Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Modellfrage

Erstellt von GS Endurist, 23.01.2012, 23:12 Uhr · 12 Antworten · 1.245 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard Modellfrage

    #1
    Hallo 1200er Gemeinschaft.

    1.) Ich hab da ein Aufklärungsbedarf.... seit 2004 wird die 1200er gebaut, was aber hat sich im Laufe der Jahre optisch wie technisch geändert?

    2.) Von welchen Modellen können die Speichenräder montiert werden? Nur die von der ADV?

    3.) Auf welche "Rückrufaktionen" muss ich bei einem Gebrauchtkauf achten?

    Ich freue mich sehr auf Antworten,
    Gruß aus Mahlow
    Jürgen

  2. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #2
    Tausendmal gefragt und auch schon tausendmal beantwortet, die SuFu ist Dein Freund...

  3. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Reden !

    #3
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Hallo 1200er Gemeinschaft.

    1.) Ich hab da ein Aufklärungsbedarf.... seit 2004 wird die 1200er gebaut, was aber hat sich im Laufe der Jahre optisch wie technisch geändert?

    2.) Von welchen Modellen können die Speichenräder montiert werden? Nur die von der ADV?

    3.) Auf welche "Rückrufaktionen" muss ich bei einem Gebrauchtkauf achten?

    Ich freue mich sehr auf Antworten,
    Gruß aus Mahlow
    Jürgen

    Hallo Jürgen ... auf deine 3 Fragen habe ich und viele andere dutzende von Antworten - ich nenne hier mal nur 1 pro Frage die vielen gleichzeitig in den Sinn kommen könnte

    1. Einiges

    2. Auch die vom 3-er

    3. Auf die des Verkäufers wenn er ruft "Erst bezahlen "

    Tut mir leid - das mußte sein

    Du kannst fahren wohin du willst – irgendwann ist es Osten !

    GrusS , Frank

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #4
    Das tut Dir nicht leid, lüg nicht.
    Jürgen

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #5
    Mist, da ists ja ratsam erst ab Bj. 6/ 2006 (modell 2007) zu kaufen... dafür reicht die Kohle nimmer

    Jürgen

  6. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Reden

    #6
    Zitat Zitat von GS Endurist Beitrag anzeigen
    Das tut Dir nicht leid, lüg nicht.
    Jürgen

    ..wie recht du doch hast ...

    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis zwanzig zählen.

    .. ist ne dumme Zeit für Tiefgang ...

    Nächtle , Frank ...

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Ich denke im Prinzip kann man ab Modell '06 kaufen, die '07 hat halt ein moderneres ABS und ein leicht überarbeitetes Getriebe. Manche sagen erst ab '08, weil es dort das bessere Fahrwerk gibt und eine etwas verbesserte Sitzposition, und noch einiges andere. Ich persönlich würde keine '04 oder '05 nehmen. Diese Spiel mit den unreifen Bananen spiele ich nicht (mehr) mit. Obwohl man sagen muss, dass BMW sich +weitaus+ besser verhält wie die Japaner wenn mal ein Störfall eintritt.

    Hier ein Übelblick zu den meisten Änderungen: clicky.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Ich schreib mal was was Du hier nicht so oft findest:
    Du kannst ab 04 kaufen, sie sollte dann nur schon ein paar Kilometer drauf haben, so 50 bis 70.000, noch günstiger wird's ab80.000, da kauft der Händler in der Regel nicht mehr. Was unerwartet kaputt gehen kann ist dann gekommen, dann gibt's nur noch 'normalen' Verschleiß. und der Motor ist ziemlich unkaputtbar. Bis 06 kann dann noch der BKV kaputt gehen, aber vielleicht findest Du eine wo der schon getauscht ist.

  9. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #9
    Ja genau, um den BKV gehts ja letztendlich.
    Was ging / geht denn am BKV kaputt?
    Und hab ich das richtig verstanden? : Wenn der BKV ersteinmal defekt war und wieder repariert wurde, hat man mit ihm keine Probleme mehr und kann bedenkenlos eine 04er/05er kaufen?

    Jürgen

    P.S.
    kann man den nicht ausbauen? Oder kann ich da nicht eine Veränderung nach dem Gebrauchtkauf vornehmen, um dann Ruhe in Sachen BKV zu haben?

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Den kann man nicht einfach ausbauen, ein neuer kann genauso gut wieder kaputt gehen, und kaputt gehen tun die auch nicht reihenweise. Nur wenn, dann kostet es halt. Das ist alles und Punkt.

    Meine Bitte nun die 100x durchgekaute Diskussion zu vermeiden. Es geht es auch gar nicht um den BKV. Sondern um die umfangreichen Pflegemaßnahmen insgesamt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte