Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Mein Federbein hat es auch erwischt ;-( Erfahrung zu Öhlins Standard Federbein ?

Erstellt von Bernd der Memminger, 03.04.2015, 22:58 Uhr · 12 Antworten · 2.973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard Mein Federbein hat es auch erwischt ;-( Erfahrung zu Öhlins Standard Federbein ?

    #1
    Hallo zusammen,
    nach gerade mal 3 Jahren, EZ 3/2012 ist mein vorderes ESA Federbein undicht !! Zu HH Racetech schicken und reparieren ??
    Wäre evtl. auch an neuen Federbeinen der Marke Öhlins interessiert, es gibt ja eine einfache Ausführung - fahre nur solo und zu 90 % ohne Gepäck, bräuchte also kein Hydr. Federvorspannung usw.
    Deshalb hier die Frage ob jemand die einfache Ausführung verbaut hat und erfahrungen mitteilen kann ? und wo kaufen ?
    Die Saison sollte ja jetzt anfangen und jetzt das !
    Bin eigentlich schon ein wenig angefressen, teuerstes Motorrad bisher aber nicht wirklich das zuverlässigste ;-(

    Gruß Bernd der Memminger

  2. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #2
    Hallo

    wieviel km haste den auf dem Federbein ?

    geht nichts auf Kulanz bei BMW ??

    gruß Klaus

  3. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #3
    Hallo Klaus,
    47 000 km sind aktuell gefahren. Habe den letzen KD - also den 40000 er nicht beim händler machen lassen, deshalb wird da wohl nichts mehr gehen.
    Bin nur von der BMW Qualität nicht so begeistert. Unsere beiden, GS 800 und GS 1200 beide neu gekauft waren jetzt in den drei Jahren wegen Problemen öffter in der Werkstatt wie alle anderen Mopeds vorher zusammen - in 25 Jahren wohl gemerkt !

    Gruß Bernd der Memminger

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Meine Öhlins sind 135 Tkm alt und problemlos. Eigentlich wollte ich sie diesen Winter mal zum KD bringen aber ich hab's verpennt.
    An der hinteren Hydraulikvorspannung würde ich nicht sparen, vorne ist sie sinnlos. Mehr Auswahl gab es zum Kaufzeitpunkt nicht :-).
    Bei "erfahrenen" Serie, Wilbers und Öhlins empfinde ich Öhlins als die weitaus beste Variante. Leider auch die Teuerste.
    Meine Auffassung "alles was nicht dran ist geht nicht kaputt", unterwegs nicht dauernd an den Einstellungen fummeln zu müssen, und die Varianten "allein" oder "mit Sozia" auch von Hand einstellen zu können vereinfachte meine Entscheidung deutlich.
    gerd

  5. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #5
    Und mit Deiner Entscheidung bzw. Deinen Ausführungen zu Deinen Erfahrungen hast Du letzlich auch mich dazu bewogen, mir nen Satz Öhlins zu kaufen.

    #Bernd:
    Ich habe meinen Satz hier im Forum "gefunden" und erstanden. Vlt. hast Du ja Glück und findest auch hier im Forum jemanden.
    Gruß
    Klaus

  6. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #6
    Hallo Klaus,
    ja da hast Du echt glück gehabt. Wie geht das eigentlich wenn man das ESA ausbaut und die neuen Öhlins ohne ESA einbaut mit dem Display ?? Fehlermeldung ??
    Bin echt am hadern was ich machen soll, vertrauen habe ich in die GS nicht wirklich mehr, was kommt nach den Federbeinen ? Kupplung ? Kardan ?? phu da muß ich erst mal drüber schlafen.
    Hat hier im Forum den so "normale" Öhlins verbaut ? was kosten die Teile, also erst mal ohne einbau ?
    Bei Öhlins selber kaufen oder über KS Parts oä. kaufen ?

    Gruß aus dem verregneten (verschneiten) Allgäu

    Bernd der Memminger

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Bernd der Memminger Beitrag anzeigen
    Bin echt am hadern was ich machen soll, vertrauen habe ich in die GS nicht wirklich mehr, was kommt nach den Federbeinen ? Kupplung ? Kardan ?
    kein Vertrauen? -> verkaufen....

    Ansonsten würde ich trotzdem bei BMW mal freundlich anklopfen, wenn das Mopped ordentlich gewartet wurde.....

    Kann BMW das nicht instandsetzen?

    Ich würde keine GS kaufen, die aus Kostengründen rückgerüstet wurde....

