Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

mein Sturz - warum die GS klasse ist

Erstellt von gsisbest, 08.08.2013, 19:37 Uhr · 32 Antworten · 5.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Dem Fredverlauf folgeng bezog sich die Antwort auf die 10-15x abgelegt...
    Ok, damit hast du Recht und ich nehme meinen Schmarrn wieder zurück.

  2. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Du hast den Eingangsthread nicht gelesen oder warum schreibst du so einen Schmarrn?
    Damit reagiere ich auf einer der 15 mal gefallen ist.
    Um missverstaendnisse wie diese zu vermeiden werde ich ab jetzt konsekwent zitieren.


    Fuer mich bedeutet mit Verstand fahren mich verabschieden von einer Gruppe die im Ortsteil 120 km/h fahren.
    Es bedeute auch PKW Fahrer ueberhohlen die eine unsichere Fahrstil haben.
    Es bedeutet auch nur fahren wenn ich 100% fit bin.
    USW.

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #23
    Tscha, vielleicht mangelt es mir an Verstand, das will ich nicht ausschließen.

    Im Gelände habe ich nicht mitgezählt, da kämen dann noch ein paar dazu...
    Ansonsten 2 x Ölschmier auffe Straße, 2 x Bitumenflicken, vereiste Fahrbahn, 2 x TKC80 bei Nässe (ist da SEHR empfindlich!), 1 x TKC80 trocken (ist halt doch nicht die eierlegende Wollmilchsau), ein paar mal verbremst und / oder zu flott.

    Naja, no Risk no Fun, wie es so schön heißt...

  4. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    200

    Standard

    #24
    Ich denke du bist ein Vielfahrer, kannsein du faehrstauch im Winter.

    Vielfahrer haben rein statistisch mehr Chance zu stuerzen, sie haben dagegen auch mehr Erfahrung.
    Materialpech wie ungeeignete Reifen machen es auch nicht leichter.
    Mir ist klar dass ich nicht fahre wenn ich muede bin.
    Sicher fahren bedeutet fuer mich dass ich mich gut konzentrieren kann. Das ist eine Voraussetzung.

  5. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #25
    Alles Gute für Dich und gute Besserung!!!

    Gruß
    Stefan

  6. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    #26
    Danke für die vielen Genesungswünsche.
    Ich hätte nie gedacht, daß mir sowas mal passieren würde....

  7. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #27
    Da bist du nicht alleine!

    Das einzige was mir von meinem Unfall geblieben ist, komme ich an dieser Stelle vorbei, denke ich ganz kurz daran. Nach dem ich die erste Tour mit dem neuen Motorrad gemacht habe, das ich schon im Krankenbett bestellt habe, schaute ich bewusster in die Nebenstraßen hinein, aus so einer die dumme Schla... gekommen ist. Aber schon ganz kurz danach habe ich mein altes Fahrverhalten wieder an den Tag gelegt und den ganzen Vorfall vergessen. Selbst wenn die Hüfte mal zwickt, denke ich nicht daran.

    Dir wünsche ich, dass du die Freude am Motorradfahren bald wieder und ohne Angst genießen kannst.

    Gruß

    Nik

  8. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Gute Besserung und wenig Schmerzen wünsche ich dir!

    Der Boxer hat aber auch so seine negativen Seiten: Einem Freund von mir ist der Boxer nach der Tagesetappe vor dem Hotel umgefallen als seine Sozia abgestiegen ist. Ich hatte ihn gefragt ob alles OK ist, er nickte kurz mit dem Kopf. Gleichzeitig fragte seine Frau aber ob sie schon absteigen kann und interpretierte das Kopfnicken als Zustimmung.

    Und schon lagen beide da, leider war der linke Fuß des Fahrers unter dem Zylinder. Folgen waren ein offener Bruch der großen Zehe und somit das Ende der Tour. Ohne Boxer wäre da wohl nix passiert.
    Hallo AlpenoStrand
    Ohne Boxer wäre da wohl nix passiert. OHNE SOZIA WÄRE NIX PASSIERT!!!
    So wie du es geschildert hast, hat das Moped und dein Kumpel mehr oder weniger gestanden.
    Bei ziemlich allen anderen Beispielen wurde gefahren oder der Aufprall kam vor hinten. Was auch der übliche weg in den Unfallbericht der Polente ist.
    Dein Kollege sollte sich einfach eingestehen, dass er nicht Multitasking ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Außerdem: Besser nur der große Zeh als der ganze Fuß oder das Schienbein inklu!!!

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #29
    Wer weiß, wie das Bein ausgesehen hätte, wenn die ganze Fuhre mit der Breitseite drauf gelandet wäre...
    Was für Schuhwerk hat der Gute denn angehabt?

    Vernünftige Schutzkleidung ist in solchen Situationen auch nicht nachteilig.

  10. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #30
    Meine ich auch!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Schneeketten zB für A-Klasse
    Von olafk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 13:28
  2. Warum bleibt mein BKV an?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 12:13
  3. klasse Autoverkäufer
    Von kälbchentreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 21:43
  4. mein erster Sturz
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 20:30