Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Lichtmaschine tauschen

Erstellt von RichardO, 17.12.2007, 22:54 Uhr · 20 Antworten · 5.186 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GS-Pusher Beitrag anzeigen
    Okay, da will ich nicht widersprechen, wenn ich so lese, wie du Watt,
    Volt und Ampère munter durcheinander mischst - aber:
    Was willst du eigentlich durch den Austausch erreichen bzw. welches Problem meinst du damit beheben zu können

    Gruß
    Manfred
    hey, hey... als gelernter Anlagenelektroniker weis ich sehr wohl mit Volt, Watt und Ampere um zu gehen... warum im ETK allerdings der 600W Generator mit 40A angegeben wird und der 720W mit 60A... DAVON hab ich keine Ahnung... denn nach der gemein gültigen Regel P=U*I kommt das nicht hin.

    Und ICH habe 720W LiMa in meiner Adv.... die Frage kam nicht von mir.

    Also bitte... auch wenn's mit geschmückt und sicher nicht ganz ohne Schmunzeln von Dir gemeint war... bitte bei den Posts nicht SOOOO auffällig darstellen, dass man das meiste nicht gelesen hat, gell

  2. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #12
    Hallo, schon komisch diese Ampere Angabe bei den Liams,
    bei 14,8 Volt und 40 A kommt man auf 592 Watt bei der GS
    und bei 60 A kommt man auf 888 Watt bei GSA.
    Ist schon komisch wie BMW da rechnet

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Hallo, schon komisch diese Ampere Angabe bei den Liams,
    bei 14,8 Volt und 40 A kommt man auf 592 Watt bei der GS
    und bei 60 A kommt man auf 888 Watt bei GSA.
    Ist schon komisch wie BMW da rechnet
    ich könnte mir hächstens vorstellen, dass die angegebenen A die max Leistung is, welche aber die große z.B. wegen der Übersetzung und deshalb gedrosselter Drehzahl nicht erreicht... auf den Bildern sehen die Dinger ja absolut baugleich aus und ich denke auch die Abmessungen unterscheiden sich nicht sonderlich von einander... das würde wiederum bedeuten, dass bei der Ampere Zahl, die gleiche Baugröße 30% mehr Leisten würde, was technisch eigentlich nicht denkbar ist... 30% mehr aus einem Generator ist ein Quantensprung...

    Rechnen wir nochmal unter der Annahme, das max 13,8 V rauskommen:

    600W/13,8V = 43 A
    720W/13,8V = 52 A

    wenn wir dann weiter forschen... das Antriebsrad (groß) an der Motorwelle ist identisch, über das kleinere Rad am Generator wird bei der GS nix gesagt... also unbekannt... die Riemen sind allerdings unterschiedlich...
    also könnte man darauf schließen, dass die Riemen unterschiedlich lang sind, dementsprechend das Rad am Generator unterschiedlich ist.

    Also könnte es theoretisch sein, das die max W Zahl durch die Übersetzung begrenzt ist. Was aber imho wieder quatsch ist... dann würd ja die max. Leistung nur bei vollgas anliegen und ein Strombegrenzer (Stromregler) wär ja überflüssig...

    hmpf... am besten irgendwer lässt sich mal beide zeigen und den Unterschied erklären und teilts uns dann mit

  4. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Hier ein Zwischenstand:
    Niederlassung Hamburg weiß nicht ob´s geht, hat mich auf die Möglichkeit einer Anfrage per Mail über die BMW Homepage hingewiesen. Habe ich prompt gemacht. Gestern kam die Antwort, man müsse dazu erst mal die Fachleute im Hause befragen und würde mir dann antworten. Das allerdings erst nach den Feiertagen.

    To be continued.....

    Ciao
    Ondolf
    So, und heute kam von BMW diese Antwort auf meine Anfrage:

    "Der Umbau der BMW R 1200 GS auf die Lichtmaschine der BMW R 1200 GS Adventure sollte technisch möglich sein. Allerdings wurde dieser Umbau von uns nicht getestet, so dass wir Ihnen hierfür keine Freigabe erteilen können. Bitte beachten Sie deshalb, dass ein eventueller Umbau auf eigenes Risiko erfolgt. Darüber hinaus wäre der Umbau auch relativ teuer, da neben der Lichtmaschine auch die Riemenscheibe an der Lichtmaschine und der Riemen ausgetauscht werden müssten. Die Teilekosten hierfür belaufen sich auf knapp 700,-- EUR (inkl. MwSt.)."

    In einem der Beiträge wurde ich gefragt, welchen Zweck ich mit einer stärkeren Lima erreichen will. Da die serienmäßigen 600W für anständige Ladung der Batterie bei gleichzeitiger Nutzung der üblichen Verbraucher offensichtlich etwas zu knapp bemessen sind, erhoffe ich mir von der 720W-Lima eine deutlich bessere Aufladung des Akkus.

    Ciao
    Ondolf

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #15
    ...aus der Versenkung kram...

    hat das mittlerweile eienr gemacht? (also die ADV LiMa in eine normale 12er verbaut).

    Geklappt? Ohne Probleme? Zusatzkosten außer der LiMa?

    Gruß,
    Lars


    Edit:
    LiMa 12er
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=47824

    LiMa ADV
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=49382

    ok, ein neuer Riemen ist also Pflicht. Was ist denn wohl mit der kleinen Riemenscheibe (pulley with free wheel )? Geht aus dem Bild nicht hervor ob es dieselben sind?!

  6. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    ...aus der Versenkung kram...

    hat das mittlerweile eienr gemacht? (also die ADV LiMa in eine normale 12er verbaut).

