Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Metallseitenverkleidung am Tank

Erstellt von B57-Biker, 12.11.2010, 11:51 Uhr · 12 Antworten · 1.777 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    52

    Standard Metallseitenverkleidung am Tank

    #1
    Hallo
    Habe eine R1200GS 2010 und hätte da ein kleines Problem.
    Habe mir in der Metallseitenverkleidung wo auch das BMW Logo drauf ist ein paar Kratzer eingefangen die man schon mit dem Fingernagel spürt wenn man drüber geht. ( Könnte Kotzen ) Man sollte Frauen nicht in die nähe von Motorrädern lassen, besonders wenn sie was in den Händen haben.

    Gibt es eine Möglichkeit diese zubearbeiten (Naßschleifen, Polieren usw) so das sie nachher so aussieht wie vorher, oder sind diese Eloxiert, und man würde durch das Schleifen / Polieren ein ganz anderes Bild bekommen wie auf der anderen Seite ????

    Gruß
    Reinhard

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Reinhard,

    die Seitenteile sind lackiert.

    Habe meine, wie Du auf dem Bilderlink unten sehen kannst, verschönert, geschliffen und mit Klarlack überlackiert. Da passiert nichts.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Frage: Kann man diese Verkleidungen eigentlich auch komplett entfernen? Sind sie reine Zierde oder verdecken sie tatsächlich etwas?

  4. Ojo Gast

    Standard Seitenverkleidungen

    #4
    Hallo Holger,

    die Verkleidungsteile kann man komplett entfernen. Diese Teile verdecken aber auch etwas.

    Die GS ist ja von Haus aus keine Schönheit, und sieht ohne diese Teile noch besch ... er aus. Aber das ist ja noch kein entscheidendes Kriterium.

    Ich bin davon überzeugt, dass die Mühle bei höheren Geschwindigkeiten ihr Fahrverhalten ändern wird, denn die Seitenteile sorgen dafür, dass die Oberfläche an der Fahrzeugseite nicht noch mehr zerklüftet ist und verhindern das Auftreten von Verwirbelungen.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  5. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    52

    Standard

    #5
    Hallo Peter
    Habe zwar den Link aufgemacht, aber ich kann da keine Polierte Seitenverkleidung sehen die nur mit Klarlack überzogen ist.
    Ähhhhh sehe nur Rot und Schwarz.

    Gruß
    Reinhard

  6. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von B57-Biker Beitrag anzeigen
    Hallo Peter
    Habe zwar den Link aufgemacht, aber ich kann da keine Polierte Seitenverkleidung sehen die nur mit Klarlack überzogen ist.
    Ähhhhh sehe nur Rot und Schwarz.

    Gruß
    Reinhard

    Hallo Reinhard,

    habe auch nix von poliert o.ä. geschrieben, oder?

    Da die ADV schwarze Teile hat, sind meine angeschliffen, der GS-Schriftzug lackiert, und mit Klarlack überlackiert worden.

    Wenn ich mich recht erinnere, wolltest Du wissen, ob lackiert oder eloxiert und das habe ich versucht mitzuteilen.

    Host mi?

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Wer lesen kann, sollte ja im Vorteil sein. Die Frage dreht sich doch um die Metallseitenverkleidung und die hat eine Adventure gar nicht.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wer lesen kann, sollte ja im Vorteil sein. Die Frage dreht sich doch um die Metallseitenverkleidung und die hat eine Adventure gar nicht.

    Grüße
    Steffen

    Hallo Steffen,

    entschuldige, dass ich von den Seitenverkleidungen am Tank, mit dem GS-Logo, ausgegangen bin. So steht es auch in der Frage, oder?

    Daß die komischen Blenden vorne am Tank die ADV nicht hat, weiss ich, da hast Du Recht.

  9. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    52

    Standard

    #9
    Ähhh
    Modell R1200GS Bauj 8/2010
    Nochmal ganz kurz
    Seitenverkleidung aus Metall, links und rechts am Tank, kratzer um BMW -Logo, spürbar mit Fingernagel, kann
    Man(n) die Verkleidung Schleifen / Polieren,
    uns sieht sie von der farbe nachher anders aus als die Unbehandelte andere Seite, oder sind die METALLSEITENVERKLEIDUNGEN Eloxiert.


    Hoffe jetzt komms richtig rüber

  10. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard Kratzer

    #10
    Hallo Reinhard,

    ich habe momentan ein ähnliches Problem. Bei meiner 2006 GS sind die Tankseitenseile (ebenfalls aus Alu) unansehnlich, sprich fleckig geworden. Ob da Benzin übergelaufen ist, ich weiß es nicht.

    Ich habe es mit leichtem polierem versucht, ohne Druck oder ähnlichem. Sah anschließend noch schlimmer aus. Zuletzt habe ich mit einem ölgetränkten Lappen ( WD 40) einfach mal darüber gewischt. Sieht wesentlich besser aus, gefällt mir aber auch nicht.

    Letztes Jahr habe ich einige Teile lackieren lassen (beide Tankverkleidungen, die kleinen Seitenverkleidungen unterhalb der Sitzbank und den ADV Zusatzschnabel bzw. die Verbreiterung). Hat € 200,00 gekostet.

    Die Tankseitenteile lasse ich demnächst entweder lackieren oder pulverbeschichten. Am besten letzteres, weil haltbarer. Wenn der Betrieb in meiner Heimatstadt das günstig macht, kommen noch die Zylinderkopfhauben und der ADV-Schutz hinzu.

    Ich befürchte, dass Du mit einer punktuellen Oberflächenbehandlung die Sache nur verschlimmerst. Oder du polierst beide Seitenteile z.B. auf Hochglanz, was an sich gehen müsste.

    Viel Erfolg noch.

    LG
    Heiko


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. R1150GS Tank (22l) gegen Adventure-Tank
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:21
  3. BMW GS Touratech 41 L Tank und 30L ADV Tank Zuverkaufen
    Von Erdferkel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:17
  4. Umbau von PD-Tank auf 24 Li Tank
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 00:58