Ergebnis 1 bis 9 von 9

Lufikasten der 2010er an 2004er

Erstellt von locke1, 12.09.2016, 16:23 Uhr · 8 Antworten · 412 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.112

    Standard Lufikasten der 2010er an 2004er

    #1
    Hallo
    laut ETK werden die Saugrohre aus 2004erLufikasten nur bis 9/2009 verbaut.
    Demzufolge passt also der Lufikasten aus 2010 nicht an meine 2004er, jederfalls nicht die Saugrohre!
    Kann da jemand ne Aussage machen?

    Könnte ein Getriebe bekommen mit Lufikasten, aber wenn die Saugrohre nicht passen bringt mir der Kasten nichts!

    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    395

    Standard

    #2
    Nimmst du einen lufikasten aus den Modellen 2008 und 2009 dann sollte dieser auf das Getriebe passen und auf deine Ansaugrohre aus 2004.

    Der DOHC Motor ab 2010 hat die größeren DK aber das gleiche Getriebe wie 2008/2009. Deshalb.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.408

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Bluebeduin Beitrag anzeigen
    ...
    Der DOHC Motor ab 2010 hat die größeren DK aber das gleiche Getriebe wie 2008/2009. Deshalb.
    ...
    wenn es nur die größeren DK sind, kann er ja seine alten rohre in den neuen luffikasten stecken.

  4. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Hey Bernd! tippe mal in der Suche den Benutzernamen "johi" ein. Da steht auch noch bischen was....


    Gruß Atze

  5. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    395

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wenn es nur die größeren DK sind, kann er ja seine alten rohre in den neuen luffikasten stecken.
    Der ID der Ansaugrohre ist gleich dem ID der Drosselklappe. Dachte das wäre klar.
    Ergo kann er den Luftfilterkasten der DOHC Modelle an seinem OHC Modell nicht verwenden.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.408

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bluebeduin Beitrag anzeigen
    Der ID der Ansaugrohre ist gleich dem ID der Drosselklappe. Dachte das wäre klar.
    ...
    das ist auch klar (wenn du den AD der drosselklappe meinst).
    aber das sagt doch nichts über den durchmesser am luffigehäuse aus ...
    die rohre haben doch zwei unterschiedlich dicke seiten.
    oder weisst du sicher, dass auch der nicht passt? ich vermute nämlich nur.

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.112

    Standard

    #7
    die rohre haben doch zwei unterschiedlich dicke seiten.

    genau das habe ich gehofft Larsi
    aber ich werd wohl den Alten nehmen, is kein großes Problem!!

    Gruß Bernd

  8. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    395

    Standard

    #8
    Die ID der Drosselklappen wurden vom OHC auf DOHC um 2mm vergrössert und der DOHC-Luftfilter hat auch einen enstprechend höheren Durchlass.
    Ohne es gemessen zu haben, machte es für mich keinen Sinn, wenn der Abgang vom Luftfilterkasten auf die Stutzen mit dem alten Durchmesser der OHC beibehalten worden wäre.
    Aber wenn dem so ist, wird der Hersteller schon wissen wieso.

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.227

    Standard

    #9
    In der Airbox der DOHC Modelle sind keine Schnorschel mehr verbaut, die Ansaugrohre sind konisch, gross von der Airbox, kleiner werdend zu den DK


 

Ähnliche Themen

  1. Optisches Tuning usw an der 2010er GS
    Von R1200GS_Rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 08:15
  2. Spiegel der F800 an die 1150er?
    Von ED im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 12:00
  3. Fußrasten der Straßenmaschiene an der GS
    Von G-B im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 13:39
  4. bei 160 fängt der Lenker an zu Schwingen
    Von Wildbee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 19:51
  5. Motorschutz der HP an der Adventure?
    Von Q-Treiber71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 23:15