Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

M-Tec Widerstandstuning

Erstellt von thai-live, 28.02.2009, 03:17 Uhr · 67 Antworten · 17.208 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #11
    Hi
    Die beiden mir bekannten, angeblich serienmässigen, doch einige Tage alten SR Komplettanlagen erfordern Toleranz des TÜVs.
    Der Hersteller kennt die Grenzwertigkeit übrigens auch
    Andersherum: Würden "Grüne" auf einer offiziellen Messung bestehen wäre "Nachbesserung" fällig. Die Messung zahlt dann übrigens der "Kunde". Für den Gegenwert gibt's locker einen LeoVince (und 'ne neue Messung )
    Doch um die Lautstärke ging es ja gar nicht
    gerd

  2. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    166

    Reden

    #12
    Zitat Zitat von Pim Beitrag anzeigen
    Wir haben beim GS forum in Holland gute erfahrungen mit

    http://www.novitech.nl/pages/homepagepag.html

    Besser wie power frk und viel billiger.........

    Und was schöner ist, wir haben es selber getested.

    Grüss,
    Pim

    Habe gerade eines bestellt....schaun mer mal
    Er scheint aber ein netter zu sein, der Holländer.

    Michael

  3. Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    83

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Pim Beitrag anzeigen
    Wir haben beim GS forum in Holland gute erfahrungen mit

    http://www.novitech.nl/pages/homepagepag.html

    Besser wie power frk und viel billiger.........

    Und was schöner ist, wir haben es selber getested.

    Grüss,
    Pim
    Will mir auch so ein Teil Bestellen komme aber nicht auf eine deutsche Bestellseite. Wer kann mir weiterhelfen?
    MFG Chris

  4. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard

    #14
    Hallo Miteinander,

    die Aussage von M-Tec dürfte Interesant sein :

    Es geht über den ganzen Drehzahlbereich.
    Die Lambdasonden haben keinen Einfluss auf dieses Tuningmodul


    dann kann es meiner Meinung kein reines Wiederstandstuning sein, denn bei dem (10 K-Ohm Wiederstand) wirkt es sich erst ab 4500 Umdrehungen aus, da zuvor die Lambdasonden das Luft-Benzin Gemisch regeln !!

    Ich habe es mir jetzt mal bestellt, anscheinend hat es hier noch keiner verbaut und von Kaffeeleserei halte ich nicht viel !

    Schau ma mal - viel Geld ist es auf jeden Fall, aber man gönnt sich ja sonst nichts und zurück geben kann man es ja auch - die haben eine hohe Meinung von Ihrem Teil, sonst würden Sie nicht so großzügig sein !

    beste Bikergrüße

    Otto

  5. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #15
    ich hab heute das teil vom holländer mal bestellt.

    mal sehen obs funkt.

    werde auch dann mal berichten


    gruss uwe

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von thai-live Beitrag anzeigen
    ..., denn bei dem (10 K-Ohm Wiederstand) wirkt es sich erst ab 4500 Umdrehungen aus, da zuvor die Lambdasonden das Luft-Benzin Gemisch regeln !!
    je nach Steuergerät und Softwarestand regeln die Lambdasonden fast über das gesamte Drehzahlband. Je neuer, desto größer ist diese Chance.

  7. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #17
    Ich denke, dass nicht nur die Drehzahl sondern auch die Drosselklappe eine Rolle spielt. Wenn es bei 3000 U/min heisst Vollgas, wird die Lambda Regelung vielleicht auch gleich ausser acht gelassen.

    Man kann das übrigens bei Benziner-PKW auf der Autobahn riechen, ob sie Vollgas fahren, dann ist es nämlich vorbei mit den Abgaswerten.

    Gruß Bert

  8. Pim
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    37

    Standard

    #18
    Beim Reclyclizer von Novitech ist eine extra parallel wiederstand angewendet um bei sehr niedrige temperaturen die machine besser laufen zu lassen.
    Wenn allein eine 10 K ohm gebraucht werde, (bei M-tec) dan kann es eine minder gute lauf geben wenn es sehr kalt ist. Ich habe keine probleme damit (habe das erste model ohne parallel wiederstand) aber eine leute hatten kleine probleme damit gehabt.
    Die parallel wiederstand ist um das progressieve karakter von der NTC 10 k ohm wiederstand etwas zu dámpfen (entschuldige fur mein deutsch....)

    Ich denke es ware gut wenn einige von euch es ausprobieren und deine resultaten hier posten.

  9. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von thai-live Beitrag anzeigen
    Hallo Miteinander,

    die Aussage von M-Tec dürfte Interesant sein :

    Es geht über den ganzen Drehzahlbereich.
    Die Lambdasonden haben keinen Einfluss auf dieses Tuningmodul

    dann kann es meiner Meinung kein reines Wiederstandstuning sein, denn bei dem (10 K-Ohm Wiederstand) wirkt es sich erst ab 4500 Umdrehungen aus, da zuvor die Lambdasonden das Luft-Benzin Gemisch regeln !!

    Ich habe es mir jetzt mal bestellt, anscheinend hat es hier noch keiner verbaut und von Kaffeeleserei halte ich nicht viel !

    Schau ma mal - viel Geld ist es auf jeden Fall, aber man gönnt sich ja sonst nichts und zurück geben kann man es ja auch - die haben eine hohe Meinung von Ihrem Teil, sonst würden Sie nicht so großzügig sein !

    beste Bikergrüße

    Otto

    Wenn Du das Gerät bekommen hast, schreib Doch mal Deine Erfahrungen und wirklich subjetiven Veränderungen. Mich würde da der Drehmomentverlauf und das werksmäßige Leistungsloch bei 5000 U/min inetressieren. Man kann das Dingen ja auch wieder zurück bringen. in einer Mail von M-Tech distanzieren sie sich ausdrücklich vom reinen Wiederstandstuning.

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #20
    So, habe mir heute mal ein Herz genommen und mit M-Tech über das FRK- Modul telefoniert. Dieses Modul ist definitiv kein reines Wiederstandstuning. Das Warmlauf bis zur Betriebstemperatur läuft bei der Motronic einer 1200er in 6 Stufen ab. Das FRK- Modul gaukelt der Motronic vor, das der Motor sich ständig in der 2. Warmlaufstufe befindet. Bei einem reinen Wiederstandstuning fährt der Motor bis in die 6. Stufe bei einer AußenTemperatur von ca. 25 Grad, dem Motor wird dann vorgegaukelt, es wären 20 Grad. Wohl eindeutig noch zu mager.

    Es wurde mir versichert, dass es sich bei dem Modul um mehr als nur einem oder zwei Wiederständen handelt. Des weiteren versicherte man mir, das die ganze Fuhre spritziger wird und das Leistungsloch um 5000 U/min fast verschwindet.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Widerstandstuning met ReCyclizer
    Von Pim im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 17:39
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Widerstandstuning
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 15:49
  3. Widerstandstuning met ReCyclizer
    Von lechfelder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 10:53
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Widerstandstuning
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 17:06
  5. ReCyclizer (Widerstandstuning)
    Von Schonnie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 15:09