    Geklappt? Ohne Probleme? Zusatzkosten außer der LiMa?

    Gruß,
    Lars


    Edit:
    LiMa 12er
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=47824

    LiMa ADV
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=49382

    ok, ein neuer Riemen ist also Pflicht. Was ist denn wohl mit der kleinen Riemenscheibe (pulley with free wheel &nbsp? Geht aus dem Bild nicht hervor ob es dieselben sind?!
    Hallo,

    dazu hatte ich bereits im Nachforum geposted:

    Die 720w/60A benötigt eine kleinere Riemenscheibe und deswegen einen anderen (kürzeren) Keilrippenriemen - Kosten summa summarum 570 €.

    Das ist wohl kaum ein akzeptables Kosten-Nutzen-Verhältnis.
    Mal abgesehen davon fahren bereits viele mit Zusatzscheinwerfern auf Basis der
    ´kleinen´ Lima und haben nicht zwangsläufig Probleme deswegen.
    Ausgesprochene Kurzstreckenfahrer mit Servo-BKV könnten profitieren.
    Für die Experimentierfreudigen böte sich der Umbau nur auf kleinere Riemenscheibe.
    Die daraus resultierende höhere Limadrehzahl könnte entsprechend höheres Ladeniveau
    bringen - Kosten etwa 45 €.

    Das halte ich für machbar...

    Gruss aus Köln





    .

  7. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #17
    nun ja, die LiMa bekommt man in der Bucht oder beim Ausschlachter ja schon recht preiswert

    ich überlege nicht für meine Verhältnisse hier in Deutschland, da reicht die kleine LiMa.
    Aber für geplante lange Touren mit Zusatzscheinwerfern, Navi, 2x Ladeeinrichtung (Batterien und Notebook) sowie vielleicht noch ein, zwei anderen Sachen würde ich mich mit der größeren LiMa auf jeden Fall sicherer fühlen

    Zudem BMW in der neuen 12er ebenfalls die stärkere LiMa verbaut hat, muss ja einen Grund haben...

    Gruß zurück aus dem veregneten Kölle
    Lars

  8. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    nun ja, die LiMa bekommt man in der Bucht oder beim Ausschlachter ja schon recht preiswert

    ich überlege nicht für meine Verhältnisse hier in Deutschland, da reicht die kleine LiMa.
    Aber für geplante lange Touren mit Zusatzscheinwerfern, Navi, 2x Ladeeinrichtung (Batterien und Notebook) sowie vielleicht noch ein, zwei anderen Sachen würde ich mich mit der größeren LiMa auf jeden Fall sicherer fühlen

    Zudem BMW in der neuen 12er ebenfalls die stärkere LiMa verbaut hat, muss ja einen Grund haben...

    Gruß zurück aus dem veregneten Kölle
    Lars
    Ja, kann ich mir wie folgt zusammenreimen :

    Dicke Lichtmaschine ist natürlich für das SUV-Image der GSA toll,
    wegen Zusatzscheinwerfer, Sitzheizung, elektrisch beheitzte Weste etc.
    Infolge kriegt die GS die neue Lima auch, weil es bei den Stückzahlen
    billiger ist bzw. günstigenfalls überhaupt keine Mehrkosten verursacht, nur eine Variante logistisch vorzuhalten.
    Ich schätze auch wirklich nötig ist das aus technischer Sicht nicht, schon weil Stromfresser wie der Servo-BKV weggefallen sind.
    Bei Kurzstrecken hilft das nicht effektiv die Ladebilanz zu verbessern.
    Offenbar bezieht die neue Lima ihre Mehrleistung zum Teil aus dem höheren
    Drehzahlniveau - deswegen könnte Umbau auf kleine Riemenscheibe tätsächlich klappen, meine Hand würde ich däfur aber nicht ins Feuer legen...
    Übrigens die GSA fänd ich ja auch schick...wenn sie bloss keine schwarzen Speichenräder hätte


    Gruss aus Köln




    .

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #19
    HI
    LiMas für 12V Bordspannungssysteme haben nun mal eine Nennbezeichnung "12V". Sie "machen" ~14V weil sie sonst die Batterie nicht laden könnten.
    HP2 und 1200GS haben die 40A LiMa
    die 1200GSA die 55A Ausführung
    Bei den 1200 GS(M) und den 1200GSA(M) sind 60A Ausführungen drin
    Offenbar hat man im Gewichtssparwahn eine Minibatterie, eine Minilichtmaschine, ein grenzwertig dimensioniertes Getriebe verbaut und das Werkzeug weggelassen.
    Dann kam das neue Getriebe (M), deshalb ein neuer Kardan, neue LuFiBox und auch eine neue LiMa. Über das Gewicht muss man ja nicht mehr reden...
    gerd

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Diese Geschichte war mal in einer Motorradzeitschrifft aufgedroeselt, war es Motorrad News? Alle diese Aenderungen haengen demnach mit zwei Zielvorgaben zusammen:
    1. Kundenwunsch kurzer erster Gang
    2. Leistungsmaessig aufschliessen zur Tiger 1050

    Und dann hat man die einfach Gelegenheit benutzt Teilegleichheit herzustellen wo moeglich (denn die Herstellungskosten einer GS sind deutlich hoeher als die z.B. die von Reihenvierzylindern).

    Wie viel wiegt denn die '08 mehr?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschine
    Von gerald8698 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 14:11
  2. Lichtmaschine - Anlasser - HAG
    Von welter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 22:07
  3. Lichtmaschine nur 15€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:47
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS Lichtmaschine nur 20€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 20:22
  5. Kohlebürsten von der Lichtmaschine
    Von Flori im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 06:58