Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

Mindestausstattung für Schotterstrassen (Ligurischer Grenzpass)

Erstellt von Gersty, 16.02.2015, 19:56 Uhr · 127 Antworten · 25.529 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #81
    Dank für die Tipps. Hat jemand schon einmal den Pirelli Scorpion im Schotter und auf der Strasse getestet?

  2. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Gersty Beitrag anzeigen
    Hi Forum, ich möchte dieses Jahr den ligurischen Grenzkamm mit meiner 1200GS abfahren und brauche Eure Meinung zur nötigen Mindestausstattung für die GS. Mein jetztiger Plan sieht so aus:
    1. Heidenau K60 geht auch für die Hin- und Rückreise und ist in Italien erlaubt
    2. Sturzbügel Touratech
    3. Meyer Innenkotflügel, um die Sensoren am Federbein zu schützen (Der original Schutz geht leider nicht bis ganz runter)
    4. Eventuell noch ein Gitter vor den Scheinwerfer.
    5. Vielleicht noch ein Schutz für den nackten Querkrümmer hinter dem Vorderrad?

    Eigentlich sollte das reichen, oder? Ich möchte das Moped auch nicht mit Schützern überladen.

    Wie ist die Meinung?

    Guten morgen Gersty

    Ich habe mir jetzt nochmal die Mühe gemacht den ganzen Beitrag durchzulesen.
    Und folgenden Tipp möchte ich dir geben

    NIEMALS ALLEINE

    Das finde ich etwas vom wichtigsten auf so einer Tour!
    Und noch ein kleiner Tipp, beginne doch deine Schotterrunde mit der Assietta wunderschön und
    super zum einfahren.
    2014.10.19-franz.alpen_14.jpg

    In diesem Sinn viel Spass

  3. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #83
    Einen Appetizer habe ich noch für dich

    k-2014.10.19-franz.alpen_111.jpg

    Scheisse was schau ich da gerade an !
    Ich muss da sofort wieder hin!

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #84
    image.jpg Schotter ist wie Asphalt,nur anders ,geht auch mit Koffer und Sozia .

  5. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #85
    Danke Pesche,
    ich fahre in einer Gruppe, damit ist es sicherer.
    Klasse Bild. Wahnsinn!
    Ich bin so gespannt.
    gruss

  6. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #86
    So jetzt endlich der Bericht bzw. Materialtest auf der Ligurischen, Assietta und dem Somelier. Ach ja der Somelier, der hat ein paar tückische Bodenwellen, die etwas zu schnell genommen der Gs ganz schön zusetzen.

    Erstens war der Enduromodus für die Federelemente Pflicht, um nicht aufzusetzen und ganz wichtig die ASR auf Offroad, damit man am Berg nicht stehen bleibt.

    Also die Bodenwellen haben erst einmal dafür gesorgt, dass mir mein rechter BMW Variokoffer abgerissen ist.
    image.jpg

    image.jpg

    Der kofferhalter ist abgerissen und dann ist der Koffer noch am Rad entlanggeschliffen. Ich vermute, dass die Klemme an der Seite des Koffers aufgegangen ist und dann das ganze Teil schwingen konnte, bis der Halter weich war.

  7. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #87
    image.jpg
    Oben auf dem Somelier ging es nicht weiter. Eine Schneewehe machte es unmöglich zu passieren.

  8. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #88
    Der Conti TKC 70 hat sich auf der Autobahnetappe als zwiespältig dargrstellt. Zwar war er bei weitem nicht so laut wie erwartet, aber schneller als 140 km/h war lebensgefährlich, weil die GS gefährlich schlingerteimage.jpg.
    Dies liegt sicherlich nicht am Moped, wie jetzt einige behaupten werden. Wir hatten zwei GS mit dem TKC 70 dabei und eine Ktm 1190 mit dem Heidenau Scout, der hatte übrigens das gleiche Thema.
    aber: Nach der Einfahrphase (1000km) zeigte sich der TKC70 als klasse beweglich in den Kurven. Ablegen bis auf die Schuhspitzen mit vollem Gepäck mit einem sicheren Gefühl möglich.
    Auch im Schotter und bei kurzen Schlammlöchern hat sich der Reifen bewährt.

  9. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #89
    Die Gummis auf den Rasten habe ich nach dem ersten Schlammloch und Abrutschen abgemacht, was zu deutlich mehr Sicherheit teführt hat. Tolles System.
    image.jpg

  10. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #90
    ��Die schutzblechverlängerung war hervorragend. Während mein Krümmer markellos blieb, wurde der Krümmer bzw. der Übersprecher gesandstrahlt.
    kann ich nur empfehlen!


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  2. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32
  3. Kleiner Tipp für Schottlandreisende
    Von Getriebekiller im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 20:57