Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Modellüberarbeitung

Erstellt von toro, 07.10.2009, 10:06 Uhr · 71 Antworten · 11.809 Aufrufe

  1. toro Gast

    Standard Modellüberarbeitung

    #1
    Hallo Leute,
    ich habe gestern vom erfahren, dass die GS 2010 eine MÜ erhält (Auslieferung ab Februar 2010). Es soll wohl ein modifizierter HP 2-Motor mit ca. 125 PS eingebaut werden. Der ist der Überzeugung, dass die Q dann Super Plus säuft. Nun meine Frage an Euch: Wenn ich in Ländern unterwegs bin, die kein Super Plus anbieten, kann ich dann unbesorgt Super Einfach (95 Octan) tanken, ohne das der Motor was abkriegt (Wegfall der Garantie o.ä.)? Wenn die Q nur Super Plus verträgt, hätte das natürlich ein Überdenken der Kaufentscheidung zur Folge.

    Für eine konstruktive Antwort schonmal im voraus meinen Dank.

    Tom

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Du suchst also hier Antwort auf die Frage, wie für ein Motorrad, dass noch nicht am Markt ist, das noch nicht mal jemand live gesehen geschweige gefahren hat, die Garantiebestimmungen sind? Optimistisch.
    Raten könnte man einen Antwort aus den Garantiebestimmungen für die RT, die ja wohl auch S+ fährt.

  3. toro Gast

    Standard

    #3
    Hallo Hartmut, die Garantiebestimmungen interessieren mich nur am Rande. Die Gretchenfrage lautet: Verträgt ein S+ Motor Super-Benzin mit 95 Octan.

    Trotzdem danke - Tom

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Die Gretchenfrage lautet: Verträgt ein S+ Motor Super-Benzin mit 95 Octan
    und wer kann das wissen? wie gesagt, kann man nur raten, kaum vorstellbar dass BMW den Klopfsensor wegrationalisiert, aber möglich ist alles.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von toro Beitrag anzeigen
    Hallo Hartmut, die Garantiebestimmungen interessieren mich nur am Rande. Die Gretchenfrage lautet: Verträgt ein S+ Motor Super-Benzin mit 95 Octan.

    Trotzdem danke - Tom
    Kann wie bei der RT sein - oder auch nicht! Frag doch mal den , der sollte das eigentlich wissen.

    Aber eigentlich sehr clever von BMW, eine Reiseenduro, die bisher mit Normal oder Super läuft, auf Super+ (und vielleicht Super) "weiterzuentwickeln".

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #6
    Nun, wenn die GS nicht völlig eine ihrer bestimmungsmäßigen Eigenschaften (jedenfalls nach BMW-Werbung) verlieren soll, nämlich die Reisetauglichkeit, dann werden sie ihr wohl ähnlich der jetzigen auch einen "Gülle-Modus" einbauen (Klopfsensor), der dann beim Betrieb mit 95er Sprit die Leistung runterregelt.

    Alles andere wäre wohl ein böses Eigentor ...

  7. gs2005 Gast

    Lächeln

    #7
    Also ich war gestern beim Händler weil ich nächstes jahr auf eine Adventure umsteigen will (Vorführer Tageszulassung).

    Also "mein" Händler weis gar nichts was nächstes jahr kommt er hat nur eine Info das was neues kommt aber bislang alles nur Gerüchte.

    Das letzte Wochenende im Oktober sind Die Händler wohl eingeladen um evtl. Neuerungen präsentiert zu bekommen.

    Ihn nervt das selber das man die Händler seitens BMW wegen der GS so lange im Regen stehen lässt bezüglich des 2010er Modells.

    Also noch 4 Wochen Geduld

    Nur mal so am Rande in der Halle stehen ein paar 09er GS rum die werden grad mal richtig billig vertickert

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #8
    -----

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Ihn nervt das selber das man die Händler seitens BMW wegen der GS so lange im Regen stehen lässt bezüglich des 2010er Modells.
    zumal es völlig sinnfrei ist. Das Argument man will potenzielle Käufer des 09er Modells nicht verschrecken zieht nicht, weil es das Modell auf der Internetseite im Konfigurator offiziell nicht mehr gibt. Ist also kein Geheimnis bei BMW dass ein überarbeitetes Modell gibt.

  10. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #10
    Ich war gestern auch beim , war auch die Rede vom völlig neuen Motor für die 12er Modelle. Ich hab den Verkäufer auch wegen des Super+ bei der HP2 angesprochen. Er meinte das die mit Super laufen müßte aber wohl S+ mit schaden dürfte.

    Was der noch erwähnte, war "die evtl. Motorüberholung bei 50000 km Laufleistung wie bei der HP2, der an die 2500 € kosten solle." Was ich mir jetzt aber nicht vorstellen kann. Die werden hoffentlich dann die Max Leistung wohl zurücknehmen, das sowas nicht passiert, sonst würde doch jeder ab 45 000 km die Gute wieder loswerden wollen und damit die Gebrauchtpreise in den Keller rutschen.

    Ich tanke übrigens meine GS auch öfter mit Super+. Habe das Gefühl der Motor läuft dann runder und zieht besser. Ich kann mir das natürlich auch einbilden, "aber besser Einbildung als gar keine Bildung"!


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nächste Modellüberarbeitung
    Von pk3375 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 17:46
  2. gab es jemals eine Modellüberarbeitung
    Von raketenjupp im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:06