Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Lichtausbeute

Erstellt von tecstream, 29.08.2009, 12:42 Uhr · 20 Antworten · 2.508 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Wo bekommt man die Sportzblue 80 ?
    wewewemotorradlichtpunktde
    am besten gleich 2, für's Fernlicht auch.

  2. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wewewemotorradlichtpunktde
    am besten gleich 2, für's Fernlicht auch.
    Merci für die schnelle Antwort.

    Bleibt noch die zweite Frage: Hat wirklich schon mal jemand schlechte Erfahrungen mit den 100 Watt Birnen gemacht (Hitze) oder ist das nur ein hartnäckiges Gerücht ?

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #13
    Ich habe weder mit 100W Birnen in der XJ900, noch mit dem Xenonlicht in der GS schlechte Erfahrungen gemacht (und auch nicht mit 100W Birnen im Fernscheinwerfer der GS) möglicherweise kommt das ja noch, bis dahin bin ich mit vernünftigem Licht unterwegs.

  4. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich habe weder mit 100W Birnen in der XJ900, noch mit dem Xenonlicht in der GS schlechte Erfahrungen gemacht (und auch nicht mit 100W Birnen im Fernscheinwerfer der GS) möglicherweise kommt das ja noch, bis dahin bin ich mit vernünftigem Licht unterwegs.
    .


    ...jo das sind die seltenen Momente, wo sich die Unendlichkeit des Universums offenbart



    Gruss aus dem sonnigen Köln




    .

  5. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    ....Hat wirklich schon mal jemand schlechte Erfahrungen mit den 100 Watt Birnen gemacht (Hitze) oder ist das nur ein hartnäckiges Gerücht ?
    Moin,

    das Problem der 80- und 100 Watt Lampen ist vermutlich weniger die Temperatur im Reflektor als vielmehr die wegen des höheren Stroms zu heiß werdenden Kabel. Vor Jahren hat man Tests an Autos gemacht, die in < 20 Minuten Kabelbrände zur Folge hatten. Wenn ich mir dann die dünnen Drähtchen an der GS angucke, habe ich nicht das Verlangen, die annähernd doppelte Leistung da durch zu schicken.
    Ich benutze z.Zt. die Philipps MotoVision, die schon für eine recht knackige Beleuchtung tags wie nachts sorgt. Bei nächtlichen Fahrten auf dunklen Landstraßen schalte ich dann die Zusatzleuchten (Nebel, Hella FF50) dazu und habe ohne Blendung des Gegenverkehrs eine prima ausgeleuchtete Fahrbahn bei anständiger Leuchtweite vor mir. Was mir noch fehlt, ist eine gute Ausleuchtung beim Kurvenfahren. Dafür werde ich in nächster Zeit mal testen, wie sich die Zusatzscheinwerfer an der Gabel befestigen lassen.

    Ciao
    Ondolf

  6. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard EntSpannung ?

    #16
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Moin,

    das Problem der 80- und 100 Watt Lampen ist vermutlich weniger die Temperatur im Reflektor als vielmehr die wegen des höheren Stroms zu heiß werdenden Kabel. Vor Jahren hat man Tests an Autos gemacht, die in < 20 Minuten Kabelbrände zur Folge hatten. Wenn ich mir dann die dünnen Drähtchen an der GS angucke, habe ich nicht das Verlangen, die annähernd doppelte Leistung da durch zu schicken.
    Ich benutze z.Zt. die Philipps MotoVision, die schon für eine recht knackige Beleuchtung tags wie nachts sorgt. Bei nächtlichen Fahrten auf dunklen Landstraßen schalte ich dann die Zusatzleuchten (Nebel, Hella FF50) dazu und habe ohne Blendung des Gegenverkehrs eine prima ausgeleuchtete Fahrbahn bei anständiger Leuchtweite vor mir. Was mir noch fehlt, ist eine gute Ausleuchtung beim Kurvenfahren. Dafür werde ich in nächster Zeit mal testen, wie sich die Zusatzscheinwerfer an der Gabel befestigen lassen.

    Ciao
    Ondolf
    .

    Hallo,

    wegen des Leitungswiderstandes und dem bei Belastung höheren Spannungsabfall verbunden mit entsprechend erwarteter riskanter Erwämung kann
    Entwarnung gegeben werden.
    a. wurde dies bereits in der Praxis ohne Probleme getestet und
    b. sind die Kabellängen motorradtypisch zu kurz um an deren Leitungswiderstand die nötigen
    Entflammungsenergien aufzubauen.

    Eine kurze Überschlagsrechnung mag ein wenig Klarheit darüber schaffen:

    Die rund 9 Ampere einer fossilen 100 Watt-Lampe mit einem ungünstigenfalls angenommenen Spannungsabfall von etwa 1 Volt auf der Leitung ergeben an dieser Stelle nur 9Watt
    Heizleistung - eine Grössenordnung, die zur Schmelzung geschweige denn
    einen Brand auszulösen keinesfalls ausreicht.

    Im Zusammenhang mit der insgesamt knappen Kaftwerksauslegung der GS und hier insbesondere einer fragwürdigen Standfestigkeit des Akkus
    ist aus meiner Sicht die üppige Ausstattung mit stromfressenden und oft
    ineffektiven Zusatzscheinwerfern kontrapunktiv, die Betriebszuverlässigkeit betreffend, unabhängig davon dass so mancher durchaus nachvollziehbar aus optischen Gründen eine solche Lösung bevorzugen mag.


    Gruss aus dem regnerischen Köln



    .

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    das Problem der 80- und 100 Watt Lampen ist vermutlich weniger die Temperatur im Reflektor als vielmehr die wegen des höheren Stroms zu heiß werdenden Kabel. Vor Jahren hat man Tests an Autos gemacht, die in < 20 Minuten Kabelbrände zur Folge hatten.
    einen Schnitt von 60 (langsam, gaaanz langsam) unterstellt halten meine Kabel die 80 W schon 5.000 Stunden aus.

  8. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #18
    Na, das reicht mir doch schon an aussagen.
    Werde dann mal die 80 Watt Variante als Abblendlicht und die 100er als Fernlicht probieren.
    In der Dauerbelastung (Abblendlicht) sind es ja auch nur 25 Watt mehr (ca 45%) ... rein gefühlsmäßig sollten Kabel, Reflektor und Akku das schon aushalten, zu mal ich keine weiteren Scheinwerfer montiert habe.

    Besten Dank für die Infos !

    Gruß aus dem trockenen und superheißen Berlin.

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #19
    Zum Thema horizontaler Neigungsausgleich:
    BMW und "die Japaner" sind an dem Thema dran !

    Und zwar soweit, dass dieses bereits auf der Zulassungsseite (ECE) vorgeführt (in der Tiefgarage ) und diskutiert wird.
    Nennt sich dann HIAS.

    Unsere BMWs werden dazu eine Sensorbox bekommen...

    Gruß

    Dietmar

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Brauch ich nicht, man muss nur angepasst fahren .... bin 30 Jahre unfallfrei ohne gefahren ... je weniger dran ist, desto weniger geht kaputt ...



 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte