Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Licht nur bei laufenden Motor??

Erstellt von tomcat9, 05.02.2011, 01:21 Uhr · 10 Antworten · 3.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    3

    Standard Licht nur bei laufenden Motor??

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer 2005 R1200GS.
    Letzten Sonntag ging nach einem kurzen Trip mein Abblendlicht nicht mehr.
    Erster Gedanke war Lampe raus, neu Lampe rein.

    Nach dem Lampe Raus habe ich festgestellt, das diese in Ordnung ist.
    Nach forschen wo denn der Sicherungskasten ist habe ich im Forum gelernt, es gibt keinen(zumindestens fürs Licht).

    Dafür habe ich hier gelesen das die Anzeige eventuell erst mit laufenden Motor wieder zurückgestellt wird.

    Licht ging dann tatsächlich wieder. Aber die Anzeige bleibt, und sagt bei jedem Einschalten der Zündung : Licht front defekt.

    Das Licht geht nur an wenn Motor läuft. Nachdem dann das Licht an ist bleibt immernoch die Anzeige, dass das Licht defekt ist.

    Die Batteriespannung ist mit Zündung an, Motor aus, 12,7 V
    Ansonsten habe ich einen Floatcharger an der Batterie dran.

    Hat jemand eine Idee wie ich wieder Licht ohne "Motor an" bekomme und wie die Testanzeige weg geht???

    Einen freundlichen habe ich leider nicht um die Ecke wie normalerweise üblich, da ich in El Paso, TX stecke, und der nächste BMW Händler ist in Tuscon.

    Schon mal Danke für die Hilfe

    tom

  2. Smile Gast

    Standard !

    #2
    Zitat Zitat von tomcat9 Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer 2005 R1200GS.
    Letzten Sonntag ging nach einem kurzen Trip mein Abblendlicht nicht mehr.
    Erster Gedanke war Lampe raus, neu Lampe rein.

    Nach dem Lampe Raus habe ich festgestellt, das diese in Ordnung ist.
    Nach forschen wo denn der Sicherungskasten ist habe ich im Forum gelernt, es gibt keinen(zumindestens fürs Licht). Gibt keinen für nichts

    Dafür habe ich hier gelesen das die Anzeige eventuell erst mit laufenden Motor wieder zurückgestellt wird.

    Licht ging dann tatsächlich wieder. Aber die Anzeige bleibt, und sagt bei jedem Einschalten der Zündung : Licht front defekt.

    Das Licht geht nur an wenn Motor läuft. Nachdem dann das Licht an ist bleibt immernoch die Anzeige, dass das Licht defekt ist.

    Die Batteriespannung ist mit Zündung an, Motor aus, 12,7 V
    Ansonsten habe ich einen Floatcharger an der Batterie dran.

    Hat jemand eine Idee wie ich wieder Licht ohne "Motor an" bekomme und wie die Testanzeige weg geht??? Abblend/Fahrlicht ohne lfd. Motor ist nicht. Zumindest hab ich das auch noch nie geschafft.
    Versuch mal, wenn alle Kabel richtig drauf sind und das Licht funzt, die Batterie 3 Min. abzuklemmen. Danach anklemmen, Zündung an, warten bis der BC durchgelaufen ist und dann starten. Hatte ich auch ne Zeit lang, diese Meldung. Nach dem Abklemmen der Battl. war der Fehler weg.


    Einen freundlichen habe ich leider nicht um die Ecke wie normalerweise üblich, da ich in El Paso, TX stecke, und der nächste BMW Händler ist in Tuscon.

    Schon mal Danke für die Hilfe

    tom
    VG

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von tomcat9 Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Gemeinde,

    ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer 2005 R1200GS.
    Letzten Sonntag ging nach einem kurzen Trip mein Abblendlicht nicht mehr.
    Erster Gedanke war Lampe raus, neu Lampe rein. (richtig, passiert nämlich gerne mal)

    Nach dem Lampe Raus habe ich festgestellt, das diese in Ordnung ist. (Du hast die alte Lampe also wieder eingebaut?) Nach forschen wo denn der Sicherungskasten ist habe ich im Forum gelernt, es gibt keinen(zumindestens fürs Licht).

    Dafür habe ich hier gelesen das die Anzeige eventuell erst mit laufenden Motor wieder zurückgestellt wird. (Nein, der Lampenausfall wird bei "Zündung an" wieder zurückgesetzt)

    Licht ging dann tatsächlich wieder. (??) Aber die Anzeige bleibt, und sagt bei jedem Einschalten der Zündung : Licht front defekt.

    Das Licht geht nur an wenn Motor läuft. (Das ist normal) Nachdem dann das Licht an ist bleibt immernoch die Anzeige, dass das Licht defekt ist. (Das ist nicht normal)

    Die Batteriespannung ist mit Zündung an, Motor aus, 12,7 V (sollte reichen)
    Ansonsten habe ich einen Floatcharger an der Batterie dran.

    Hat jemand eine Idee wie ich wieder Licht ohne "Motor an" bekomme und wie die Testanzeige weg geht??? (Licht ohne Motor brauchst Du nicht, die Testanzeige sollte mit funktionierendem Leuchtmittel verschwinden)

    Einen freundlichen habe ich leider nicht um die Ecke wie normalerweise üblich, da ich in El Paso, TX stecke, und der nächste BMW Händler ist in Tuscon.

