Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

letzten Donnerstag beim TÜV

Erstellt von Michael Braner, 16.01.2011, 21:00 Uhr · 47 Antworten · 10.197 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    12

    Standard Man kann nie so dumm denken ....

    #11
    Zitat Zitat von Michael Braner Beitrag anzeigen
    ist schon mal jemand ein Fußgänger aufgelaufen????
    Im November 2009 rannte eine Frau zwischen anfahrenden Autos (gestauter Verkehr durch Ampel in 200m) mal schnell über die Straße. Getreu dem Motto: "wenn ich nach unten sehe beim rennen, sehe ich die Autos auch nicht und mir passiert nichts" lief mir die Dame in mein zum stehen gebrachtes Krad (1150GS) in Höhe linker Blinker vorn / Schnabel, erlitt einen Schock und viel ohne Abwehrraktion auf die Straße. Die durch multiple Frakturen im Kopfbereich entstandene Sauerei möchte ich nicht weiter beschreiben. Nun denn, 3 Wochen später verstarb die gute Frau im Krankenhaus und ich warte nun auf meine Verhandlung wegen fahrlässiger Tötung! Beim Unfallrekonstruktionsgutachten wurde intensiv mein Krad nach eben diesen "scharfkantigen" gegenständen (Um- oder Anbauten) untersucht.

    Also, mann kann nie so dumm ....

  2. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #12
    Hallo, bis jetzt hatte ich keine Probleme. Bsp: Meine Xl500 Bj.1980 mit scheiß 6V Lichtanlage, kein einziger Blinker hat funktioniert.
    Ein Prüfer saß auf dem Motorrad und probiert alles aus, klick klack hup brems...: " Naja, Blinker geht schonma nich" sein Kollege kam vorbei, sah das und meinte: "Moment, ich guck nochmal...ah Blinker geht!" Sehr geil, habe dann meine Plakette bekommen
    Im Weggehen habe ich dann noch gehört wie sie am Diskutieren waren:
    A: "Aber der Blinker ging doch garned"
    B: "Die haben vor 30 Jahren auch schon nicht Funktioniert"
    Fand ich damals sehr fair.
    Aber es wird ja bekanntlich alles immer schlechter...

  3. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #13
    Habe ich schon erwähnt, dass es hier gar keinen TÜV o.ä. für Mopeds gibt

  4. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090

    Standard

    #14
    Ihr macht mir ja Hoffnungen,muß im April zum Tüv.Hab ne SR Racing komplett Anlage mit doppelrohr endtopf montiert,ZSW sowieso inkl. Leds (P Marker) vom Wunderlichen und einen umgebauten Navi halter vom Auto an meiner Q.
    Da werde Ich bestimmt einiges zum erzählen haben.

    Werde Bericht erstatten wie s aus ging.

    Mügge

  5. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    klasse Heiko, wenn die deine 1200 GS bestaunen, haben die sicher noch nie gesehen so ein tolles Motorrad
    ich glaub ja eher du fährt da wegen der Prüferin hin und öfter als alle 2 Jahre, stimmts?
    Hallo Tiger,

    sympathisch war sie ja... Aber ich glaube, sie musste beim Einstellungstest zeigen, dass sie in der Lage ist, ein Auto auch ohne Hebebühne von unten betrachten zu können. So ähnlich wie Pipi Langstrumpf. Frauen, die größer und stärker sind als ich, machen mir manchmal Angst. Andere Sachen möchte ich mir erst gar nicht vorstellen. Vor allem, wenn die dann mal schlechte Laune haben sollte

    LG
    Heiko

  6. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #16
    Ja, der TÜV!
    Mit meiner Hp2 hate ich auch ein lustiges Erlebniss bei dem verein!
    Habe die Remus Racing anlage ohne db-Eater drunter, kein Kat und noch ein paar sonstige Spielereien!
    Der Prüfer, hat nur gemeint: die ist aber laut!
    Ich: ist auch ein Sport gerät!
    Prüfer: ok, habe ich noch nie gesehen! Hübsch, hübsch!
    dann kam die Asu dran und ich dachte schon ich kann nach hause fahren, alles im roten Bereich!
    Prüfer: Jaja Sportgerät, da müssen wir halt etwas langsammer gas geben und dann wird das schon werden! Stop!
    Gerade das rot ins grün umgesprungen und wieder ins rot!
    Ich: was ist?
    Prüfer: es war gerade Grün, Asu bestanden!

    So kann es auch gehen!

