Umfrageergebnis anzeigen: Standzeit des HAG

Teilnehmer
83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bis 30000 km

    18 21,69%
  • Bis 50000 km

    25 30,12%
  • Bis 70000 km

    19 22,89%
  • Bis 100000 km

    9 10,84%
  • Über100000 km

    12 14,46%
Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 200

Mit wieviel km wurde das Hinterachsgetriebe (HAG) deiner GS ersetzt oder repariert?

Erstellt von Bergler, 19.03.2016, 22:42 Uhr · 199 Antworten · 28.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    381

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Kegel und Tellerrad gehen ja nur kaputt, wenn:
    - Sand reingefüllt oder Metallabrieb vom Lager mit zerrieben werden muss
    - defekte Lager von beiden ein anderes Tragbild aufzwingen
    - Dichtringe Wasser rein oder Öl raus lassen ( Mit zu wenig öl fahren )
    Das Abgekoppelt zu sehen ist für mich nicht möglich, deswegen ist für mich auch ein Lagerschaden eine Reparatur.
    Dass auch ein Lagerschaden ein Schaden am HAG ist, ist soweit klar, ebenso, dass Schäden am Teller- und Kegelrad eine Folge von Lagerschäden sein können. Trotzdem wäre eine Differenzierung der aufgetretenen Schäden interessant, wenn es um die Ursachenforschung geht. Da ist ja z.B. die Frage nach dem Öl bzw. dem zunächst nicht vorgesehenen Wechsel desselben. Wenn ich das richtig sehe (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!) sind sowohl Antriebsritzel als auch Tellerrad je mit einem Nadellager/Nadelhülse (im Öl laufend) und einem (geschlossenen) Kugel- bzw. Kombilager (nicht im Öl laufend) gelagert. Der Schaden "Lagerspiel" ist ja dann, wenn er das ("große") Kugellager des Tellerades betrifft, kaum durch unterlassenen Ölwechsel zu erklären, sondern vermutlich eher durch andere Faktoren (Art der Nutzung: Geländeanteil, Beladung, Fahrweise, etc.). Wirklich interessant und aussagekräftig wäre daher m.E. nur eine Erhebung, die die Art des Schadens differenziert erfasst und zusätzlich andere Faktoren (Ölwechselintervalle, Häufigkeit Geländefahrten, etc.). Allerdings wäre der Aufwand natürlich sehr hoch, da nutzt man die Zeit wohl besser zum Fahren

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.515

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Besten Dank für die bisherige Teilnahme an der Umfrage, und die interessanten Kommentare .


    ------------> weiter so.
    R1100RS 94 mit 90`000 Km

    R1200 GS 04 mit 80`000 Km

    R1200 GS 12 mit 40 `000 Km

    R 1200 GS 16 mit 950 Km


    Alle 3,5 ohne ein Problem

    Josef

  3. Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #93
    Hallo,
    bei der Radflansch Rückrufaktion im letzten Jahr wurden bei meiner GS Bj. 2008 Kilometerstand 40.000 wegen Verschleiß Erscheinungen einige Teile am HAG ausgetauscht.
    Gruß

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.449

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    R1100RS 94 mit 90`000 Km

    R1200 GS 04 mit 80`000 Km

    R1200 GS 12 mit 40 `000 Km

    R 1200 GS 16 mit 950 Km


    Alle 3,5 ohne ein Problem

    Josef
    Wirklich .

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.449

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Jagfan Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei der Radflansch Rückrufaktion im letzten Jahr wurden bei meiner GS Bj. 2008 Kilometerstand 40.000 wegen Verschleiß Erscheinungen einige Teile am HAG ausgetauscht.
    Gruß
    Danke für Deinen Kommentar, hast aber den Klick vergessen .

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.348

    Standard

    #96
    Bei mir 84000 km, R1200 GS, 08/2006:

    eingelaufenes Nadellager am Kegelrad. Hier wurde die Hartverchromung auf der Buchse zerstört, was zu Metallabrieb im Öl führte. Der Schaden wurde bei der Inspektion und Wechsel des Öls im HA-Getriebe festgestellt. Kosten der Teile auf Kulanzbasis,

    Desweiteren Wellendichtring am Tellerrad.

    Nach Aussagen meines Freundlichen wurde ab Modell 2007 ein geändertes Nadellager mit geänderter Buchse eingebaut.

    Mit dem Motorrad hätte ich nach Aussagen von BMW sicherlich noch weiterfahren können, irgendwann hätten die Späne jedoch die Verzahnung des Kegel- und Tellerrads zerstört. Das wäre dann richtig teuer geworden. So hat mich das als Stammkunde eine Monteurstunde gekostet. Bemerkt wurde der Schaden übrigens nur durch den Metallabrieb im Öl. Kein Geräusch, kein Wackeln oder sonstige Auffälligkeiten.

    Deswegen vorsichtig mit solchen Aussagen wie: "alles in Ordnung". Mit zunehmender Laufleistung sind verschleißbedingte Schäden nichts ungewöhnliches.

    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    136

    Standard

    #97
    GS2008 bei17000 km Tellerrad ersetzt wegen Radspiel und Metallspänen im Öl. Nutzung nur alleine auf Landstraße und Autobahn, kein Gelände.
    Keine Kulanz von BMW, da das Moped 2 Jahre krankheitsbedingt, ohne einen km zu fahren, in der Garage stand.
    Begründung: keine jährliche Wartung. Grrrrrrr, die können mich nun mal am Ende der Wirbelsäule .....

  8. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    905

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Hier im Forum hab ich extreme Differenzen der HAG Standzeiten gelesen, darum starte
    ich diese Umfrage.

    Mein HAG wurde ersetzt oder repariert ;

    Bis 30000 km
    Bis 50000 km
    Bis 70000 km
    Bis 100000 km
    Über 100000 km
    Du hast in der Umfrage "Noch NIE! vergessen

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Du hast in der Umfrage "Noch NIE! vergessen
    Sowas kommt nur bei Leuten vor die noch nie richtig mit ihrem Motorrad gefahren sind...

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    905

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Sowas kommt nur bei Leuten vor die noch nie richtig mit ihrem Motorrad gefahren sind...
    Na Du musst es ja wissen
    Vielleicht wird ja andersrum ein Schuh draus.


 
Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Reifen wird/wurde das 2015 Modell ausgeliefert ?
    Von B_P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 22:50
  2. Wieviele km haben Eure Qs auf dem Tacho?
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 07:20
  3. Noch wieviel Km mit 5 mm ?
    Von Mamola im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 19:55
  4. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27
  5. Suche Endantrieb/Hinterachsgetriebe/HAG
    Von bogsercom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 13:40