Umfrageergebnis anzeigen: Standzeit des HAG

Teilnehmer
83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bis 30000 km

    18 21,69%
  • Bis 50000 km

    25 30,12%
  • Bis 70000 km

    19 22,89%
  • Bis 100000 km

    9 10,84%
  • Über100000 km

    12 14,46%
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 200

Mit wieviel km wurde das Hinterachsgetriebe (HAG) deiner GS ersetzt oder repariert?

Erstellt von Bergler, 19.03.2016, 22:42 Uhr · 199 Antworten · 28.605 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    ich kann von der XJ 650 Yamaha auch berichten, dass Kardanschäden nie ein Thema waren. Allerdings hat der die Aufstellneigung der alten Gummikühe gehabt, dagegen ist der BMW Lever hinten ein Gedicht, auch wenn ab und an Schäden zu vermelden sind.
    Jup Yamaha konnten das schon in den 80ern besser und dass ist es doch, worauf es bei einem Fahrzeug an kommt: dass es einen auch ohne ADAC ans Ziel bringt...

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.359

    Standard

    #82
    moin, einerseits ist die Zuverlässigkeit- ja da stimme ich dir zu. Aber nur im Punkt Anfälligkeit. Wobei vl 5 % bis 150 000 km reparaturbedürftig sind.
    Aber so einen Kardan wollte ich heute nicht wieder haben genausowenig wie wie den einer R90 S der genau in dem Moment , wenn es brenzlig wird und ich zumache gewaltig einsinkt und mich ggf in Schräglage aushebelt!
    Das ist bei meinen 4 V BMW eben weit besser gelöst. Deswegen nehme ich das Andere lieber in Kauf.
    mir kommt es nicht nur auf die eine Sache Zuverlässigkeit an, Preis und perfekte Funktion sind mir auch wichtig.
    Dass die alte Konstruktion Reserven hat, beweist der 11xx er Kardan den ich mit 30 % Leistungssteigerung und 126 NM belastet über lange Zeit problemlos fuhr. Da sind die Nadellager eher der Schwachpunkt gewesen. Die ja bei der 12 er nun deutlich dicker sind.
    Es fahren einige 11 S mit 120 bis 130 PS auch Rennen damit und halten. Also nicht das Kind mit dem Bad ausschütten.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.507

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    In der jetzigen Form ist die Aussagekraft der Umfrage aber mehr als begrenzt...

    Nur mal so am Rande, genaueres in jedem beliebigen Statistiklehrbuch...


    ... anzumerken ist evtl. auch noch, dass der Kardan in weiteren Modellen, als der GS, verbaut ist....

    zu den bislang 300.000 Grossenduros - gesellen sich dann noch RR`s, K - Modelle RT und andere....

    ... ein Massenausfall ist mir auch dort nicht bekannt.....

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Deswegen nehme ich das Andere lieber in Kauf.
    Ich nicht. Für 20.000 Teuros würde ich nichts in Kauf nehmen sondern erwarten, dass das Ding mich heutzutage nicht mehr aushebelt (auch die Japaner haben sich seit den 80ern weiter entwickelt) als AUCH zuverlässig funktioniert. Vom Hersteller ist dass jedoch nicht gewollt, ansonsten würden die Kunden keine Anschlussgarantien etc kaufen...

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.435

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Zur "Standzeit" (wahrscheinlich meinst Du die Haltbarkeit) sagt die Umfrage, wie einige ja schon anmerkten, rein gar nichts aus. Du ermittelst die bedingte Verteilung unter der Bedingung "repariertes HAG", also WENN Schäden auftreten, nach welcher Laufleistung sie dies tun. Um zu ermitteln, wie lange ein HAG im Durschschnitt hält ("Standzeit") müsstest Du fragen, "wie lange hat Dein HAG ohne Reparatur/Schaden gehalten", dann könnten alle die entsprechende Kilometerklasse anklicken, auch die, die noch keinen Schaden hatten. Wer also z.B. 80 TKM gefahren ist und bei 50 TKm eine Reparatur hatte, klickt "bis 50.000 Km", wer mit der selben Laufleistung noch keinen Schaden hatte, klickt "bis 80.000 Km". Nur so hast Du eine Stichprobe, aus der Du (durch Gewichtung der Klassenmitten mit den erhobenen relativen Häufigkeiten) die durchschnittliche Haltbarkeit (und auch die Varianz/Standardabweichung) berechnen kannst. Repräsentativ ist die dann aber auch nicht, also eine Hochrechnung auf die Grundgesamtheit aller 12er GS wird nicht möglich sein. In der jetzigen Form ist die Aussagekraft der Umfrage aber mehr als begrenzt...

