Umfrageergebnis anzeigen: Standzeit des HAG

Teilnehmer
83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bis 30000 km

    18 21,69%
  • Bis 50000 km

    25 30,12%
  • Bis 70000 km

    19 22,89%
  • Bis 100000 km

    9 10,84%
  • Über100000 km

    12 14,46%
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 200

Mit wieviel km wurde das Hinterachsgetriebe (HAG) deiner GS ersetzt oder repariert?

Erstellt von Bergler, 19.03.2016, 22:42 Uhr · 199 Antworten · 28.865 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.467

    Standard

    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Du hast in der Umfrage "Noch NIE! vergessen
    Nein, irgendwann wird "fast" jedes HAG reparaturbedürftig, dann kann der jeweilige Besitzer
    an der Umfrage teilnehmen und anklicken.

    Nachtrag ;

    Wenn er darf und möchte .

  2. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.222

    Standard

    Außerdem geht's ja darum bei welchem km-Stand Defekte aufgetreten sind und nicht darum wieviele Leute überhaupt schonmal was machen lassen mussten.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.530

    Standard

    ... das Damoklesschwert schwääääbt überrrr euch......

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.467

    Standard

    Es ist doch amüsant zu lesen, wie sich etliche, die keinen Schaden (in diesem Fall am HAG) haben, ereifern.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.530

    Standard

    ... Eifer? das sieht dann aber anders aus..... echt jetz...

  6. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Nette Umfrage. Habe letzte Woche die 50.000 km voll gemacht. Dann stehen meine Chancen "prozentual" ja jetzt nicht mehr so schlecht.

  7. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    388

    Standard

    Warum habe ich das Gefühl dass es sich bei dem HAG um ein Verschleißteile handelt?

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.349

    Standard

    Zitat Zitat von GS`ler Beitrag anzeigen
    Nette Umfrage. Habe letzte Woche die 50.000 km voll gemacht. Dann stehen meine Chancen "prozentual" ja jetzt nicht mehr so schlecht.
    Die sind aber auch ohne Umfrage nicht schlecht. Und je mehr Du fährst, umso höher die Chancen.

    Zitat Zitat von DeHess Beitrag anzeigen
    Warum habe ich das Gefühl dass es sich bei dem HAG um ein Verschleißteile handelt?
    Nicht das HAG, sondern einige dem Verschleiß unterworfene Teile die darin verbaut sind. Wie schon mehrfach hier gelesen, sind Schäden an Teller- und Kegelrad auf beispielslsweise vorausgegangene Lagerschäden zurückzuführen. Und an mangelnder Pflege mit der solche Schäden rechtzeitig erkannt und behoben werden können. Wozu auch der regelmäßige Ölwechsel zählt.

    Ursprünglich war das bei den ersten 12er Modellen mal eine lebenslange Dauerfüllung gewesen. Allerdings stand damals schon in der Betriebsanleitung, daß bei stärkerem Offroad-Einsatz auch schon mal ein Wechsel des Öls empfohlen wird. Gut, das mit Lebenslang war halt nix und so steht es halt jetzt als normale Wartungsarbeit an, auch ohne Offroadeinsatz. Und wer das regelmäßig und richtig macht und auch auch in der Lage ist die Zeichen richtig zu lesen, bei dem stehen die Chance ganz gut auch die 100 tkm oder mehr ohne größere Probleme zu überstehen.

    Gruß Tom

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.467

    Standard

    Nach meiner Erfahrung nützte beim HAG meiner GS die gute Wartung und Pflege genau 0.00 niGS.

    Alle 10000 km Ölwechsell (Castrol Syntrax Longlife 75W-90).
    Bewusstes waschen der Q, kein brutales bestrahlen des HAG mit dem Kärcher.
    War nie Wasser im Öl, am Magnet immer nur Metallschlamm, keine Späne.
    Null % Geländeanteil.
    Geschätzte 1 % Naturstrassen/ Feldwege.
    Kampfgewicht mit Sozia und 14 Tage Reisegepäck gweogene 450 kg (440 kg GG steht im FZ-Ausweis),
    und dies max. 28 Tage im Jahr.
    Kamfgewicht bei 2-4 Tagestouren unter den zugelassenen 440 kg.
    Fahrstil; Touristisch, zügig und hie und da und zügiger.



    Mein Fazit;

    Die verbauten Kegel- und Tellerrad Zahnräder sind qualitativ gut (der Bonner hat einen einwandfreien Zustand
    dieser (meines HAG) Teile bestätigt.
    Die Qualität der Lager wird vermutlich auch ok sein, in der letzten Ölfüllung waren auch keine Späne
    und sonstige grobe Teile vorhanden.
    Leichte Spiel habe ich ab. ca. 30000 km erkannt, war vermutlich schon vorher da....

    Fazit vom Fazit;

    Meiner Meinung nach werden die HAG Werksseitig teilweise schlampig zusammengebaut......... .

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.349

    Standard

    Ich denke mal, daß diese deine Erfahrung damit zu tun hat, daß Deine relativ neue Triple Black als ausgereift angesehen werden kann. Auch BMW scheint wohl aus Fehlern gelernt zu haben. Oder wie die so schön sagen: " im Rahmen der laufenden Produktverbesserung .."

    Das wurde mir auch von meinem Service-Techniker so bestätigt, der zugegeben hat, daß beim Modell 1 Jahr später als mein Modell, Teile am HAG geändert wurden. Mein Schaden, weiter oben beschrieben, wurde teilemäßig auf Kulanz behoben. Das bei einem knapp 10 Jahre alten Mopped. Allerdings jährlicher Stammkunde mit zwei Motorrädern. Das spielt hinsichtlich Kulanz sicherlich keine unwesentliche Rolle.

    Gruß Tom


 
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Reifen wird/wurde das 2015 Modell ausgeliefert ?
    Von B_P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 22:50
  2. Wieviele km haben Eure Qs auf dem Tacho?
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 07:20
  3. Noch wieviel Km mit 5 mm ?
    Von Mamola im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 19:55
  4. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27
  5. Suche Endantrieb/Hinterachsgetriebe/HAG
    Von bogsercom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 13:40