Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Motor 2005 gegen 2008

Erstellt von specialcookie, 05.05.2013, 08:45 Uhr · 31 Antworten · 3.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    #11
    hab die 08er auch als servicekrad gefahren- meine 06er läuft runder und sämiger, bilde ich mir ein- offener und nicht so zugeschnürt- liegt wohl an der co2-vorgaben...der eu....sagte der händler auf meinen einwand hin... deswegen bleibe ich bei meiner und die `13er soll auch nicht so der überburner sein- im vergleich zu meiner-, lese ich überall- gefahren bin ich sie aber noch nicht...

    meine persönliche reifenempfehlung: der neue michelin anakee 3....

  2. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #12
    Danke für eure Ratschläge, der Händler hat heute bereits Tourance montiert und zwar die Ur-Version weil er sagt die halten am längsten und haben genug Grip auf der Strasse.
    Ich probiers und kann ja dann den nächsten Satz andere montieren.
    Jetzt wart ich ab ob durch die Synchronisation die GS unten besser läuft.
    Trotz aller technischen Beiträge mit Versatz usw. sag ich mir eben das ich dann keine 08er brauch wenn die alte besser läuft.
    Und der Cruising Bereich ist öfter in Gebrauch als irgendwelche 5 PS mehr bei 8000 U/min.

    Grüße aus Stuttgart

    - - - Aktualisiert - - -

    PS: Lässt sich mit einem Powercommander mit ordentlicher Abstimmung die Fahrbarkeit in niederen Drehzahlen verbessern?

  3. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #13
    Hallo,

    mag sein, dass die erste Generation der 12-er GS-Motoren dezent ruhiger laufen (auch oder vor allem, weil sie weniger hoch verdichtet sind). Das ist aber marginal. Alle großen Boxer können in gewissen/vielen Drehzahlbereichen und Lastzuständen mit Vibrationen aufwarten. Man könnte positiv ausgedrückt behaupten, diese Motoren massieren dann die Seele. Empfindliche Naturen können diese Vibrationen jedoch als sehr nervig wahrnehmen.
    Fahr mal nen V4-Crosstourer Probe und steig danach mal auf deinen Boxer zurück (oder auch auf ne 07-er, 08-er oder 10-er GS). Gegen den V4 vom Crosstourer ist ne GS eine absolute Rüttelplatte.

    Zu den Reifen: Schade, dass du nicht noch den Test in der neuen MOTORRAD abgewartet hast (erscheint am 10.05.) oder eine "modernere" Reifenkonstruktion probieren mochtest. Hat dir dein Freundlicher tatsächlich den Ur-Tourance angedreht? Dieser altehrwürdige Tourance ist meiner Meinung nach zwischenzeitlich zum Holzreifen durchgereicht worden. Aber nicht, weil er im Grunde schlecht ist, sondern eher, weil es in den letzten 10-15 Jahren saugute Neuentwicklungen gegeben hat. Und haltbar sind die obendrein auch noch.
    Ich sehe keinen Grund, den alten Tourance zu fahren. Und verschenkt wird dieser Reifen sicherlich auch nicht.

    Zu deiner Frage zum Powercommander: Ggf. läuft die GS dann in gewissen Lastzuständen sämiger/geschmeidiger. Aber eine echte Beruhigung solltest du nicht erwarten. Eher im Gegenteil: der PowerCommander kitzelt noch die letzten Leistungsreserven heraus (vor allem aus den MÜ-Boxern). Wenn du dann am Kabel ziehst werden die Vibrationen nicht weniger, sondern eher noch verstärkt.
    Im Cruising-Modus kann es aber durchaus etwas sämiger zugehen.
    Hoffe, du schließt noch deinen Frieden mit dem rauhen Motorlauf deines Boxers. Falls nicht, tausch die GS gegen nen Crosstourer.

    Gruß

    Martin

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    der Motor meiner 2005er lief total genial, Dampf in allen Lagen, keinerlei Drehmomentdellen. Tja, bis zur 10.000er Inspektion, da hatte sich BMW nämlich überlegt, ein Software Update aufzuspielen, was das Teil merklich kastriert hat. Ich bin vom Hof runter, umgedreht und habe nachgefragt, was da los sei. Damals ging echt eine Welle durchs Forum von denjenigen, denen das auch so ging. Es wirkte fast so, als ob BMW bei den 04/05er Modellen aus Versehen das Frankreich Mapping drauf hatte, es gemerkt hat und dann durch das deutsche ersetzte, was ja 5 PS weniger hatte. Und das waren die entscheidenenden 5 PS Unterschied für mich. Ich habe lange gebraucht, diese Kröte zu schlucken, rückgängig machen ließ sich da nichts mehr