    Nur mal so am Rande, genaueres in jedem beliebigen Statistiklehrbuch...
    Danke für Deine Belehrungen.
    Ich kann genug aus Umfrage entnehmen, sowohl von den Angeklickten wie auch von den Kommentaren .

    Für die nächste Umfrage werde ich vorgängig unser Statistiker hier konsultieren .

  6. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    379

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Danke für Deine Belehrungen.
    Ich kann genug aus Umfrage entnehmen, sowohl von den Angeklickten wie auch von den Kommentaren .
    Dann habe ich mich wohl geirrt. Ich dachte, auch aufgrund Deiner eigenen Aussage, Du wolltest mit der Umfrage Fakten sammeln, dass Du ein echtes Erkenntnisinteresse hättest. Das kann ich als Wissenschaftler ja nur begrüßen, aber dann muss man methodisch auch sauber arbeiten. Meine "Belehrungen" sollten ein Hinweis sein, wie man mit einfacher Umstellung der Frage die Erhebung so umgestalten kann, dass man daraus tatsächlich etwas über die durchschnittliche Haltbarkeit des GS-HAG erfahren könnte. So geht das eben nicht, und das ist schlicht ein Fakt. Aber wenn Du Dir ja so sicher bist, "genug" Informationen entnehmen zu können, soll es mir recht sein. Ich habe genug damit zu tun, meinen WiWi-Studenten u.a. die Grundlagen in Statistik beizubringen, da muss ich das hier nicht auch noch versuchen...

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.435

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Dann habe ich mich wohl geirrt. Ich dachte, auch aufgrund Deiner eigenen Aussage, Du wolltest mit der Umfrage Fakten sammeln, dass Du ein echtes Erkenntnisinteresse hättest. Das kann ich als Wissenschaftler ja nur begrüßen, aber dann muss man methodisch auch sauber arbeiten. Meine "Belehrungen" sollten ein Hinweis sein, wie man mit einfacher Umstellung der Frage die Erhebung so umgestalten kann, dass man daraus tatsächlich etwas über die durchschnittliche Haltbarkeit des GS-HAG erfahren könnte. So geht das eben nicht, und das ist schlicht ein Fakt. Aber wenn Du Dir ja so sicher bist, "genug" Informationen entnehmen zu können, soll es mir recht sein. Ich habe genug damit zu tun, meinen WiWi-Studenten u.a. die Grundlagen in Statistik beizubringen, da muss ich das hier nicht auch noch versuchen...
    Du hast im Zitat den letzten Satz unterschlagen .

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.507

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    ...
    Ich kann genug aus Umfrage entnehmen, sowohl von den Angeklickten wie auch von den Kommentaren .
    ......

    ... wie lautet das Fazit?

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.141

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... wie lautet das Fazit?
    Mein Fazit:
    Die Umfragen sind alle für den A.rsch. Weil, die verwertbaren Erkenntnisse gehen richtig Null.

    War aber trotzdem witzig.

    Und der TA-Rider hat auch mal abstimmen können und seine üblichen Sprüche bringen können.


    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    379

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Du hast im Zitat den letzten Satz unterschlagen .
    Ja, stell Dir vor: Man muss gar nicht jedesmal den ganzen Text zitieren, es reicht, sich auf diejenigen Aussagen zu beschränken, auf die man sich unmittelbar bezieht. Kommt insgesamt der Lesbarkeit eines Forums entgegen...


 
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Reifen wird/wurde das 2015 Modell ausgeliefert ?
    Von B_P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 22:50
  2. Wieviele km haben Eure Qs auf dem Tacho?
    Von thoros im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 07:20
  3. Noch wieviel Km mit 5 mm ?
    Von Mamola im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 19:55
  4. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27
  5. Suche Endantrieb/Hinterachsgetriebe/HAG
    Von bogsercom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 13:40