Ergebnis 1 bis 7 von 7

M- Tech Powercom FRK Modul

Erstellt von calliminator, 21.02.2009, 18:42 Uhr · 6 Antworten · 1.095 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard M- Tech Powercom FRK Modul

    #1
    Hallo zusammen, hat schon Einer das Powercom FRK Modul der Firma M- Tech getestet? Wenn ja, wäre ich dankbar für Eure Erfahrungen.

    http://www.m-tec.org/html/powercom_frk.html

  2. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #2
    guck mal hier, das ist glaube ich das gleiche.

    Gruß Bert

    http://www.tuning-fibel.de/motorrad_...1200gs_wid.php

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #4
    Das habe ich natürlich gelesen, aber auch ich kann mir nicht vorstellen, dass das schwarze Kästchen einzig und allein aus einem wasserdicht vergossenem Wiederstand besteht. Deshalb habe ich es ja auch noc mal hier gefragt. Ich denke, ich werde mir das Dingen mal bestellen und dann mal 14 Tage testen. Wenns nicht taugt, geht es zurück.

    M- Tech beschreibt z.B. in einer Mail an Mich, dass das Leistungsloch um 5000 U/min verschwunden wäre. Und mein Verstand sagt mir, wenn das Gerät so etwas produziert, kann es sich nicht nur um einen Wiederstand handeln. Egal, ich werds testen.

  5. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    Ich bin sehr skeptisch, mir leuchtet nicht so richtig ein, was außer einer Varianz der der Außentemperatur da viel rauskommen kann.

    Mit viel Fantasie misst das Ding noch die Drehzahl und lässt das einfließen, das sollte theoretisch über das Bordnetz gehen.

    Ich bin gespannt, was Du berichten wirst.

    Gruß Bert

  6. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard

    #6
    @ calliminator

    ja, ich bin auch sehr daran interesiert !

    welchen Typ testest Du ?
    FRK POWERMODUL R1200 Serie Typ 1,2,3 ??

    299,00 €

    wenns was bringt und die Abstimmung von Filter, Ansaugschnorchel und kompletter Auspuffanlage gewährleistet ist ?

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #7
    Ich bin ja auch skeptisch aber wie gesagt, das Geöffnete Gerät sieht mir nicht nur nach nem Wiederstand auch. Das das nicht mit nem PowerCommander zu vergleichen ist, wird aber auch ganz klar beschrieben.
    Ausprobieren kostet ja nichts und wenn es dann einen gleichmäßigeren Drehmomentverlauf und ne bessere Gasannahme in bestimmten Drehzahlen mit sich bringt, ist es OK für mich. Ich brauch ja nicht mehr Leistung, davon ist ja genug vorhanden.

    Ich würde mich für den Typ 2 entscheiden und mir zusätzlich halt noch nen K&N gönnen. Hatte ich auf meiner alten 11er schon und war top.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) I-ABS Modul
    Von Jo63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 12:42
  2. Garmin GTM 10 TMC Modul
    Von topgun im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 16:15
  3. ABS Modul??
    Von snoop doog im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 06:46