Ergebnis 1 bis 5 von 5

max. Schräglage bei der R1150GS

Erstellt von Sage, 10.05.2013, 08:02 Uhr · 4 Antworten · 945 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    53

    Standard max. Schräglage bei der R1150GS

    #1
    Hallo Leute,

    habe nun meine ersten paar Kilometer auf meiner GS runtergeritten, und schon taucht meine erste Frage auf....

    OK, ich nin jetzt 10 Jahre auf keinem Motorrad gesessen und bin zugegebenerweise auch noch ein bisschen vorsichtig. Dennoch möchte ich schön langsam mal mit dem klassischen "Grenzen erforschen" anfangen.

    In einem ähnlichen Thread bin ich darauf gestoßen, dass man die Fußrasten problemlos (auch relativ unabhängig vom Reifen) zum Kratzen kriegt.

    Ist das tatsächlich so? Ich bin mit einer Varadero probegefahren, bei der hatte ich in fast jeder Kurve unbeabischtigt die Fußrasten am Boden (was mein Kaufinteresse auf einen Schlag von "ein bisschen" auf "auf gar keinen Fall" reduziert hat.

    Mit der GS hatte ich nun schon ein paar Kurven dabei, bei denen ich schon ziemlich in Richtung meiner geistigen Sperre unterwegs war. Ja, es ist mir klar, dass da natürlich noch ein bisschen mehr drin ist, wenn die Erfahrung wieder da ist und ich das Bike ein bisschen besser kenne, dennocht waren dabei meine Fußrasten noch einen gefühlten halben Kilometer weg vom Asphalt.

    Was sagt ihr: Kann ich es wagen, auf Fußrastenkontakt zu gehen? Einklappbare Fußrasten wären ja eigentlich ziemlich sinnfrei, wenn es nicht gehen sollte...

    Edit: Hab grad festgestellt, dass ich im falschen Forumsbereich gepostet hab.....Sorry, hoffe trotzdem auf Antworten

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #2
    Hi
    Edit hat es also bereits gemerkt :-)
    Je nach Fahrergewicht und Einstellung der Federbeine kommt man auf die Fussrasten. Mit 70 kg und voller Federbeinvorspannung würde ich mich ebensowenig darauf verlassen wie mit einer GSA und Öhlinsfahrwerk.
    Auch jede Strassenbeschaffenheit kombiniert mit jedem Reifen würde ich für den Versuch nicht bestätigen. Aber, sofern Du nicht Schuhgrösse 28 hast, schleift als Erstes ohnehin die Stiefelaussenkante, dann die Raste und eventuell, bei günstiger Paarung von Strasse und Reifen auch der Ventildeckel. Bei ungünstiger Paarung schleift der Ventildeckel allerdings auch, nur kannst Du die Maschine dann nur aufrichten wenn Du zu ihr hinläufst.
    gerd

  3. Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    217

    Standard

    #3
    Danke Gerd, beruhigt mich sehr.
    Ich bekomme bei 47er Latschen auch immer erst mit dem Stiefel Kontakt und mehr Schräglage brauche ich dann auch kaum:-)
    Wobei mir immer noch 3-4 mm Reserverand am Hinterreifen bleibt.

    Gruß Alex

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von alex68 Beitrag anzeigen
    Danke Gerd, beruhigt mich sehr.
    Ich bekomme bei 47er Latschen auch immer erst mit dem Stiefel Kontakt und mehr Schräglage brauche ich dann auch kaum:-)
    Wobei mir immer noch 3-4 mm Reserverand am Hinterreifen bleibt.

    Gruß Alex
    Ja, das Thema kenne ich, stell die Ballen auf die Fußrasten beim Kurvenfahren. Das gibt mehr Bodenfreiheit.

    Beim Sicherheits Kurventraining Berlin Brandenburg, habe ich mir die, trotz Ballen auf den Rasten, die Stiefel angeschliffen. Der Instruktor meinte aber, da gehen noch so 2-3cm.

    Einstellung Solobetrieb und Tourance-Decke mit ca. 5mm Restprofiltiefe.

  5. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #5
    Wusst ich's doch....trotz Fehlpost gibts hier ein paar brauchbare Antworten Danke schön


 

Ähnliche Themen

  1. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  2. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  3. Schräglage
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:22
  4. Schräglage
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 16:27
  5. Schräglage
    Von Motomyko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:15