Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Luxusproblem

Erstellt von scr, 16.02.2012, 21:46 Uhr · 31 Antworten · 4.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #11
    Kauf die Rally! (Wenn dreieinhalb Scheine nicht druecken)

    Auffallendes neues Design und volle Garantie.

    Das ist dann eine sichere Bank bis die Kinderkrankheiten des Wasserboxers auskuriert sind.

    Ich finde die echt nett!

    Gruesse Andreas

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.974

    Standard

    #12
    Kauf diese...mach jenes....ich würde solche Threads grundsätzlich unter Sonstiges ablegen (Fraktion Laberthread) und eben nicht unter der techniklastigen Sparte R1200GS, denn der Informationsgehalt ist gering bis nicht vorhanden und basiert mehr oder weniger auf der Postlust des TO und der entsprechenden Anworter.

    Denn anders rum hiesse es vordergründig Lebensuntüchtigkeit bzw. fehlendes Urteils- und Entscheidungsvermögen.

    Und wer würde das ernsthaft für sich in Anspruch nehmen wollen, das andere entscheiden, ob ich mein Geld für dies oder jenes ausgebe.

    Als Höhepunkt könnte man noch eine Umfrage draus machen und der TO verpflichtet sich, bei Erreichen der einfachen Mehrheit hier der Entscheidung nachzukommen.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #13
    naja vielleicht bringen wir ihn auf eine Idee sein Geld zu verbraten, auf die er selbst noch nicht gekommen ist?

    @scr
    ich kenne deine Vorlieben ja nicht, ob auch mal Erdferkel oder Rennsau, aber wie wäre es statt pimpen mit einem Zweitmoped?
    eine Xchallenge zum rumsauen z.b. sollte für unter 5000€ hergehen oder dann eben zum pesen eine Street Triple 675 wo 106 PS auf saugeile Bremsen/Fwk und vollgetankt 190kg treffen?

    deine GS ist doch toll, so wie sie ist oder nicht?

  4. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #14
    Das gilt aber fuer den Sound, E10 und Windschutzspoiler genauso.

    Alles mehr eine Glaubenssache oder rein subjective Empfindung als denn technisch gelegbar.

    Liegt doch wohl mehr dran, dass draussen bei Euch immernoch Winter herrscht und somit "Motorradfahrerlangeweile"......

    Nix fuer ungut.
    Gruesse Andreas

  5. Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #15
    Bei meinem Porsche war der Aschenbecher voll.
    Dieser wurde vom auf Kulanz geleert.
    Soll ich mir jetzt einen neuen Porsche bestellen, denn ich weiß nich, ob
    der Aschenbecher nochmals auf Kulanz geleert wird. Oder vielleicht eine
    Garantieverlängerung. Hat da jemand Erfahrung, ob die Leerung
    bei der Garantieverlängerung inklu ist ?

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Luxusproblem heißt hier jmd hat Geld übrig und weiß sonst nicht wohin damit. Dann kauf Dir ne Rallye. Oder schick's hierhin.

  7. GSATraveler Gast

    Standard

    #17
    Ich würde bei der MÜ bleiben und Wesa installieren, mit dem Rest der Kohle die geplanten Touren verlängern. Dein Moped hat erst wenig Kilometer, Probleme sind nicht vorprogarmmiert. Die TÜ ist nicht wirklich anders, ausser neu natürlich und deshalb auf den ersten Blick verlockend; klar also, dass da Begehrlichkeiten auftauchen. Die gleichen Fragen stellen sich übrigens immer auch wieder im Zusammenhang mit Frauen...
    Gruss Rolf.

  8. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    487

    Standard

    #18
    Bei Luxusproblemen holt man sich den Luxus und geht evtl. Problemen aus dem Weg.Ich kauf mir nach ca 50.000 KM immer ne neue Q, da hab ich Luxus und nie ein Problem.
    Gruß Andreas

  9. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #19
    Hallo allerseits, hallo scr,

    ich finde es ist kein Luxusproblem, sondern einer ernsthaften Diskussion durchaus würdig.
    Die TÜ hat schon einige Veränderungen aufzubieten: anderer, technisch sehr hochwertiger Nockenwellenantrieb (dadurch mehr Druck aus dem Drehzahlkeller und weniger Geklapper aus den Köpfen), Entlüftung am Hinterachsgetriebe, von Haus aus ´nen schönen sonoren Boxersound.

    Zur Optik: Die Rallye-Lackierung gefällt oder gefällt halt eben nicht. So gesehen kann das eine (die Technik) oder/und das andere (die Optik) einen überlegen lassen, ob ich meine Kohle in einen neuen Bock investiere (und wer weiß schon, ob unser Erspartes nächstes oder übernächstes Jahr überhaupt noch was wert ist).
    Und die Rallye kann in einigen Jahren oder Jahrzehnten durchaus zu einem gesuchten Sondermodell werden.
    Natülich kann man auch seine MÜ etwas auf Vordermann bringen: anderer Auspuff, anderes Kennfeld usw. (dann geht sie sogar wesentlich besser als die Serien-TÜ). Oder gleich in einen BigBoreKit investieren, dann biste sogar flotter als der Wasserboxer.

    Aber oft ist es dann ja doch der Bauch, der uns entscheiden lässt. Vorher aber nochmal ne ordentliche Portion Input einzuholen finde ich prima. Wozu haben wir schließlich das Internet und dieses nette Forum hier!
    Den Aufpreis von deiner MÜ auf ne Rallye-TÜ finde ich aber schon auch recht groß (klar, der Händler will auch ordentlich was verdienen). Ggf. würde ich an deiner Stelle die MÜ hier über das Forum oder bei Mobile/Autoscout anbieten und dann auf ´ne Rallye-TÜ einen ordentlichen Rabatt raushandeln (falls dein bevorzugter Händler da mitgeht).
    Lass mal von dir lesen, wofür du dich entschieden hast.

    Gruß und viel Freude (mit welcher GS auch immer)

    Martin

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    anderer, technisch sehr hochwertiger Nockenwellenantrieb (dadurch mehr Druck aus dem Drehzahlkeller und weniger Geklapper aus den Köpfen),
    Erklär doch mal für Dummies was eine obenliegende Nockenwelle mit dem Druck aus dem Drehzahlkeller zu tun hat.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte