Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Löcher in den Variokoffern

Erstellt von christopher74, 17.05.2016, 18:55 Uhr · 12 Antworten · 1.756 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    101

    Standard Löcher in den Variokoffern

    #1
    Hallo,

    bei meinen eben gebraucht erstanden Variokoffern sind zwei Löcher am Kofferboden. Sollten da nicht irgendwelche gumminuppel drinnen sein? Kann bei regen ja so nicht sein.

    hat wer eine oem teile nummer bei der hand?

    Gruß

    chris

  2. Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    #2
    Hallo chris,

    Die Nippel sollte man von innen beim einbau mit Sekundenkleber befestigen damit sie etwas länger halten. Die Nippel verliert man ganz schnell wenn man die koffer über Teppich oder raue Fliesen schiebt.

    Gruß und viel Spaß im Urlaub.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #3
    Ich habe mal einen Nippel, zum Glück bei mir in der Garage, verloren. Bei der nächsten Regenfahrt hat es nicht mal eine 1/2 Stunde gedauert bis drinnen das Wasser gestanden hat. Aber richtig! Mit den Nippeln sind die Varios absolut wasserdicht. Ohne kannst Du die Dinger komplett vergessen. Sieh zu, dass Du dafür Ersatz bekommst.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #4
    Panzertape von innen über die Löcher. Unverlierbar und dicht.

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Panzertape von innen über die Löcher. Unverlierbar und dicht.

    Gruß Tom
    Dann sind sie beim abstellen aber ständig am kippeln und fallen relativ schnell um. Gerade der Linke.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    #6
    Sind das vielleicht die Puffer mit der Nr. 12

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.256

    Standard

    #7
    Hallo
    wieder so ein Hinweis, dass bei BMW alles gründlich getestet wird.
    Gruß Jürgen


    Zitat Zitat von Heikom Beitrag anzeigen
    Hallo chris,

    Die Nippel sollte man von innen beim einbau mit Sekundenkleber befestigen damit sie etwas länger halten. Die Nippel verliert man ganz schnell wenn man die koffer über Teppich oder raue Fliesen schiebt.

    Gruß und viel Spaß im Urlaub.

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #8
    Wenn Kleber, dann würde ich einen elastischen Kontaktkleber verwenden. Mit Atomkleber halten die Gumminippel vermutlich wirklich nur etwas länger, da hart und somit nicht flexibel.

    Alternativ ohne Kleber und die Koffer anschließend nicht über Teppich oder Fließen schieben.

    Oder halt doch Panzertape von innen, die Nippel vergessen und nicht abstellen. Ggf. gleich auf die Rückseite legen, dann fällt auch nix um. Oder am Motorrad dran lassen. Das machen ohnehin die richtigen Motorradfahrer. Fahren bis zum Umfallen.

    Ja, das ist halt so ne Sache mit den Nippeln. Ich verstehe es aber schon. Wenn man die Koffer nun "neu" hat, möchte man, daß die auch original und vollständig sind. Allerdings spätestens dann wenn die Nippel ab sind, steht man vor dem gleichen Problem.

    Selbstklebende Gerätefüße wären auch noch eine Lösung. Die gibt es beispielsweise bei Conrad in flach und etwas höher. Und zum Schrauben, die sind dann tatsächlich unverlierbar (mit Loctite fest). Dann hat man im Innern allerdings die Muttern.

    Spätestens wenn das Problem gelöst ist, kommt die Frage nach der schwer gängigen Mechanik --> Silikonsprayl!
    Gegen abgerissene Halteleinen hilft übrigens Maurerschnur ganz gut. Farblich markant in rot und unreißbar.

    Hab das alles schon durch und hinter mir. Auch die Dellen und Kratzer auf den Alu-Blenden. Die bleiben jetzt drin und gehören einfach dazu.

    Viel wichtiger als der richtige Sitz der Nippel ist es m. E. die Verrieglung an den Koffern richtig zuzumachen und die Koffer auch während der Fahrt abzuschließen. Ich hab mal ca. 1 1/2 km lang meinen Inhalt suchen dürfen. Gut für den, der Innentaschen sein eigen nennen kann. Das kann es mittlerweile auch.

    Gruß Tom

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    wieder so ein Hinweis, dass bei BMW alles gründlich getestet wird.
    Gruß Jürgen
    Bei mir sind die Koffer am Bike oder stehen in der Garage, weil ich nur die Innentaschen mit ins Hotel nehme. Allerdings habe ich meine Koffer auch schon auf allen möglichen Böden (auch Teppichboden) hin und hergeschoben und stell dir vor, mein freiwilliger Test für BMW hat ergeben, alle Nippel noch drin. Was ich aber jetzt unmöglich von BMW finde, die haben weder bei mir angefragt, was der Test ergeben hat und bedankt haben sie sich auch nicht. Also ich bin mit BMW durch, diese Tests am Kunden sind einfach ein Skandal. Werde mich jetzt an die Bildzeitung wenden, machst mit? Zu zweit müsste das doch mehr Gewicht haben.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Panzertape von innen über die Löcher. Unverlierbar und dicht.

    Gruß Tom
    Silikon ...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abdeckkappen für die Löcher in den adv Sturzbügeln
    Von Paulle im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 09:50
  2. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  3. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  4. Im November in den Süden
    Von Prophet im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 08:47
  5. "Ab in den Süden"
    Von ARI im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 16:07