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #17
    In den 90er war ich mit meiner KLR650 beim TÜV. Hab die Maschine auf dem Hauptständer da abgestellt.
    Ein Prüfer kam an und wollte sich (wegen der Probefahrt) auf die so abgestellte Maschine setzen ohne sie vorher auf den Seitenständer zu stellen bzw. ohne mit einem Fuß auf einer Fußraste zu stellen die KLR besteigen :-)
    Das klappt natürlich nicht.... Das Bild, wie er verzweifelt versucht sein Bein über die Sitzbank zu kriegen und der neben mir stehende andere Prüfer der sich das ansieht und dabei resignierend kopfschüttelnd in seine Nasenwurzel kneift, werd ich nie vergessen ...

  8. Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #18
    ....also bei uns sind die Herren mit dem strengen Blick seit einigen Jahren (als DEKRA und Co. hinzukamen) sehr kulant, ja sogar freundlich gesinnt. Ab und an gibts mal was zum Schmunzeln, so wie damals, als ich mit meiner schweizer Armee- Condor vorstellig wurde:

    Das Ding ist rechts geschaltet und links gebremst! Also stand der gute Mann auf der rechten Seite des Olivfarbenen Objektes, trat in regelmässigen Abständen auf den Schalthebel und wunderte sich, dass das Bremslicht nicht funzte!!!!! Als ich ihm dann die Lösung präsentierte, verzichtete er ganz freiwillig auf eine Probefahrt- warum nur?? Danach bekam ich die Plakette und einen Kaffee und wir haben uns noch herzlich amüsiert!!

    Bei manchen Kollegen von der Zulassung ist diese Kundenfreundlichkeit noch nicht zu 100% angekommen:

    Als ich vor Weihnachten meine Q anmeldete, kam ich vom Schildermachmann zurück und hatte ein paar Regentropfen auf dem nigelnagelneuen Schild. Kommentar des Klebestempelbeauftragten (ohne mich vorher erstmal zu begrüssen): kei"Ihr Kennzeichen ist nass, da kann ich ne Plakette aufkleben!!!" , Ich: "Die paar Tropfen kann man(n) doch wegwischen!", darauf der nette BEAMTE: "Wie soll ich das denn bitte machen?", Ich (mit leicht pulsierender Halsschlagader): " ....hmmm, evtl. mit einem Tuch!!!", daraufhin er: " Haben wir nicht! Ich klebe die Plaketten jetzt halt auf das nasse Schild, wenn sie nicht halten, müssen sie sich eben neue kaufen!!!"
    Ich habe mich dann artig bei ihm für seine Mitarbeit bedankt und bin gegangen, irgendwie ist mir aber dann das Wort Ar****och rausgerutscht. Keine Ahnung warum!? Das ist garnicht meine Art, ich bin ein sehr umgänglicher Zeitgenosse!!!

    Greetz
    Roman

  9. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #19
    Moin,

    ich hatte vor 2 Jahren mit meiner 1150er auch das liebe Spiel Nebelscheinwerfer .
    Ich habe den Hella-Satz von Wundermilch drauf. Das ganze auf dem Wundermilch Sturzbügel.
    Der Prüfer beanstandete auch, das es nicht 2 Nebler sein dürften. Er warf dan aber die Bezeichnung Zusatzscheinwerfer in den Raum und das wäre irgendwie ok .

    Was aber eigentlich nicht ginge, wäre die Tatsache, das der Abstand der ZSW zum Abblendlicht zu gross seien. So entstände ein 3-eckiges Beleuchtungsbild. Das wäre nur für Schienenfahrzeuge zulässig .

    Ich dachte mir ja schon immer das die Q wie auf Schienen fährt aber das habe ich besser für mich behalten .

    Letztendlich habe ich leichte Mängel auf den Prüfbericht bekommen. Die ABS Lampe blinkte. Na ja, hatte im Januar überbrücken müssen und hatte nur 6km zum TÜV. Aber die Plakette gabe es trotzdem.

    Ich freue mich darauf diesen Monat wieder hin zu müssen . Zudem nehmen wir och das Kälbchen mit. Die hat auch ZSW .

    Gute Fahrt

    Gruß

    Uli

  10. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #20
    Bin auch bald dran. März 2011

    Hübsche Schauergeschichten


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 14. Bremer FAR, Donnerstag 07.07.
    Von QuaXX im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 12:22
  2. TV Tip HEUTE Donnerstag 20.15
    Von sunraiser im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 20:47
  3. 6. Feierabendrunde, Donnerstag 27.05.2010, zweiter Versuch.
    Von QuaXX im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:46
  4. Lust auf 'ne Feierabendrunde am Donnerstag (Bonn)
    Von 1100gs im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:20
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 21:58