Ergebnis 1 bis 10 von 10

max. Anschlussleistung des Anschlusses für Navi etc. hinterm Ölkühler Bj. 2010

Erstellt von Roland83, 18.02.2014, 19:33 Uhr · 9 Antworten · 793 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard max. Anschlussleistung des Anschlusses für Navi etc. hinterm Ölkühler Bj. 2010

    #1
    Hallo zusammen,

    hab schon gegoogelt und die Sufu im Forum bemüht, aber noch nichts gefunden.

    Weiß jemand, bei wieviel Ampere der CanBus den Stecker hinterm Ölkühler (für Navi etc.) abschaltet?

    Was sind eure Erfahrungen? Meint ihr, der hält 7A aus?

    Schöne Grüße aus Niederbayern.

    Roland

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #2
    Hallo Roland,

    alle Steckdosen (also auch der Cartool-Anschluss) zusammen max. 5 Ampere. Steht auch in der Bedienungsanleitung unter Kap. 10 Technische Daten - Elektrik.

    Mit dem Canbus hat das übrigens rein gar nichts zu tun!

    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #3
    Hi,

    fix ist, dass die Kabel zum Zubehörstecker 0,5mm2 sind. Dann hängt es aber stark vom tatsächlichen Aufbau ab, den ich auch nicht kenne. Mehr als 2A - vielleicht auch 3A - Dauerstrom würde ich dem Kabel nicht zumuten wollen (Erwärmung, Spannungsabfall, usw.). 7A kommen mir daher schon "kräftig" vor. Ich würde mal 5A Abschaltstrom annehmen...

    Was möchtest du denn dort anschliessen?

    lg
    Christian

  4. Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #4
    upps - Boogieman hat wohl kurz vor mir gedrückt - aber die Werte schauen interessant aus ;-)

  5. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #5
    Hallo

    @ Boogieman: Vielen Dank für die Info. In die Bedienungsanleitung hätte ich niemals reingeschaut... So doof kann man sein

    @ Christian: Ein Navi hängt schon dran, jetzt will ich noch eine Verbindung in den Tankrucksack machen um Handy, Kamera etc. zu laden. Mich haben auch die dünnen Äderchen stutzig gemacht. Navi ist mit 2A abgesichert, aber soviel zieht des nie. Ich wollte einfach nur sicher gehen, da ich zwar an der Batterie anklemmen hätte können, mir die automatische Abschaltung aber lieber ist. Alternative wär noch ein Relais gewesen, aber des is scho wieder ein Teil mehr, des kaputt gehen kann. 60W reichen mir.

    lg

    Roland

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.605

    Standard

    #6
    Ser's,

    sowohl der Cartool-Stecker ist mit ca zwei Ampere belastbar. Die Steckdose sogar mit noch weniger (habe ich ausprobiert mit so einer USB-Steckdose).

    Beide schalten bei Überbelastung einfach ab, beim nächsten Mal "Zündung an" ist dann iweder Strom drauf.

    Meine Empfehlung: Man verwende die Steckdosenzuleitung als Steuerstrom für ein Relais, das dann als Schalter für eine Stromversorgung mit Direktanschluß auf die Bakterie für beliebige Geräte dient (gut mit passener Sicherung geschützt).

    liebe Grüße

    Wolfgang

  7. Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #7
    BMW siehts etwas lockerer: ich habe in der Niederlassung mal einen Nebelscheinwerfer (55 W) anschliessen lassen. Beim Verkauf der Maschine habe ich beim Abbau des Scheinwerfers gemerkt, dass der direkt an den Cartoolanschluss angeklemmt worden ist. Nix Relais!
    Also nur Mut, passt schon!
    Gute Fahrt
    Volker

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.605

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von vwmike Beitrag anzeigen
    BMW siehts etwas lockerer: ich habe in der Niederlassung mal einen Nebelscheinwerfer (55 W) anschliessen lassen. Beim Verkauf der Maschine habe ich beim Abbau des Scheinwerfers gemerkt, dass der direkt an den Cartoolanschluss angeklemmt worden ist. Nix Relais!
    Also nur Mut, passt schon!
    Gute Fahrt
    Volker
    Ser's,

    das glaub' ich dir nie und nimmer!!!

    Die haben fast sicher nur den Steuerstrom für das Relais der Scheinwerfer vom Cartool-Anschluß genommen.

    55W x 2 = 110W entspricht fast 10 A, das halten die dünnen Käbelchen des Cartool-Anschlusses nicht aus - sicher nicht.

    Also bitte verbreite da keine Halbwahrheiten!!!

    So ruinierst du - wenn nicht auch noch was teures - so zumindest deine Motivation, weils nicht funktionieren wird!!!

    liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #9
    Hallo Wolfgang,
    bitte erst lesen, dann schreien.
    Ich schrieb von einem Nebelscheinwerfer mit 55 W - nicht von zweien.
    Und es wurde der ganze Strom dafür vom Cartoolanschluss genommen, zusätzlich hing noch ein Zumo 550 dran.
    Nebenbei bemerkt: das einfach so zu machen und mich nicht darauf hinzuweisen, war einer der Gründe, warum diese Niederlassung mich als Kunden verloren hat. Aber das ist eine andere Geschichte.
    Gruss
    Volker

  10. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #10
    Hi, ich würde bei meiner gerne das navi über diesen Stecker laufen lassen. Allerdings ist bei mir als Gegenstück nur eine Kappe drauf...da ich nicht unbedingt basteln will, suche ich das passende Gegenstück zu dem Stecker! Kann mir hier vielleicht jemand die Bestellnummer für das Teil sagen?

    danke, mfg


 

Ähnliche Themen

  1. FRAGE Woher Strom für NAvi an 1200er GS Bj. 2010
    Von GSWolle im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 22:56
  2. Stromversorgung für Navi bei TÜ (ab Bj 2010)
    Von swissGerman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 18:48
  3. 12 Volt Anschluss für Navi
    Von Sven75 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 07:39
  4. 190 Hinterad für die GS 1200 R Bj 2010
    Von GS_Driver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:59
  5. Can Bus Anschluss für Navi bei MM
    Von Todi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 18:00