel hat ne´Tun.-Werksatt und hat auch schon sehr viele solcher Umbauten gemacht und ist der gleichen Meinung (bis auf Rennstrecke, aber da sollte man sowieso andere aufziehen)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 17 zoll umbau Gs 800
    Von gren im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 09:55
  2. Fragen zum 17 Zoll Umbau
    Von suckofitall im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 22:48
  3. 21 Zoll Umbau
    Von Herzhase im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 13:52
  4. Bremsscheibenadapter für 17 Zoll umbau
    Von bogster im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 12:49
  5. Umbau auf 21 und 18 zoll felgen
    Von post3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 10:20