Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

meine Probefahrt mit der 12er Adventure

Erstellt von Igi, 14.08.2008, 22:11 Uhr · 75 Antworten · 10.225 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #11
    4,7 Liter? Aber nur Landstrasse und gaaaanz sachte..oder?
    ich komme im Durchschnitt auf knapp 7 Liter.. Gemäss Verbrauchsanzeige macht sie bei Konstant 160 Km/h glatte 9 Liter weg...

  2. Ojo Gast

    Standard 4,7 Liter

    #12
    Gaaaaaanz sachte? Relativ - Hauptsache kleinste Straßen und Feldwege. Ist ja schließlich 'ne Enduro. Aber sofern`s geht, fahre ich schon immer 100 km/h.

    Über 6,5 Liter im Schnitt habe ich noch nie verbraucht. Und das war während einer Autobahnfahrt mit 150 km/h von DK nach Stuttgart.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  3. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #13
    WOW, habt ihr eine Schwankungsbreite!
    Also wenn ich gaaanz vorsichtig einen 80er dahinrolle schaffe ich so um die 4,8 Liter. Wenn ich Stoff gebe und den ganzen Tank in Beschleunigungsorgien verpulvere schluckt sie maximal 6 Liter. Mehr geht net...

    mav

  4. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    und das Aussehen der Adv. beeindrucken die Passanten immer wieder.

    Endlich sprichts mal jemand aus.


    Beeindruckt war ich von der ADV rein optisch auch immer. Ein Kumpel hat sich für das letzte WE (also bis heute)
    selbige vom Händler ausgeliehen und wir haben gemeinsam Südtirol unsicher gemacht.
    Natürlich haben wir auch Bikes getauscht.

    Einhellige Meinung: die normale GS ist sportlicher, lässt sich viel (sprich: VIEL)
    Leichter um die Kurven wuchten, vom Rangieren müssen wir gar nicht reden.
    Und Passabwärts schiebt die dicke Kuh in engen Kehren mal ganz mächtig nach aussen...

    Im Gelände möcht ich die gar nicht haben, ehrlich gesagt nicht mal auf Feldwegen (hab dies mit der
    gleichgewichtigen 1150GS auch öfters probiert). Und ich hab sehr viel Enduro-Erfahrung.

    Abgesehen vom Aussehen gibt es für mich kein Argument, welches für die dicke spricht.

    Just my 2cents...


  5. Registriert seit
    14.07.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Endlich sprichts mal jemand aus.


    Beeindruckt war ich von der ADV rein optisch auch immer. Ein Kumpel hat sich für das letzte WE (also bis heute)
    selbige vom Händler ausgeliehen und wir haben gemeinsam Südtirol unsicher gemacht.
    Natürlich haben wir auch Bikes getauscht.

    Einhellige Meinung: die normale GS ist sportlicher, lässt sich viel (sprich: VIEL)
    Leichter um die Kurven wuchten, vom Rangieren müssen wir gar nicht reden.
    Und Passabwärts schiebt die dicke Kuh in engen Kehren mal ganz mächtig nach aussen...

    Im Gelände möcht ich die gar nicht haben, ehrlich gesagt nicht mal auf Feldwegen (hab dies mit der
    gleichgewichtigen 1150GS auch öfters probiert). Und ich hab sehr viel Enduro-Erfahrung.

    Abgesehen vom Aussehen gibt es für mich kein Argument, welches für die dicke spricht.

    Just my 2cents...

    So ein Blödsinn,

    wenn man die ADV nicht gerade volltank, ist die auch nicht viel schwerer als die GS, warum sollte sich die ADV also so viel schlechter fahren?
    Mal ehrlich, wem die Adventure zu teuer ist und das Geld gerade noch für die low budget-GS reicht, sollte peinlichst still sein, und wem die ADV zu schwer und zu groß ist, der hat noch ein größeres Problem, "Mann" ist dann nämlich zu klein und zu schwach. Die Adventure ist halt was für ganze Kerle.