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #15
    Die genannten Vibrationen und der oft erwähnte rauhe Motorlauf werden oft übertrieben dargestellt. Vermutlich nachgplappert vom Hören und Sagen oder man hatte vorher tatsächlich einen kleinvolumigen Vierzylinder und wundert sich nun über das „Geschüttele“.
    Man kann zum Spaß ja mal die hier so oft gelobten orangefarbenen aus Mattighofen fahren. Das sind Vibrationen! Und Schläge beim Beschleunigen, als würde man vom Gaul getreten. Dagegen ist der 1200er Boxer schmuseweich.
    Unterschiede gibt es bei den Geräuschen. Es gibt Boxer, die total leise laufen, wie meine 06er beispielsweise und dann wieder welche die sich rauh und rappelig anfühlen und vereinzelt auch welche die auch verstärkt heulen, wie die 07er meiner Freundin. Außerdem ist meiner Erfahrung nach die deutlich davon abhängig wieviel km seit letzter Inspektion gefahren wurden, d. h. was sich in der Zwischenzeit alles verstellt hat. Sauber fahren tun sie allerdings alle die ich bislang gefahren bin.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    die 07er sind aber auch Heulsusen vor dem Herrn. Da haben die etwas am Riemanantrieb der LiMa geändert, gab viel Gemecker von den Kunden

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von specialcookie Beitrag anzeigen
    .....nur auf die Straße, kein Gelände.....
    CRA2 der macht auch nach dem Tourance noch viel Spaß

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    .....Da haben die etwas am Riemanantrieb der LiMa geändert.....
    Probates Gegenmittel: Schrauben auf, Deckel weg, Silikonspray drauf und Ruh ist

    Ansonsten nervts ungemein!

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    CRA2 der macht auch nach dem Tourance noch viel Spaß

    - - - Aktualisiert - - -



    Probates Gegenmittel: Schrauben auf, Deckel weg, Silikonspray drauf und Ruh ist

    Ansonsten nervts ungemein!

    bei meiner gings noch, wirklich. Ich habe einen am Feldberg getroffen, kam aus Wiesbaden. Der hatte auch eine 07er, die so gepfiffen hat, dass er sie gewandelt hat und das ging sogar ohne Anwalt durch. Ja, das nervt ungemein. Ein Grund, weshalb ich niemals in die Verlegenheit kommen werde, eine Triumph auch nur zu probieren. Zumindest so lange, wie ich noch kein Hörgerät brauche ;o)

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #19
    Das lag aber leider nicht am Zahnriemen. Und wegen eines Zahnriemens wird auch nicht gewandelt. Da war schon mehr. Schön wenn es so gewesen wäre. Mit Unterstützung von BMW haben wir das ganze Programm durch. Aber das ist eine ganz lange Geschichte. Wen es interessiert, einfach nach meinem ersten Themenbeitrag im Forum aus 2008 suchen. Das Heulen ist leider konstruktionsbeding bei den Fahrzeugen ab 2007. Bei den Fzg. in 2007 ist es verstärkt aufgetreten und BMW schaute anfangs ziemlich dumm aus der wäsche, zumindest offiziell war die Ursache in den Werkstätten nicht bekannt. 1 Jahr später dann schon.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #20
    Hallo zusammen, danke für eure Erfahrungen. Ich bin mir schon bewusst das der Boxer nicht wie ein Vierzylinder läuft, fahre seit Jahren Harley und bin Vibrationen gewöhnt.
    Es war eher das unwillige Schütteln bei niedriger Drehzahl das die 08er im direkten Vergleich bei der Probefahrt hatte.
    Subjektiv war meine Meinung die 05er hat untenrum mehr Drehmoment ohne zu mucken.
    Wie erwähnt meinte der Werkstatt Man auch das bei der fälligen großen Inspektion auch synchronisiert wird und eigentlich die beiden Modelle zwischen 2000 und 2500 U/min gleich laufen. Erst bei höheren Drehzahlen würde die 08er etwas besser gehen, wobei auch die Getriebeüberstzung eine Rolle spielt.
    Unterm Strich wäre sie das bessere Motorrad.

    Ich kenne das Problem der neueren Modelle von Harley, die werden jedes Jahr wegen der Emissions Vorschriften weiter kastriert und laufen erst mit einem Mapping sowie offenem Lufi und Auspuff der etwas durchlässt.

    Grüße aus Stuttgart

    PS: Die Gummis konnt ich nicht großartig raussuchen, als ich mit Vorschlägen ankam waren die Tourance schon montiert. Andere waren auch nicht am Lager und der Bock sollte auch schnell fertig werden.
    Vielleicht wirds morgen soweit sein:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_6143.jpg  


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. orig. LED Blinker von 2008 auf 2005 ?!
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 20:06
  2. passen Felgen von Bj.2005 auf Bj.2008
    Von golftdi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 11:16
  3. Endantrieb aus 2008 in 2005 er Gespann
    Von DieterD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 23:21
  4. 2007 alt, gegen 2008 neu?
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 19:40
  5. Hohe Sitzbank tauschen gegen Standart-Höhe Bj. 2005 schwarz
    Von Singel-Boxer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 11:17