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Zitat Zitat von Bernd der Memminger Beitrag anzeigen
    Wie geht das eigentlich wenn man das ESA ausbaut und die neuen Öhlins ohne ESA einbaut mit dem Display ?? Fehlermeldung ??
    Bin echt am hadern was ich machen soll, vertrauen habe ich in die GS nicht wirklich mehr, was kommt nach den Federbeinen ? Kupplung ? Kardan ?? phu da muß ich erst mal drüber schlafen.
    Hat hier im Forum den so "normale" Öhlins verbaut ? was kosten die Teile, also erst mal ohne einbau ?
    Bei Öhlins selber kaufen oder über KS Parts oä. kaufen ?
    Herumunken was noch alles kommen könnte ist sinnlos. Die 1200 haben den 1150 zwar Einiges voraus, sicherlich aber nicht Haltbarkeit, Ausgereiftheit oder Gewicht. Die anderen Schwachstellen der 1200 sind baujahrabhängig.
    Den Kauf von Öhlins würde ich davon abhängig machen wer die Dinger einbaut und wieviel Beratung Du brauchst.
    Ich habe meine bei ZUPIN in Traunreuth (dem damaligen Importeur) gekauft. Die hintere Feder (serie 140) hatte ich "eine Nummer härter (160)" bestellt aber nicht bedacht, dass es eine Zwischengrösse (150) gibt. Folglich war zwar die bestellte, aber falsche Feder drin. Bei Anruf bestätigte der Technikus meine Federberechnung und fragte wie lange die "falsche" Feder schon drin sei. "Nagelneu" und "aus- und einbauen kann ich sie selber" veranlasste ihn zur Aussage "schick' sie her, ich versende eine 160". Das Ding war Tags darauf bei mir obwohl ich die alte gar nicht so schnell zurückgeschickt hatte!
    Solchen Service kannst Du von einem Zwischenhändler nicht erwarten, zumal wenn er Dir vielleicht etwas mehr Rabatt gibt. Preise gibt's im Internet.
    Wenn Du sie einbauen lässt würde ich erst mal mit dem "Einbauer" reden. Die sind immer hoch erfreut wenn sie mitgebrachte Teile montieren dürfen.
    Wie man das Display beruhigt musst Du einen BMW-Dealer fragen.
    gerd

  9. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #9
    Hallo Gernd,
    danke erst mal für Deine "ehrlichen " Worte. Was die Marke BMW angeht und auch die GS 1200 bin ich ganz Deiner Meinung. Bei mir gibt es nur zwei Gründe für die 12 er, der Kardan und das Gewicht - wegen verarbeitung und zuverlässigkeit wäre es sonst eine Yamaha oder Honda geworden. Warte ja ohnehin schon auf die neu Africa Twin von Honda.
    Aber zurück zum Federbein, ich gehöre mit meinen 83 kg. mit Moped Kleidung nicht zu den schwersten, fahre nur solo und mit wenig Gepäck, sollte da die 140 Feder reichen ? oder auch eine 150 nehmen ?

    Grüße aus dem Allgäu
    Bernd der Memminger

  10. 005LzI Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bernd der Memminger Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    nach gerade mal 3 Jahren, EZ 3/2012 ist mein vorderes ESA Federbein undicht !! Zu HH Racetech schicken und reparieren ??
    Wäre evtl. auch an neuen Federbeinen der Marke Öhlins interessiert, es gibt ja eine einfache Ausführung - fahre nur solo und zu 90 % ohne Gepäck, bräuchte also kein Hydr. Federvorspannung usw.
    Deshalb hier die Frage ob jemand die einfache Ausführung verbaut hat und erfahrungen mitteilen kann ? und wo kaufen ?
    Die Saison sollte ja jetzt anfangen und jetzt das !
    Bin eigentlich schon ein wenig angefressen, teuerstes Motorrad bisher aber nicht wirklich das zuverlässigste ;-(

    Gruß Bernd der Memminger
    "angefressen", sein, ist eventuell etwas übertrieben. Nach dieser Zeit das Federbein undicht. klar, nicht das was man erwartet hat aber die riesengroße Außergewöhnlichkeit ist das auch nicht. Wenn Du so oft allein fährst, weißt Du nun wer der Öhlins Importeur ist.

    Kannst ja auch mal bei TT vorbeischauen, zum Travel Event vielleicht. Da ist meist der Hersteller persönlich anwesend, mit sehr viel Sachverstand.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallgeber defekt >>wen hat es auch schon erwischt?
    Von benzler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2015, 11:15
  2. Jetzt hats mich auch erwischt
    Von Annette_MS im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:32
  3. Batterie leer, mich hats jetzt auch erwischt
    Von petdico im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 16:55
  4. heute hats mich auch erwischt ews bj.2008
    Von alex12gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 17:45