Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Lichtabschaltung

Erstellt von Di@k, 16.10.2007, 16:49 Uhr · 46 Antworten · 7.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Das Licht läuft doch über Lichtmaschine oder? Und die Batterie wird erst ab 3000 U/min geladen oder?
    Okay, jetzt wird es aber technisch
    Dazu bin allerdings zu wenig mit der Technik der Q vertraut.

    Der Strom für Licht kommt aus der LIMA, soviel ist klar.
    Das die Batterie aber erst ab 3.000 U/min geladen wird, halte ich für unwahrscheinlich.

    Wenn dem so wäre, dann müßte ne Q in der Stadt bzw. nach einiger Zeit im Standgas, von selbst aus gehen, da schlichtweg die Batterie leer gesaugt ist und der Motor im Standgas nicht genügend Drehzahl hat, um die LIMA entspr. zu betreiben, dass diese die Batterie wieder laden kann.

    Folgerichtig kann das so nicht funktionieren - nach meinem Verständnis.
    Ich bin aber für technische Gegenbeweise aufgeschlossen.
    Wenn jemand mit Zaheln und Fakten dienen kann, dann bitte her damit.

    Grüße Thorsten

  2. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard Tricks

    #22
    Boah netter Trick, muss ich mir merken...

    Was passiert denn, wenn ich ALT- F4 drücke?

    Schönes Wochenende
    Peter

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #23
    Also, im Standgas wird der Strom über Lichtmaschine geliefert. Soweit ich gehört habe nimmt die Griffheizung und ABS nur Strom von der Batterie

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von HavannaGS Beitrag anzeigen
    Boah netter Trick, muss ich mir merken...

    Was passiert denn, wenn ich ALT- F4 drücke?

    Schönes Wochenende
    Peter
    Dann wird wohl die Scheibe abfliegen (Windows runterfahren ) ... Strg+Alt+Entf. probier ich aber lieber nicht

  5. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Richi-75 Beitrag anzeigen
    Okay, jetzt wird es aber technisch
    Dazu bin allerdings zu wenig mit der Technik der Q vertraut.

    Der Strom für Licht kommt aus der LIMA, soviel ist klar.
    Das die Batterie aber erst ab 3.000 U/min geladen wird, halte ich für unwahrscheinlich.

    Wenn dem so wäre, dann müßte ne Q in der Stadt bzw. nach einiger Zeit im Standgas, von selbst aus gehen, da schlichtweg die Batterie leer gesaugt ist und der Motor im Standgas nicht genügend Drehzahl hat, um die LIMA entspr. zu betreiben, dass diese die Batterie wieder laden kann.

    Folgerichtig kann das so nicht funktionieren - nach meinem Verständnis.
    Ich bin aber für technische Gegenbeweise aufgeschlossen.
    Wenn jemand mit Zaheln und Fakten dienen kann, dann bitte her damit.

    Grüße Thorsten
    ich glaube ihr verwechselt das mit Japanischen Mopeds, die haben einen Permanetmagneten(Polrad) um die Spannung zu erzeugen. bei erhöung der Drehzahl steigt die Spannung, da sie aber stetig ansteigt und eine Spannung über 14,8 V die Baterie zerstören würde ist ein Regler verbaut der dies begrenzt. Da aber im niedriegen Derehzalbereich keine 14,8 V erzeugt werden und der Regler nicht mehr erzeugen kann als ankommt wird die Bat. nicht geladen, der Motor wird aber nicht ausgehen da es für den betrieb ausreichend ist.
    Bei unseren ist eine Lima mit einer Erregerspule verbaut, soll heißen steigt die Drehzahl sinkt die Erregerspannung und sinkt die Drehzahl steigt sie, sodas auch im Standgas die Batterie geladen wird, sollte hierbei nicht genug Kapazität von Seites der Batterie oder Lima vorhanden sein wi5d der Motor ingendwann ausgehen weil nicht mehr genügend Erregerspannung geliefert werden kann und dadurch die Leistung der Lima sinkt.
    Ich hoffe das stimmt soweit, meine Ausbildung liegt schon länger zurück

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Lustig, hier glaubt man auch, dass die GS bei niedrigeneren Drehzahlen schlecht sei. Ich hab' noch nie ein Motorrad gehabt, bei der die Stromversorgung selbst bei langem fahren unter 3000 Upm so stabil ist. Bei der V-Strom 1000 sieht man die Scheinwerfer mit den Blinkern takten.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #27
    Dann fahr mal 1h mit Griffheizung > 3000 U/min (Stadtfahrt) und lasse die Q mal 1 Woche stehen

  8. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Dann fahr mal 1h mit Griffheizung > 3000 U/min (Stadtfahrt) und lasse die Q mal 1 Woche stehen
    ich stell mir das sehr schwierig vor 1h mit so niedriger Drehzahl zu fahren, wer macht den sowas, dann brauch ich keine GS.
    Die Griffheizung ist ja nicht gerade ein Energiesparer, da liegt es wohl auf der Hand das die Bat. stärker belastet wird. die Elektronik ist so ausgelegt das alle benutzten Verbraucher primär sind, und das was dann noch über bleibt wird zum laden genutzt.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von schmiu Beitrag anzeigen
    Dann fahr mal 1h mit Griffheizung > 3000 U/min (Stadtfahrt) und lasse die Q mal 1 Woche stehen
    Ich glaub' Du meinst < 3000 Upm. Das machen nur wenige Motorraeder mit, sogar ohne eine Woche stehen. Unter 2000 Upm laden die Japaner kaum, und wenn dann noch Scheinwerfer an sind ...

    Es scheint mir Elektroprobleme haengen haeufig mit zu niedriger Gesamtfahrleistung zusammen.

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ich glaub' Du meinst < 3000 Upm. Das machen nur wenige Motorraeder mit, sogar ohne eine Woche stehen. Unter 2000 Upm laden die Japaner kaum, und wenn dann noch Scheinwerfer an sind ...

    Es scheint mir Elektroprobleme haengen haeufig mit zu niedriger Gesamtfahrleistung zusammen.
    < >

    Also, über 3000 bleiben.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte