Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

meine neuen spiegel

Erstellt von WFR1200GSRally, 29.12.2013, 15:14 Uhr · 10 Antworten · 1.689 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard meine neuen spiegel

    #1
    moin,

    anbei ein erstes bild meiner neuen spiegel für die GS, die goldige ;-).

    mehr dann nach lieferung und anbau.

    jaja, gibts auch in schwaaaaz für die TB-fraktion.

    los gehts ;-).

    gruss, stefan

    viewimage-3-.jpeg

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #2
    Bitte auf jeden Fall Erfahrungsbericht und Fotos wenns fertig ist . Vor allen, wie gut siehst Du in den Dingern, das interessiert mich. Und wird die Kiste dadurch nicht noch breiter, wenn man auf der Bahn durch die Gasse muss?

    Frank

  3. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #3
    hallo,

    momentan habe ich die lenkerendspiegel wie im bild, sieht man
    super mit, das ist schon kein vergleich zu den originalen spiegeln.

    mit den neuen, dadurch das der arm höher ist, sollte der unterarm
    bzw. die hand dann komplett im rückspiegelverschwunden sein.

    du siehst, ich bin jetzt auch schon breiter-wie-lenker, ich drehe
    die spiegel mit der langenseite nach innen ;-). da sind sie dann
    nicht breiter wie jetzt.

    die gasse auf der bahn ist nicht so mein revier, von daher prio 2.

    auf der bahn stehen die kurven soweit auseinander ;-).
    gruss, stefan

    klein.jpg

  4. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    hallo,

    kein vergleich zu den originalen spiegeln.
    Entsteht der Kaufanreiz nicht genau durch den Vergleich mit den originale Spiegeln?

  5. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #5
    wie meinen ?

  6. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #6
    Mir wären die kurzen Spiegel irgendwie zu kurz, oder an zu ungewohnter Position. Hier mal meine "NEUEN" , hat das Christkind mir gebracht und heute hab ich sie montiert.p1010520.jpgp1010521.jpg

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    moin,

    anbei ein erstes bild meiner neuen spiegel für die GS, die goldige ;-).

    mehr dann nach lieferung und anbau.

    jaja, gibts auch in schwaaaaz für die TB-fraktion.

    los gehts ;-).

    gruss, stefan

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ViewImage (3).jpeg 
Hits:	528 
Größe:	19,4 KB 
ID:	115400
    dazu musst du aber deine lenkergewichte abdrehen (lassen).
    sind die legal oder zu klein?
    wie auch immer, die rücksicht mit solchen spiegeln ist ziemlich gut, da man nicht die arme sondern den rückwärtigen verkehr sieht.

  8. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #8
    Muß man die Lenkergewichte wegen der (nicht passenden) Detailgeometrie am Befestigungspunkt abdrehen lassen oder um das Gewicht der Spiegel auszugleichen?

  9. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #9
    @Larsi

    Ich habe schon M6 Gewinde in der dicken M12 Schraube, die das Gewicht fixiert.

    Daher fliegt von den neuen Spiegeln der " Gummi-Klemmteil " auf den Müll und die
    " Gummiklemmteil" Schraube geht direkt in die Schraube / Lenkergewicht.

    Der kleine Ansatz ( 3mm ) vor dem Gummiteil bei den neuen Spiegeln entfällt per Säge.

    Du meinst abdrehen, um den 3 mm " silbernen " Ringspalt nicht mehr zu sehen ?

    Entweder einmal mit schwarzer Farbe rum, oder abdrehen. Mal schauen was optisch da geht.

    spalt.png

    @Diesel

    Du meinst das im Ernst, oder ?

    Gruß, Stefan

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen
    @Larsi

    Ich habe schon M6 Gewinde in der dicken M12 Schraube, die das Gewicht fixiert.

    Daher fliegt von den neuen Spiegeln der " Gummi-Klemmteil " auf den Müll und die
    " Gummiklemmteil" Schraube geht direkt in die Schraube / Lenkergewicht.

    Der kleine Ansatz ( 3mm ) vor dem Gummiteil bei den neuen Spiegeln entfällt per Säge.
    ...
    gute idee.

    ich meinte abdrehen um den spiegel auf das vorhandene gewicht zu montieren.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten
    Von Spark im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 852
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 23:36
  2. Meine ersten 150km mit meiner Neuen....l. (Viel Text)
    Von matzo1000 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 20:42
  3. Orginal Spiegel - dreht sich der Spiegel?
    Von phoney im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 20:59
  4. Spiegel demontieren + Aprilia Dorsoduro Spiegel dranschrauben
    Von heikeotte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 20:26
  5. meine neuen Armaturen
    Von Igi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 20:01