    Schon mal Danke für die Hilfe

    tom
    Hallo Tom, ich gehe davon aus bei Dir funktioniert das Ablendlicht? Geht das Fernlicht? Wenn Du einmal Fernlicht anforderst und das geht nicht, verschwindet der Fehlereintrag bis zum Austausch der Lampe nicht mehr, auch wenn Du nur noch Ablendlicht benutzt. Tausch das mal aus

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    3

    Standard Standlicht?

    #4
    Erstmal Danke für die schnellen konstruktiven Antworten.

    Ich habe die Batterie jetzt mehr als 3 Minuten vom Mopped getrennt und wieder angeschlossen. Leider keine Veränderung.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich mit Zündung auch kein Standlicht habe. Müsste das an sein? Und falls ja, wird dieses auch überprüft und als LAMPF ausgeworfen falls defekt?

    Ich konnte die Standlichtbirne noch nicht überrüfen, da selbst meine nicht all zu großen Hände da nicht hinkommen.

    Grüße aus dem im Moment A....kalten El Paso

    tom

    P.S.: Das Fernlicht funzt einwandfrei.

  5. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von tomcat9 Beitrag anzeigen
    Erstmal Danke für die schnellen konstruktiven Antworten.

    Ich habe die Batterie jetzt mehr als 3 Minuten vom Mopped getrennt und wieder angeschlossen. Leider keine Veränderung.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich mit Zündung auch kein Standlicht habe. Ja und das ist auch der Fehler! Standlichtlampe austauschen!!
    Müsste das an sein? Und falls ja, wird dieses auch überprüft und als LAMPF ausgeworfen falls defekt?

    Ich konnte die Standlichtbirne noch nicht überrüfen, da selbst meine nicht all zu großen Hände da nicht hinkommen.
    Der Scheinwerfer wird mit 2 schrauben seitlich gehalten diese lösen und scheinwerfer anheben und etwas herausziehen dann kommst du ganz leicht zur standlichtbirne.

    Grüße aus dem im Moment A....kalten El Paso

    tom

    P.S.: Das Fernlicht funzt einwandfrei.
    gs

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    1. Licht ohne Motor geht nur wenn Du per Killschalter aus machst.
    2. LampF kann Abblendlicht, Fernlicht, Standlicht und soweit ich weiß auch Blinker sein. Die Anzeige verschwindet erst wenn die betreffende Lampe wieder Funktion gezeigt hat. Mal ne Runde drehen und den Christbaum anschalten.
    3. Sicherungen hat nur die ADV für die Zusatzscheinwerfer.
    4. Gelegentlich ein Handbuch besorgen

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #7
    Hallo Tom

    >>Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich mit Zündung auch kein Standlicht habe.<<

    Das ist die Ursache, Standlichtlampe ersetzen und gut ist.

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von schuppi Beitrag anzeigen
    Hallo Tom

    >>Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich mit Zündung auch kein Standlicht habe.<<

    Das ist die Ursache, Standlichtlampe ersetzen und gut ist.
    Hallo Schuppi,
    das wird es wohl sein
    ... aber moment mal, eine Standlichtlampe, nicht der CAN- BUS
    ... aber der CAN- BUS der muss es doch sein?!?, hört mich denn keiner, der CAN- BUS, der CAN- BUS...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  9. Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    3

    Daumen hoch Yepp, das war's

    #9
    @Baumbart
    4. Gelegentlich ein Handbuch besorgen
    Ja, das werde ich so schnell wie möglich. Bin mal gespannt was der in Tuscon dafür haben will.

    @Schuppi und @Browser
    Das ist die Ursache, Standlichtlampe ersetzen und gut ist.
    Genau so war's auch. Kleine Ursache, große Panik

    @Grafenwalder
    ... aber moment mal, eine Standlichtlampe, nicht der CAN- BUS
    ... aber der CAN- BUS der muss es doch sein?!?, hört mich denn keiner, der CAN- BUS, der CAN- BUS...
    Auch du hast vollkommen Recht. Nachdem die vermeindlich defekte Lampe i.O. war, habe ich mir gleich Sorgen gemacht.
    Leider habe ich auch, oder vorallem in diesem Forum viel negatives über die GS und deren Hightech gelesen.
    Ich hoffe das es daran liegt, dass man eher berichtet wenn was kaputt ist, als wenn man 100.000km ohne Panne fährt.
    Diese Hoffnung hat mich ja letztendlich zum kauf der nicht gerade billigen gebrauchten GS bewogen. Und natürlich das es
    für mich hier in USA eine Menge unpaved roads gibt und ich vorallem längere Touren mit Schlafsack und Zelt machen will.
    Da gibt's für mich keine alternative zur GS.

    Viele Grüße

    tom

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von tomcat9 Beitrag anzeigen
    Leider habe ich auch, oder vorallem in diesem Forum viel negatives über die GS und deren Hightech gelesen.
    Zeig mir wo jmd was Negatives über die Lampenüberwachung bzw. die ZFE allgemein schreibt. an den Fingern einer Hand kannst Du's abzählen. Allgemeines Gewinsel über die viele Elektronik kommt eigentlich nur von denen die sei nicht im Mopped haben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200 GSA TÜ Fahr-Licht (ohne Motor) einschalten ???
    Von veloraptor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 08:50
  2. Licht ein ohne laufenden Motor ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 10:01
  3. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50
  4. 30°C-Luft;100°C-Motor;Ampel 4min auf ROT;Motor AUS ?
    Von Eddilife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 09:02
  5. Silizium-Motor statt Brennstoffzellen-Motor?
    Von Natural im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 13:04