Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Lohnt eine 2007er GS mit neuem ABS??

Erstellt von Forty5, 28.03.2009, 02:03 Uhr · 26 Antworten · 3.722 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #21
    was hast Du für die 2009er bezahlt??
    Tendiere heute wieder mehr zum neuen Modell aber möchte keinen Vorführer

    Gruss
    45

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #22
    Ich bin aus Österreich, und wir haben so viel mehr Steuern als ihr, alleine schon 16% Normverbrauchsabgabe + 20% MwSt.

    Da hab ich natürlich einen für dich vollkommen uninteressanten Preis ausgehandelt, außerdem ist der Markt in A kleiner mit weniger Wettbewerb. Deutschland ist schon einiges billiger, aber gerade so wenig, daß sich ein Eigenimport nicht lohnt (zu viel Aufwand im Vergleich Lieferung "Haustür").

    Grüße,
    Martin

  3. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #23
    dafür habt ihr gleich die Alpen vor der Haustüre und Italien ist auch nicht weit - so rein motorradtechnisch lohnt sich das, bedenkt man die DB-Autozugkosten und sonstige Transportkosten bei jeder Tour - da wird man dann auch mit unsren BMW Preisen neidisch :-))

    Gruß
    45

  4. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #24
    Hallo

    Ich würde die 2007 nehmen. Allein wegen der Optik. Die 2008 gefält mir nicht mehr so Gut. Dann kommt die höhere Versicherung für eine Leistung die niemand merkt. Garantie bekommst du auch für eine 2007.

    Gruß Peter

  5. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #25
    Höhere Versicherung stimmt ja nun nicht immer mehr.
    Die HUK hat zum Beispiel auch gerade zum 1.4. die Tarife angepasst und hat die gleiche Zwischenklasse wie die Victoria. Auch HDI ist bereits in der Klasse genau so günstig.
    Ich habe mir im März eine 2009er bestellt und letzten Donnerstag bekommen.
    So kann ich mir das dran bestellen, was ich gern möchte und habe volle 2 Jahre Garantie.

    Gruß
    Thorsten

  6. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #26
    Hallo Forty, ich weiB nicht ob die Sache schon gelaufen ist, aber trotzdem meine Meinung.

    Ich möchte vom BMW mit Bremskraftverstärker abraten. Habe Probleme damit gehabt (R1200GS '05), es ist nicht etwas was mann erleben möchte. Und auch wenn's keine Probleme damit gibt, es ist teurer im Unterhalt. Suche mal durch den Foren, dann weisst du Bescheid.

    Nachdem die BKV kollabierte fühlte ich mich nicht mehr wohl auf dem Ding, und habe sie für ein Modell '07 (ohne BKV) gewechselt. Seitdem alles super.

    Ein guter technischer Vergleich der Baujahre findest du hier : http://www.r1200gs.info/misc/specs/
    Die '08 hat aber noch andere (sicht- und unsichtbare) Änderungen (Erscheinung, Sitzhöhe, Lenker, Tank, platzierung Steckdose und Horn, usw).

    Wünsche viel SpaB mit dein Bike !
    Grüsse, GSband.

  7. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #27
    Ich hab den Wechsel von der 2006er zu 2009er vor allem wegen dem ABS gemacht.
    Ich finde es einfach sensibler und hatte selbst schon die Effekte, bergrunter vor Kehren mit welligem Untergrund das "überbremsen" des BKV zu spüren. Es war immer handlebar, also nicht falsch verstehen.
    Zusätzlich haben mich die neuen Sachen wie ESA, RDC + ASC gereizt.
    Hat aber natürlich alles seinen Preis.

    Gruß Thorsten


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Drossel bei neuem Motor
    Von DerZausel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 12:20
  2. An die Schweizer: Lohnt sich eine Wechselnummer?
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 21:28
  3. Lohnt sich Super Plus für eine Gedrosselte Adventure?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 14:26