Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Mein 50.000km Dauertest R1200GS TÜ

Erstellt von boro, 07.07.2014, 09:25 Uhr · 33 Antworten · 7.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #11
    Hallo Jochen,

    danke und Glückwunsch zu Deinem Testbericht!

    Habe mir mal erlaubt, meinen alten Bericht hierher zu verlinken; nur um zu zeigen, dass die Möps problemlos funktionieren, wenn man sie artgerecht mit genügend Auslauf hält...

    http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-und-r-1200-gs-adventure-94/400-000-km-mit-adv-vom-27-03-07-bis-zum-01-0812-a-79458/?highlight=400.000+km


    Grüßle

    der Kurze

    PS: Ich hatte immer noch nicht das Vergnügen mit Dir ein paar gemeinsame Kilometerchen zu machen!!!

  2. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    #12
    Ciao, 12er GSA aus Sept. 2011, auf 54'000 Langstrecken- und Pässekilometern bis Sept 2013:

    - Getriebe bei 30'km (6. Gang hat das Teil pulverisiert inkl. Kupplung)
    - vorderes Federbein bei 35'
    - hinteres Radlager inkl. HAG bei 50' (weil das Verschleissteil Radlager das HAG zerschlissen hatte keine Garantie oder Kulanz;-)
    - bei 54' seit Herbst 2013 ausser Betrieb mit kurzen Unterbrechnungen, da Zündungs- oder weiss der Teufel was für Probleme nicht geortet werden können.
    - All die Kleinigkeiten habe ich mal weggelassen, mein Mech und ich wurden jedenfalls gute Freunde.

    Ich fahre seit kleinauf d.h. seit knapp 30 Jahren im Schnitt so um die 15' im Jahr in der ganzen Welt mit Ausnahme von Australien herum, aber noch nie ein so anfälliges Fahrzeug erlebt...:-( bin aber sicher nur die Ausnahme, welche die Regel bestätigt - oder auch nicht, wenn ich so im Kollegenkreis rumhöre bei denen, die viel fahren. Dass die GS toll zu fahren ist, steht ausser Frage. Ich fahre sie jetzt noch fertig, wenn sie mich denn lässt d.h. nicht bereits am Ende ist. Danach d.h. so in 5 Jahren wirds wieder ein Japanerin oder ich will weiter leiden und heirate halt eine Österreicherin;-)
    Ciao.

  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #13
    Moin zusammen, meine TÜ Bj. 4/11 hat 61500km gelaufen. Davon habe ich jeden Kilometer genossen. Bisher lediglich drei Birnen vorne gewechselt, einmal Bremsbeläge, genügend Öl, verschiedene Reifen und letztens bei der 60000 Inspektion wurde ein Zündkabel erneuert.

    Hoffe das bleibt so, da ich meine TÜ noch viele Kilometer weiter fahren möchte. Freue mich über jeden Kilometer.

    Gruß

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #14
    hallo jochen

    fakten zählen, meine hat erst 40000 drauf, bisher sieht es ähnlich wie bei dir aus.

    gruss aus den bergen

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Rockster6805 Beitrag anzeigen
    Hallo Jochen,
    habe vor 4 Wochen in Süd-Frankreich die 50000 km vollgemacht.
    Tü Bj.03/10

    Defekte: Heizgriff Links Neu, Öl Nebel am HAG


    Wie bei dir: Karre macht immer noch Spaß

    Gruß
    Thomas


    Bist wohl am Strassenrand stehen geblieben. "Warnblinker"

  6. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    #16
    aaaalso, meine adv. ist jetzt 2 jahre jung, hat 56.000km, und zum thema dauertest gibt es nur resume.
    technisch: bis auf eine lenkkopflagerabdeckung ganz genau - N I X !
    für fahrer über 190 zu modifizieren: scheibe, wegen windgeräuschen und winddruck auf ellbogen,, rasten wegen kniewinkel, sitzbank wegen einbildung?, weil weichei modifiziert: handprotektoren wegen windschutz, endtopf wegen lärm (der wirklich einzige kritikpunkt an der gesamtkonstruktion) und ein paar bleche wegen spritzschutz bei nassfeuchter fahrbahn (damit die hose bei nass aber nichtregen beim hintern trocken bleibt)
    hinzuzufügen ist, dass das motorrad noch nie geputzt wurde (ausgenommen salz abspritzen nach winter) und somit völlig verwahrlost.
    service je nach einsatz alle 10 - 15000 km.
    meine 2010er hatte ich überhaupt mit NULL garantiefällen 2010 mit 77.000km verkauft. geputzt versteht sich. wie neu.
    durchschnittsverbrauch, beide, 5,6, reifen 6-8000km, tkc 80 4500, ölverbrauch bis 50.000km ca. 1/4 / 10.000km, danach praktisch kein ölverbrauch mehr.
    tolles teil, möge es so bleiben!
    aufpassen, die blätter fallen
    andreas

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #17
    Hallo Andreas
    Weiterhin gute Fahrt ohne Vorkommnise,ausser Guten!
    Gruss
    voyager

  8. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #18
    Hallo,

    meine ADV TB 3/2012 hat jetzt 52550 km auf der Uhr. Einzige Defekte, 4 Glühbirnen. Was mich aber nervt, sind die Geräusche bei aufwärtsfahren. Da ich immer mit Sozia und Gepäck fahre, muss das Motörchen eben arbeiten. Das klingt dann so, ob man eine Blechbüchse mit ein paar Schrauben drin schütteln würde, das nervt mich. Am Anfang dachte ich, dass ich zu untertourig fahren würde. Habe dann mal einen Gang zurückgeschaltet, aber ich bringe das klingeln nicht weg. Am Treibstoff liegt es nicht, tanke nach Möglichkeit immer 98 Okt. Hatte das auch schon bei der 1150er RT. Ist also anscheinend normal, man muss sich nur daran gewöhnen.
    Für mich ist die ADV immer noch das perfekte Reisemotorrad. Komme gerade von einer grossen Balkantour durch 9 Länder zurück. Ich möchte mit nix anderem tauschen.

    Grüsse, Mario

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #19
    mich nervt einzig das LAMPF.... alle 15.000 km.....

    grad gestern wieder, natürlich mitten in der Nacht......

    gut, das wir die Zusatzscheinwerfer haben.....

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #20
    Morgen ist Jahrestag für meine GS. Dann habe ich sie genau 3 Jahre lang.

    Deswegen das update des Dauertests.



    66528 Kilometer.

    Schäden: Keine
    Defekte: Keine
    außerplanmäßige Werkstattbesuche: Keine


    Die Karre macht mir immer noch jede Menge Spaß. Mir treibt es das breite Grinsen ins Gesicht beim fahren. Und das auch noch nach 3 Jahren.




    Gruß
    Jochen


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wartungsumfang 40.000km und 50.000km
    Von OsteriGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 14:41
  2. Suche Suche für mein R1200GS Adventure bj.06 Folgende E-Teile
    Von hirto-00 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 07:47
  3. 1200 GS, BJ.04, ca. 50.000km, EUR 7.100,-
    Von advi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 15:27
  4. Dauertest 50.000 km im TOURENFAHRER
    Von Kuba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:13
  5. 50.000 Km Dauertest R 1200 GS
    Von TKM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2005, 19:04