Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Lockere Schrauben am Differenzal

Erstellt von Hotzky, 27.06.2015, 12:58 Uhr · 25 Antworten · 2.504 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #11
    Jedoch ist gut zusehen das es zu den beschriebenen Blockaden kommen kann wenn die Schrauben 3 cm rauskommen ... Entsetzlich

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #12
    Hi
    Entweder hast Du die Polen nicht richtig verstanden oder sie haben Unsinn erzählt
    gerd

  3. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Entweder hast Du die Polen nicht richtig verstanden oder sie haben Unsinn erzählt
    gerd
    Was kann ich da Flasch verstehen Gerd ???imageuploadedbytapatalk1435493915.376940.jpg
    Und dann nach Abgabe von Emma in Zossen
    imageuploadedbytapatalk1435493966.851696.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imageuploadedbytapatalk1435493953.479195.jpg  

  4. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #14
    Sorry Bilder leider verkehrtrum

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.023

    Standard

    #15
    Genau wie dieses krude englisch. Meinen die Polen mit Differential den Endantrieb oder haben sie Dir da was aus ein alten Auto angedreht?

    Wahrscheinlich beides....

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #16
    Hi
    Zitat Zitat von Hotzky Beitrag anzeigen
    Was kann ich da Flasch verstehen Gerd ???Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1435493915.376940.jpg 
Hits:	192 
Größe:	225,0 KB 
ID:	167472
    Und dann nach Abgabe von Emma in Zossen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1435493966.851696.jpg 
Hits:	188 
Größe:	198,9 KB 
ID:	167474
    Naja, die Bilder hab' ich gedreht.
    Dazu hatte ich den Eingangsbeitrag wohl etwas oberflächlich gelesen. Wenn ich das richtig sehe wurde das "Problem" am 10.06 repariert und am 26.06 trat der Ärger auf. DAS halte auch ich für nicht normal.
    Wenn es stimmt was die Polen schreiben, dann ist das eine Katastrophe für den Schrauber vom 10.06. (falls der sagt "ja, wer weiss was Sie vom 10. bis zum 25. damit gemacht haben" würde ich die 110 wählen).
    Weshalb die allerdings ihren Rechnungstext nicht kurzerhand auf polnisch schreiben?
    gerd

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #17
    Na, da dachte einer bei der Rep in Zossen, löse ich schnell mal die Schrauben vom Differenzialdeckel und der Flansch geht dann so schön runter, den kann ich dann an der Werkbank wechseln und den Simmering im Gehäuse und den Mehraufwand kann ich dann auch mit BMW abrechnen.
    Etwas ist dann aber im Ablauf schief gegangen.

  8. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Naja, die Bilder hab' ich gedreht.
    Dazu hatte ich den Eingangsbeitrag wohl etwas oberflächlich gelesen. Wenn ich das richtig sehe wurde das "Problem" am 10.06 repariert und am 26.06 trat der Ärger auf. DAS halte auch ich für nicht normal.
    Wenn es stimmt was die Polen schreiben, dann ist das eine Katastrophe für den Schrauber vom 10.06. (falls der sagt "ja, wer weiss was Sie vom 10. bis zum 25. damit gemacht haben" würde ich die 110 wählen).
    Weshalb die allerdings ihren Rechnungstext nicht kurzerhand auf polnisch schreiben?
    gerd
    Die BMW NL hatte die Rechnung auf Polnisch geschrieben !!! Jedoch kann ich diese Sprache weder sprechen noch lesen
    Darum hatte ich gebeten sie mir in Englisch zu übersetzten .... Bevor ich meine Geldbörse zücke Deutsch konnte der Mitarbeiter Vorort nicht
    Darum dieser Umweg ...

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.023

    Standard

    #19
    Für den Wechsel des Flansches bleibt der Endantrieb geschlossen....wenn das die polnische NL nicht wusste...was weiß die überhaupt?

    Das gibt dem Wort " polnische Reparatur" doch eine ganz neue Wertigkeit.

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    38

    Standard

    #20
    @RunNRG: Du hast das falsch verstanden. Die Polen haben den Endantrieb provisorisch repariert, nachdem 16 Tage zuvor in einer deutschen Niederlassung offensichtlich schwer gepfuscht wurde.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schrauben am Zylinderschutz fest?
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 13:47
  2. Schrauben am Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters
    Von elfer gs im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 20:29
  3. Schrauben am Heckrahmen
    Von noh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 19:29
  4. Wieviel Schrauben am Haltewinkel BOS GTS/C ?
    Von MiniMax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 20:04
  5. HP2 MM: Schrauben am Akrapovic
    Von bmwpeter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 12:35