Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 128

Mindestausstattung für Schotterstrassen (Ligurischer Grenzpass)

Erstellt von Gersty, 16.02.2015, 19:56 Uhr · 127 Antworten · 25.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    .......
    Was ist bei Reifen mit Schlauch zu empfehlen, das Rumgewürge mit Montierhebeln und Schlauch flicken ist nichts für mich.
    Evtl. Pannenspray ?

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    #52
    Tach auch, alle schnick schnack, mit einem richtigen Moped geht das auch ohnecimg0082.jpgcimg0086.jpgDas war 2007 ein Minenfeld in Kroatien. Beteiligt waren meine K1100 LT, eine K1200 S und eine R1100 keine GSimg_1666.jpgDer Simmerring an der Gabel vorne Rechts fand das nicht so toll.

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "
    zu empfehlen, das Rumgewürge mit Montierhebeln und Schlauch flicken ist nichts für mich.
    "Zuhause bleiben?"
    Keine Alternative, ADAC u.a. Pannendienste können das auch.
    Angeblich fahren die nicht auf unbefestigte Strassen siehe vorne. Ansonsten hilft es vielleicht, ein Babysitter bzw neudeutsch Tourguide zu angagieren. Für genügend Kohle wischt der einem sogar den Hindern ab, dann braucht man das auch nicht selber machen.

    Für Leute die ihre Wäher belügen oder alten Leuten Schiffsbeteiligungen oder irgend welche dubiosen Versicherungen andrehen, ist Geld ja das kleinste Problem: http://www.focus.de/politik/deutschl...id_803453.html

  4. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #54
    zu Post Nr.8
    Die R100GS die als 2. kommt ist sicherlich besser geeignet.

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    ...
    2. Sturzbügel Touratech
    3. Meyer Innenkotflügel, um die Sensoren am Federbein zu schützen (Der original Schutz geht leider nicht bis ganz runter)
    4. Eventuell noch ein Gitter vor den Scheinwerfer.
    5. Vielleicht noch ein Schutz für den nackten Querkrümmer hinter dem Vorderrad?
    Hi Gersty,

    2. - 5. alles abmontieren/weglassen. Koffer im Hotel lassen. Man braucht keinen zusätzlichen Ballast auf der LGKS.

    Das einzige, was zusätzlich drangeschraubt werden sollte, sind Lenkererhöhungen. Denn man fährt stundenlang im Stehen.
    Ein langes Seil und einen Klappspaten für Überraschungen, Flickzeug, ne (wahlweise elektr.) Luftpumpe und ein bis zwei motivierte Begleiter. Ausreichend Sprit und genug zum Trinken. Damit sollte das klappen!

    Viel Spaß wünscht der elfer-schwob

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    zu Post Nr.8
    Die R100GS die als 2. kommt ist sicherlich besser geeignet.
    hmmm ... vorne die harley und hintendran ein chopper, da ist die GS ja in bester gesellschaft

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #57
    mein Opa ist auch nie von zuhause weggekommen in den 1930ern, da hatten sie statt Scheinwerfer Karbidlampen und im Schnitt alle 20km nen Platten. Am Motorrad war dauernd was zu schrauben und man war immer irgendwie schmutzig. die meisten Straßen waren damals nicht asphaltiert. also ist er immer zuhause geblieben, hat nicht meine Oma im Nachbardorf besucht, sie nicht hinten drauf mitgenommen zum See und sie auch nicht wieder nach Hause gefahren.

  8. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #58
    Danke für die Ratschläge.
    Kann noch jemand aus Erfahrung berichten, wie es an der LGKS mit Übernachtung aussieht?
    Ich würde ja auch gerne Mit dem Zelt los, wenn es dort möglich ist?
    Sorry für die Unbedarftheit, aber hier bekomme ich schneller Infos, als Stunden im Netz zu suchen.
    Gruss

  9. Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    266

    Standard

    #59
    eier und noch mal eier

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    Kann noch jemand aus Erfahrung berichten, wie es an der LGKS mit Übernachtung aussieht?
    Ich würde ja auch gerne Mit dem Zelt los, wenn es dort möglich ist?
    Ausserhalb der Sommerferien war wild zelten problemlos möglich. Ob es auch erlaubt war weiss ich nicht. Nachts ist mir das Trinkwasser gefrohren. Tagsüber war ich total alleine. Im Tal gibt es kleine Restaurants und Gasthäuser, die sich über zahlende Gäste freun
    In den Sommerferien dürften die ausgebucht sein. Da ist die Strecke voll von Jeaps, PKW, Wohnmobilen und auch Motorradfahrern.



 
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  2. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32
  3. Kleiner Tipp für Schottlandreisende
    Von Getriebekiller im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 20:57