Ergebnis 1 bis 8 von 8

Max. Belastung der Lichtmaschine

Erstellt von Manfred S., 11.06.2007, 23:26 Uhr · 7 Antworten · 1.870 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard Max. Belastung der Lichtmaschine

    #1
    Servus,

    ich hätte da mal eine Frage an die "Stromer" unter Euch.
    Die Suchfunktion hilft mir hier leider nicht ( oder ich bin zu doof ).
    Zum Thema:
    Während der Fahrt mit Licht, Heizgriffen und sonstigen Verbrauchern werden ja x Ampere Strom von der Lima abgegeben, um alle Verbraucher bedienen zu können, die serienmässig an der 12er GS genutzt werden können.
    Was darf denn zusätzlich " gesaugt " werden damit die Batterie auch bei geringer Drehzahl noch ausreichend geladen wird.
    Es werden ja, gerade für die GS, Zusatzscheinwerfer mit 35 Watt Leuchtmittel angeboten, um die "Lima zu schonen".
    Wären die 2x55 Watt von z.B. 2 Nebelleuchten zusätzlich schon kritisch?
    Lasst mich bitte nicht dumm sterben
    Besten Dank schon mal vorab.

    Gruss, Manfred

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    Normale Verbraucher: Licht 55 Watt (4,5 A), "Nebenlichtchen" 24 Watt (2A), Motronik 50 Watt (4A).
    Die LiMa der 1150 bringt bis zu 50A.
    Da muss sie allerdings das was Starter (130A) und ABS (60A) gelegentlich verbrauchen wieder an die Batterie nachliefern. Den Rest kannst Du "verdödeln".
    Anders ausgedrückt: Es ist eine Autolichtmaschine die einem Polo /Fiesta etc. locker genügen würde. Da sind dann aber "10 Zentner" mehr Lampen und anderes Geraffel daran.
    Die der 1200 ist etwas schwächlicher, würde aber noch immer für ein Auto ausreichen. Lediglich die Spielzeugbatterie ist Käse. Die bekommt bei jedem Startvorgang einen halben Herzkasper
    gerd

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Die Lima hat folgende Leistung:

    GS 600 W
    GS Adv. 720 W


    ...dauerhaft sollte man sich wohl nicht soviel Kram anbaun, das IMMER mehr als die angegebene Leistung benötigt wird

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Wenn ein Fiasko Heckscheibenheizung, Gebläse, Nebelscheinwerfer, Radio mit Schnickschnack und 2 komplette Leuchteneinheiten verträgt, dann kannst Du das Ding zumindest bis zu diesem Stand aufrüsten. Zumal der Fiasko häufig nur in der Stadt bewegt wird und deshalb seine LiMa nicht auf Touren kommt!. Solange man fährt ist die LiMa ist nicht das Problem, höchstens sobald man hält und die ganzen Anbauten den Grossteil ihres Safts aus der Batterie ziehen fängt das Problem an
    gerd

  5. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard

    #5
    Hi,

    dann also die Nebellampen anbauen und gut iss?

    Gruss,
    Manfred

  6. peter1212 Gast

    Reden

    #6
    hy manfred,
    ich habe die nebler dran, a´35 watt (von motobozzi). es funktioniert alles tadellos.


    cu...peter

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #7
    Hi
    Wenn Du's so profan hören willst: Ran das zeug und gut is'. Aber 2x35Watt? was sind denn das für Funzeln? Normalerweise sind das 2x55W. Auch die: Einfach ran
    gerd

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_
    Hi
    Wenn Du's so profan hören willst: Ran das zeug und gut is'. Aber 2x35Watt? was sind denn das für Funzeln? Normalerweise sind das 2x55W. Auch die: Einfach ran
    gerd

    Signed! Karbitleuchten sind out

    Die Zusatzscheinwerfer (zumindest die originales der Adv.) machen richtig was aus. Der Bereich direkt vor dem Motorrad wird viel besser ausgeleuchtet und der Hauptscheinwerfer leuchtet genau so weit wie er sollte. Das ergibt ein viel homogeneres Lichtfeld vor Dir.
    Leider wird man öfters per Lichthupe von den Dosenfahrer "gegrüst", das sie signalisieren wolen, das man mit Nebellampen fährt... aber who cares.

    Nur man sollte die Dinger so einstellen, das sie auch bei Beladung nicht den Gegenverkehr blenden. Eher n bissi tiefer, denn wie gesagt, deren Aufgabe ist das Vorfeld auszuleuchten und nicht den Haupscheinwerfer zu unterstützen.


 

Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschine
    Von gerald8698 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 14:11
  2. Öl Geruch nach längere Belastung
    Von weert im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 14:30
  3. Lichtmaschine nur 15€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:47
  4. Dauerstrom an Crocodile, Belastung für Bordbatterie?
    Von Polarlicht im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 07:23
  5. Belastung des Gepäckständers
    Von Will Q fahrn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 07:45