  6. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Preußenboxer Beitrag anzeigen
    So ein Blödsinn,

    wenn man die ADV nicht gerade volltank, ist die auch nicht viel schwerer als die GS, warum sollte sich die ADV also so viel schlechter fahren?
    Mal ehrlich, wem die Adventure zu teuer ist und das Geld gerade noch für die low budget-GS reicht, sollte peinlichst still sein, und wem die ADV zu schwer und zu groß ist, der hat noch ein größeres Problem, "Mann" ist dann nämlich zu klein und zu schwach. Die Adventure ist halt was für ganze Kerle.
    Der Spruch gefällt mir! Bitte nicht zu ernst nehmen! Vielleicht sieht man sich ja mal unterwegs (rund um Berlin).
    Viele Grüße

  7. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Preußenboxer Beitrag anzeigen
    ...und das Geld gerade noch für die low budget-GS reicht...


    wird - glaub ich - auch schon vom Sozialamt anerkannt,
    die kleine 12erGS

  8. jan
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    73

    Standard

    #18
    Hallo guenniguenzbert,

    Kann Dir nur empfehlen einmal Hechlingen zu buchen, du wirst Deine blauen Wunder erleben was mit der ADV alles möglich ist. Und was die sportliche Fahrweise angeht, es hängt sehr viel vom jeweiligen Handgelenk ab, ob und wie ein Motorrad sportlich bewegt wird.

    Jan

  9. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Preußenboxer Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, wem die Adventure zu teuer ist und das Geld gerade noch für die low budget-GS reicht, sollte peinlichst still sein, und wem die ADV zu schwer und zu groß ist, der hat noch ein größeres Problem, "Mann" ist dann nämlich zu klein und zu schwach. Die Adventure ist halt was für ganze Kerle.

    Hab ichs mir doch gedacht, dass sich hier ein paar "echte Kerls" auf den Schlips getreten fühlen.

    Aber gleich unter die Gürtellinie zu treten -> pfui

    Ich hab auch ein Video eines 1150GS-Künstlers gesehen, mit Wheelie und Stoppie und allem pipapo.
    Was da so alles möglich war... doch die 1150er ist und war ein Eisenschwein und gerade
    im Gelände genauso schwer zu bewegen wie die ADV.

    Tut euch doch mal den Gefallen und steigt nach einem Grödnerjoch o.ä. mal auf die 1200er um.
    Dann wisst ihr vielleicht, wovon ich rede...
    (aber da könnt ihr eure Bäuche nicht so gut hinter dem Tank verstecken)

    Gruß
    Günni

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Preußenboxer Beitrag anzeigen
    So ein Blödsinn,

    wenn man die ADV nicht gerade volltank, ist die auch nicht viel schwerer als die GS, warum sollte sich die ADV also so viel schlechter fahren?
    Mal ehrlich, wem die Adventure zu teuer ist und das Geld gerade noch für die low budget-GS reicht, sollte peinlichst still sein, und wem die ADV zu schwer und zu groß ist, der hat noch ein größeres Problem, "Mann" ist dann nämlich zu klein und zu schwach. Die Adventure ist halt was für ganze Kerle.

    Hi,
    lach mich schlapp. Setz Dich mal auf eine 1150er ADV.
    Dagegen sieht die 1200er ADV aus wie ein Spielzeug.
    Hier trennt sich die Spreu vom Weizen!

    Im Vergleich zur 1200er finde ich die 1200er ADV einfach häßlich. Gerade der Tankbereich ist mit Plastik völlig überladen.
    Gut dass es die "normale" 1200er gibt.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Verkaufe meine 12er GS
    Von Igi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 08:58
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Verkaufe meine 12er Adventure...
    Von NoWonder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 10:37
  3. R 1200 GS Adventure Probefahrt !!!
    Von eulbot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 15:30
  4. Probefahrt KTM 990 Adventure
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 20:55